Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: BlumeMittwochskurvenBlume
avatar  elfenbraut
Status:
schrieb am 27.11.2019 20:30
Hallo ich schreibe nur noch was zu gestern...

Habe keine Lust den PC anzumachen... 😅

Zitat
purpletaste
Leider schmiert es bei mir immer noch dahin, jetzt hoffe ich dass mein ES in den nächsten 10 Tagen kommt (so wie letztes mal, 20 Tage nach Beginn der Mens) sonst ist mein Mann dann wieder nicht da.
Braves Eichen, schön wachsen, hörst du? Mach dich schon groß und dick damit du baaald springen kannst beten


Elfenbraut knuddel schön von dir zu lesen! Ich versteh heut kaum was du schreibst Ich hab ne Frage bin heut vielleicht einfach zu dumm Dumm- du möchtest doch schwanger werden, ist eine Schwangerschaft bei deiner Grunderkrankung schlecht? Und was meinst du mit "vielleicht ist es das eine oder das andere"? Vielleicht sollte ich nochmal nachlesen was ich heut so geschrieben habe.
Danke für deine Wünsche. Vielleicht liege ich mit meinen Interpretationen ja auch völlig falsch, und den Stress konnte/kann ich ja schlecht abdrehen, also musste das Östrogentief ja so über mich kommen - also alles kann ich auch nicht beeinflussen. Jetzt versuche ich mal den Stress abzubauen und hoffe auf ein tüchtiges Ei...
Man muss nicht immer mit der Mode gehen, ich finde du stehst ja schon drüber (hast den Trend ja am Beginn des Zyklus gesetztLOL). Ich wünsche dir dass das dein ES war!


Ich drücke dir die Daumen. Liebes Eichen, beeile dich doch bitte...

Sorry, dass ich dich verwirrte... 😅 Ja also jetzt möchte ich gerne schwanger werden. Aber wenn kch das nicht möchte, so wie jetzt starlight, dann wäre ein 'Unfall' denkbar ungünstig. Für mich und vorallem für das ungeborene...


Und das andere... Du kennst deinen Zyklus unglaublich gut und du kannst ihn sogar ein bisschen bewusst beeinflussen. Und bei den meisten Frauen ist es so, dass sie entweder das eine oder das andere haben. Entweder sie haben die Kurve beeinflusst und können es nicht interpretieren oder wissen sie zu interpretieren aber eben nicht zu beeinflussen. 😅 War das nun deutlicher?


  Re: BlumeMittwochskurvenBlume
avatar  purpletaste
schrieb am 27.11.2019 21:46
ich freu mich jetzt mal vorsichtig, bis jetzt war der Tag blutungsfrei beten und ich hoffe das bleibt jetzt so. Hatte schön cremigen weißen ZS heute, das sieht doch gut aus.

Naomilein: blähungen können vom Magnesium kommen (denn das schiebt die Verdauung an) oder vom Eisen das in einigen Kombipräparaten drin ist (das bremst die Verdauung) und von vieeelen anderen Dingen... ich fürchte ich kenne mich damit vieeel zu gut aus Ich werd rotIch werd rotIch werd rot

Sayala: gut dass du jetzt ruhiger bist, lass uns mal deine Progesteronsymptome beobachten smile Hast du das immer nach Es das nächtliche Schwitzen?

Petra: Das mit den Killerzellen finde ich auch spannend. Was sind denn das für welche falls du das weißt?

Einöde: für die zweite Zyklushälfte, die jetzt beginnt smile

Starlightrose: Ja stimmt, die Stimmung ist aktuell sehr gut im Forum, lasst es uns so beibehalten knuddel Wenn jemand eine Frage stellt bekommt er eine Antwort. Als ich hier "angefangen" habe wurde man mit PCO gleich ins absolut leere und tote PCO Forum geschickt. Und Fragen die man selbst beantworten könnte indem man ein bisschen Infos liest wurden auch nur beantwortet mit "lies mal das und komm dann wieder". Das ist jetzt viel gemütlicher.

Fröschchen deine Kurve sieht gut aus! jetzt wird sie "lesbar"

Elfenbraut, danke fürs Antworten! Ich verstehe, du musst etwas anders machen wenn du im Kinderwunschmodus bist, damit das für alle Beteiligten gesund ist.

Oh jetzt kapiere ich was du meinst smile knuddel oh jetzt würde ich gern meine Kurve beeinflussen und sagen: DA soll nun der ES kommen LOL
aber das geht nun leider auch nicht ROFL


  Re: BlumeMittwochskurvenBlume
no avatar
  Petra1402
schrieb am 27.11.2019 23:03
Was das für genaue Killerzellen es sind weiß ich nicht nur das sie normalerweise nur in geringen Mengen vorhanden sind. Nur leider fährt mein Immunsystem nicht runter und greift die Eizellen mit diesen Zellen an. Jetzt soll diese Infusion diese Aktivität dieser Zellen senken. Ich hoffe es hilft.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019