Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Kurve nach MA mit AS
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 01.12.2019 17:18
Hey ihr Lieben,

einige kennen mich sicher noch.
Wir hatten Ende September ja endlich nach langem KiWu inkl vieler Hormonbehandlungen im Pausenzyklus überraschend positiv getestet.
Nun ja, am 11.11. (Ich war bei 10+2) war es mit unserem Glück vorbei sehr treurig
"Es tut mir leid, aber ich kann keinen Herzschlag mehr finden" Die Aussage vor der ich solche Angst hatte, wurde wahr.
Es folgte eine AS und es musste erstmal eine Zeit vergehen bis ich wieder klar denken konnte.
Gemessen habe ich natürlich direkt wieder, wieso, keine Ahnung, irgendwie aus Angst die Kontrolle noch mehr zu verlieren...
Nun möchte ich mich euch gerne wieder anschließen und werde mich ab morgen wieder in den Kurvenposts beteiligen.

Was ich mich aber die ganze Zeit frage, wann kann ich wieder mit einer ruhigen Kurve rechnen?
Wie sahen eure Kurven nach einer MA mit AS aus?
Wann habt ihr es wieder versucht und vor allem wann hat es wieder geklappt?

Ich bedanke mich schonmal bei euch und wünsche noch einen schönen Adventstag


  Re: Kurve nach MA mit AS
avatar  Nora90
schrieb am 01.12.2019 17:36
Huhu Elli90 smile

Schau mal, ich hatte einen Abgang bei 6+3 (Windei), ab da Blutung, schon anders wie die Mens. Den ersten Tag des Abgangs habe ich als Zyklustag 1 gewertet und an Zyklustag 19 kam der ES. Solani hatte ebenfalls eine FG. Ich denke, du hast gute Karten, dass in den nächsten Tagen dein Eisprung kommt! Da du etwas weiter warst, vllt eben ein paar Tage später.


  Re: Kurve nach MA mit AS
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 01.12.2019 18:05
Hallo @Elli

ich kenne dich noch aus dem Kurven Thread

ach menno das ist so schlimm sehr treurig kann dich wohl sehr nach empfinden, wobei es bei dir noch viiiiiel schlimmer ist, da du schon so viel weiter warst traurig dieser Verlust ist keine schöne Erfahrung, fühl dich umarmt



ich schäme mich dann zu jammern weil es bei mir mit der IVF nicht geklappt hat, aber so sein Baby zu verlieren ist das aller schlimmste traurig

Deine Fragen kann ich dir leider nicht beantworten, ich würde wahrscheinlich schauen, wann mein Zyklus wieder in etwa meinen anderen gleicht.


  Re: Kurve nach MA mit AS
avatar  Froeschchen
Status:
schrieb am 01.12.2019 18:41
Ich würde garkeine pause machen. Ser körper weiß schon, ob eine erneute ss geht oder nicht..
Ich bin den zyklus nach meinem abgang auch direkt wieder ss geworden und hab sie gesund zur welt gebracht.

Tut mir so leid elli! Drück dich ganz doll. Komm gerne wieder zu uns


  Werbung
  Re: Kurve nach MA mit AS
no avatar
  Sayala
schrieb am 01.12.2019 18:53
Nein Elli! traurig
Es tut mir wahnsinnig leid, dass ihr euer kleines Glück verloren habt sehr treurig


  Re: Kurve nach MA mit AS
no avatar
  Solani2
Status:
schrieb am 01.12.2019 20:24
Hallo Elli,

das tut mir so leid! Ich habe ja wenigstens keinen Herzschlag sehen müssen. Ich hätte einen spontanen Abort bei 8+1, Entwicklung ist wohl bei ca. 5+3 stehen geblieben. Ich hab dann, nachdem die Blutung nach ca. 11 Tagen vorbei war immer mal wieder Schwangerschaftstests gemacht. An ZT 16 war dann das HCG raus, danach hatte ich eigentlich recht schnell einen ES. Ich vermute mal, dass das bei dir etwas länger dauern wird, einfach weil ja viel mehr da war.
Wird bei dir das HCG noch kontrolliert? Mein FA sah das alles völlig entspannt und hat gemeint, wir könnten gleich weitermachen. Aber er wollte ein Kontroll US ca. Eine Woche nach Blutungsende und da hat er auch schon den großen Follikel entdeckt, der dann ja drei Tage später gesprungen ist.

Viel Glück und Kopf hoch, es hilft ja nix. Mir hilft der Gedanke, dass das eben ohnehin kein lebensfähiges Baby geworden wäre. Da hilft nur weitermachen.

Und Küstenkind, jeder fühlt was er fühlt. Jeder hat seine eigenen Sorgen, Wünsche und Zweifel. Keine Situation ist vergleichbar.


  Re: Kurve nach MA mit AS
no avatar
  knutschi82
schrieb am 01.12.2019 21:29
Oh Elli ich kenn dich auch noch und kann mitfühlen wie es dir geht. Hatte selbst erst am 22.11 bei 10+3 eine MA 😪 aber habe mich für einen natürlichen Abgang entschieden. Der folgte nur einen Tag später. Das Herzchen ist wohl eine Woche vorher stehen geblieben. Die Entwicklung war aber die ganze Zeit sehr langsam. Still geboren wurde es mit 1,45cm was eher 7+5 entspricht.
Im April hatte ich eine FG Anfang 6.SSW und da auch 14 Tage später schon wieder einen ES. Bin mal gespannt wie lange es diesmal dauert. Bin aber immer dafür einen Zyklus abzuwarten, damit die Gebärmutter und die Schleimhaut etwas Zeit bekommt sich zu regenerieren.
Wir warten jetzt eh erstmal ab was die Untersuchung des Embryos ergibt und haben am Mittwoch ein Beratungsgespräch bei der Humangenetik.

Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit.😚


  Re: Kurve nach MA mit AS
no avatar
  Elli90
Status:
schrieb am 02.12.2019 08:50
Hey ihr Lieben,

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten Liebe

@Nora: ich hoffe es, nur ich verstehe die Unruhe nicht. HCG müsste eigentlich schon raus sein...
@Küstenkind: das tut mir leid, aber du musst dich nicht entschuldigen. Eine IVF kostet nicht gerade wenig Geld und auch da darf man jammern.
@Froeschchen: ja, wir denken genauso und machen auch keine Pause dazwischen.
@Sayala: danke dir
@Solani: am 26.11. lag der Wert bei 39,8 nach einem Ausgangswert von 28828 am 11.11. Kontrolle hab ich nächste Woche nochmal aber der SST war gestern fast wieder weiß. Bei meinem US Termin stellte die Gyn eine schon wieder wachsende GMSH fest, aber die Eierstöcke waren noch leer (wird wohl am HCG gelegen haben).
@knutschi: das tut mir sehr leid, auch euch viel Kraft in der nächsten Zeit. Unser Kleines ist irgendwo zwischen 8+3/8+6 von uns gegangen. Die Pathologie hat nichts finden können, keine Ahnung ob das gut oder schlecht ist... Uns wurde auch gesagt besser eine Periode warten wegen der GMSH aber die hat sich ja schon wieder aufgebaut laut letztem US und ich denke, wenn ein Krümel darin Platz findet, findet er ihn und wenn nicht dann nicht. Wir bringen es nicht übers Herz ein Gummi überzuziehen, es fühlt sich nicht richtig an.


  Re: Kurve nach MA mit AS
avatar  Peacock
Status:
schrieb am 02.12.2019 10:08
Liebe Elli

Es tut mir sehr leid, dies von dir zu hören. Wir konnten ja im September gemeinsam ins Schwangerschafts-Forum wechseln. Ich hoffe und wünsche dir sehr, dass du deinen/euren Verlust gut verarbeiten kannst und drücke dir natürlich die Daumen, dass sich bald wieder ein Krümel auf den Weg zu dir macht. Ich habe einmal gelesen, dass manche Babys einfach mehr als einen Versuch brauchen um auf die Welt zu kommen, das fand ich eine sehr tröstende und schöne Vorstellung.

Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, ich hatte "nur" einen Abgang in der 6. Woche vor der jetzigen Schwangerschaft. Danach hatte ich einen längeren Zyklus von ca. 40-41 Tagen (ansonsten ca. 30-31 Tage), hatte aber gleich im 1. Zyklus wieder einen Eisprung (gem. Ovu-Test und Temperaturkurve).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019