Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Utrogestan 200 / Unklarheiten...
no avatar
   Sonnenschein142
Status:
schrieb am 28.05.2020 07:22
Hallo ihr Lieben,

Ich habe von meiner gyn Utrogest 200 verschrieben bekommen.

(Verdacht auf Progesteronmangel- messen wollte sie noch nicht !) hatte ihr meine Zykluskurve vorgelegt . Bekomme meine Periode leider teils schon ES+ 8 /9 und Schmierblutungen nicht selten ab ES+3/4 bis zum Periodenbeginn.

Sie sagte ich solle am 12 Zyklustag damit beginnen . - oder - wenn ich mag am 14. Tag zum besser merken (sagte sie) für insgesamt 14 Tage vaginal einführen . (Obwohl in der Packungsbeilage orale Einnahme steht ?!) Neuland für mich 😕

Ich hatte sie gefragt, nachdem ich das mal hier irgendwo gelesen habe - ob ich nicht lieber nach Eisprung damit beginnen soll, falls das Utrogest den Eisprung verhindert ?!

Sie sagte , das sei ein Mythos ?!

Wie handhabt ihr das ?

Glg


  Re: Utrogestan 200 / Unklarheiten...
no avatar
   kittsabell
schrieb am 28.05.2020 07:35
Also ich kenne die Kapseln nur für die 2te zh. Ich musste die immer in der Kinderwunschklinik nehmen bei gvnp da machen die das zur Unterstützung bei jedem egal ob grl
Gelbkorpermangel oder nicht.

Auch ich habe die vaginal genommen dann wirken die direkt an der Stelle und man bekommt angeblich weniger Nebenwirkungen.


  Re: Utrogestan 200 / Unklarheiten...
avatar    Starlightrose
Status:
schrieb am 28.05.2020 07:36
Erst es+3 damit beginnen sonst wird dein Zs verändert und die Spermien kommen schlecht durch.
Vaginal ist schon richtig, hast weniger Nebenwirkungen.


  ElefantRe: Utrogestan 200 / Unklarheiten...
no avatar
   Ina0694
schrieb am 28.05.2020 07:45
Hi Sonnenschein smile,

ich nehme auch Utrogestan seit letztem Monat. Hatte auch immer Zwischenblutungen. Jetzt mit Progesteron hatte ich mal keine smile
Ich nehme eine Abends und auch 200 mg. Mein FA meint ich soll am 17 Tag anfangen und es bis zum 27 Tag durchnehmen. Ich hab aber meine Temparatur gemessen und 3 Tage nach meinem ES angefangen also ES+3. Also ich glaube als meine Balken da waren Elefant Progesteron kann den Zyklus aber auch durcheinander bringen ohne Untersuchung. Musst dir selber überlegen ob du es versuchen willst. Bei mir hat es sich bis jetzt aber gelohnt. Endlich mal keine Blutungen mehr smile

Ich hab auch gehört, dass es den ES verhindern soll. Weiß nicht was da dran ist aber ich wollte aber sicher gehen. Vielleicht wartest du auch deinen sicheren ES ab und beginnst dann erst knuddel

Viel Glück smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.20 07:47 von Ina0694.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020