Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  purpletaste
schrieb am 26.11.2019 17:34
Küstenkind knuddel ich an deiner stelle wäre auch sooo nervös, ich kann es mir nicht vorstelln wie man da ruhig sein könnte. Melde dich ruhig hier, wir fiebern mit und vetstehen deine Sorgen. Und natürlich ist ein negativ schlimm aber sicher verkraftest du das! Du musst nach vorn schauen, ihr habt ja noch gar nicht alle Möglichkeiten ausheschöpft.

Sayala ich kann dich gut verstehen. Die Endloszyklen sind doof. Ich habe so eine app wo ich alle symptome eintrage, das hilft mir etwas. Vorher hatte ich nur eine excel Tabelle. Hab schon überlegt auch den Sport einzutragen weil das ja so viel ausmacht. Das hilft etwas beim rational bleiben, weil man auch immer wieder schauen kann, wie war das letztes mal...

Nora herzlich willkommen, mensch blöd, bist du aus dem bus rausgepurzelt? streichel


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Nora90
schrieb am 26.11.2019 19:03
@ starlightrose: Ok, dann macht verhüten schon Sinn. Allerdings haben beide Schwangerschaftstests eine leichte Linie. schwanger?

@ purpletaste: Leider, ja. Wir versuchen unser Glück erneut, heute sind die LH Tests fett positiv. Vllt. auch schon gestern, konnte gestern nicht testen, da sie mir ausgegangen waren.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Starlightrose
Status:
schrieb am 26.11.2019 19:05
Zitat
Nora90
@ starlightrose: Ok, dann macht verhüten schon Sinn. Allerdings haben beide Schwangerschaftstests eine leichte Linie. schwanger?

@ purpletaste: Leider, ja. Wir versuchen unser Glück erneut, heute sind die LH Tests fett positiv. Vllt. auch schon gestern, konnte gestern nicht testen, da sie mir ausgegangen waren.

Auf Amazon kann man einige Bewertungen über diesen Test lesen, kommt sehr oft vor das er eine zweite Linie hat. Wusste das vorm kaufen nicht das die Tests geändert wurden


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Einoede
schrieb am 26.11.2019 19:06
Guten Abend,

ich schaffe es heut auch mal wieder zu schreiben. Hier ist ja richtig viel los. Ich les immer mit, find es aber gar nicht einfach, noch den Überblick zu behalten.

Ich denke, das mein Eisprung heute war. Gestern war der Ovu endlich positiv. Also alles in Ordnung. Bin grad nur ordentlich erkältet.

Zum Thema Sport, ich bin aktuell echt faul, mir fehlt mit den Kindern und Teilzeitarbeit schlicht die Zeit.
Irgendwer hat zum Thema Verzicht noch heiß baden geschrieben. Ist das wirklich so schlimm? Das würde mir wirklich schwer fallen.

Sasa, sieht sehr unruhig aus.

Solani, denk dein ES war gestern. Sieht gut aus morgen kommen bestimmt die Balken

Froeschchen, hoffentlich wird’s jetzt ruhiger

Starlight, vom Timimg könnt das ja schon knapp gewesen sein mit einer Schwangerschaft. Hab hier auch schon ein paar Mal gelesen, dass Frauen auch mit der Diagnose verschlossene Eileiter auf natürlichem Weg schwanger wurden. Will dich aber natürlich nicht beunruhigen. Zumindest weißt du jetzt wann du mit der Mens rechnen musst.

Sayala, abwarten, wie es morgen aussieht vielleicht nur ein Ausreißer

Naomilein, drück die Daumen, dass das Timing zum WE passt

Küstenkind, drück dir so die Daumen, dass noch ne Linie kommt. Noch ist alles offen.

Kittsabell, schön ruhig bei dir

Niniri, schön dass der Test endlich negativ ist

Sara, was hat der Arzt gesagt?

Purpletaste, hoffentlich bleiben die Blutungen weg

Petra, bin gespannt wie s bei dir weitergeht.

Kirschblüte, herzlichen Glückwunsch. Wünsch dir eine entspannte Schwangerschaft.

Nora, herzlich Willkommen. Ich musste leider aus dem Maibus aussteigen. Drück uns allen die Daumen für den Augustbus.

Schönen Abend euch allen


  Werbung
  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Starlightrose
Status:
schrieb am 26.11.2019 19:16
Ich weiß das es ein geringes Risiko gibt schwanger zu werden, daher verhüten wir ja. Wenn man immer einen regelmäßigen Zyklus hat verlässt man sich etwas darauf.
In Zukunft werde ich noch vorsichtiger sein.
Ein Wunder ein neues Leben zu bekommen überlasse ich euch hier.

Ich weis für manche ist meine Situation ein Dorn im Auge, aber ich wusste einfach nicht wo hin mit meinen Gedanken.

Danke euch das ihr mich nicht zum Teufel jagt.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Froeschchen
Status:
schrieb am 26.11.2019 19:23
Kpstenkind. Hast du nich erst vor 7 tagen dein 10zeller bekommen?
Ich kenn mich nicht aus.. aber hast du nich noch zeit bis zum testen?


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Einoede
schrieb am 26.11.2019 19:32
Das kann ich voll verstehen. Wenn man einen zuverlässigen Zyklus hat verlässt man sich da auch drauf.
Als ich mit nfp verhütet hab, haben wir immer bis nach dem Eisprung verhütet. Danach ist man ja bis zur Mens auf der sicheren Seite.
So hast du es ja auch gehandhabt. Nur war eben noch kein Eisprung.

Ich denke, man sollte für alle Situationen Verständnis haben.
Ein Kind ist nicht für jeden ein Segen. Und das eine ungewollte Schwangerschaft auch eine Belastung sein kann, sollte auch klar sein.

Wär wirklich schade, wenn man nicht mit anderen hier seine Gedanken teilen könnte.

Ich hab aber vielleicht auch leicht reden, da wir uns aktuell das dritte Kind wünschen. Da ist man unter Kinderlosen ja auch schon recht privilegiert, wenn man das so schreiben darf.

Ich wünsche einfach jeder hier ihr persönliches Glück.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
no avatar
  20milka10
schrieb am 26.11.2019 19:48
Hallo, ich melde mich auch mal wieder.
Hier ist ja ganz schön was los. Lese alles spannend mit und drücke euch allen immer die Daumen.


Ich war gestern beim FA. Blut würde abgenommen und es wurden ganz viele kleine Follikel gesehen. Jetzt muss ich am Freitag nochmal zur Blutabnahme und es wird geschaut ob sich was entwickelt. Mal schauen, wie es weiter geht. Eine Überweisung für die KiWu zum Spermiogramm haben wir auch bekommen.

Meine Kurve sieht eigentlich ganz gut aus, messe jetzt einfach ein bisschen länger. Den Wert gestern muss ich noch rausnehmen, Schlaf war katastrophal und Erkältung war auch dabei.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
no avatar
  Sara163
schrieb am 26.11.2019 20:02
Hallo ihr lieben,

Ich wollte erst mal kurz schreiben was der FA heute gesagt hat und was ihr davon haltet. Später schreibe ich noch mal mehr zu euch.
Der FA hat nicht so recht verstanden warum ich da bin, obwohl ich in der ersten ss sehr zufrieden war dort. Er meinte die Gebärmutter ist bildschön. Die Schleimhaut ist gut aufgebaut und rechts hat er einen gelbkörper gesehen der nach dem Eisprung entstanden ist. Habe ihn dann noch mal gefragt ob der eisprung durch ist und er meinte ja und hat es damit begründet, dass meine Periode ja schon 3 Wochen her ist, aber wenn ich nun mal einen längeren Zyklus habe kommt der eisprung ja auch später. Links hat er auch nichts pco ähnliches gesehen. Er fand alles hübsch und hat gesagt üben üben üben. Meint ihr er kann wirklich den gelbkörper sehen nach dem eisprung und müsste der dann nicht in der Gebärmutter sein? Bin irgendwie verwirrt. Ich würde heute lieber noch mal ein Smiley setzen.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Einoede
schrieb am 26.11.2019 20:18
Zitat
Sara163
Hallo ihr lieben,

Ich wollte erst mal kurz schreiben was der FA heute gesagt hat und was ihr davon haltet. Später schreibe ich noch mal mehr zu euch.
Der FA hat nicht so recht verstanden warum ich da bin, obwohl ich in der ersten ss sehr zufrieden war dort. Er meinte die Gebärmutter ist bildschön. Die Schleimhaut ist gut aufgebaut und rechts hat er einen gelbkörper gesehen der nach dem Eisprung entstanden ist. Habe ihn dann noch mal gefragt ob der eisprung durch ist und er meinte ja und hat es damit begründet, dass meine Periode ja schon 3 Wochen her ist, aber wenn ich nun mal einen längeren Zyklus habe kommt der eisprung ja auch später. Links hat er auch nichts pco ähnliches gesehen. Er fand alles hübsch und hat gesagt üben üben üben. Meint ihr er kann wirklich den gelbkörper sehen nach dem eisprung und müsste der dann nicht in der Gebärmutter sein? Bin irgendwie verwirrt. Ich würde heute lieber noch mal ein Smiley setzen.

Der Gelbkörper ist das, was entsteht, wenn der Follikel (Eibläschen) springt und die Eizelle entlässt. Er befindet sich also auf dem Eierstock.
Bei mir konnte man in jeder Schwangerschaft noch den Gelbkörper sehen, daran kann man auch erkennen, auf welcher Seite der Eisprung war.
Ich hoffe, das war verständlich.

Wenn er den gesehen hat, ist der Eisprung auch durch. Das Argument mit den 2 Wochen ist natürlich totaler Quatsch.
Ich versteh nicht, warum Ärzte IMMER von einem 28 Tage Zyklus ausgehen.
Zumindest der Frauenarzt sollte das besser wissen.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
no avatar
  Sara163
schrieb am 26.11.2019 20:37
Oh super danke @einoede. Das war gut erklärt. Ja, ich hab zu ihm auch gesagt bei einem normalen Zyklus ist es klar, dass der es nach 14 Tagen nach der Periode durch ist. Die Seite hat er ja auch definiert mit rechts. Ich bin so froh dass nichts mehr nach pco aussieht und der es diesmal so schnell kam.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  Einoede
schrieb am 26.11.2019 21:39
Zitat
Sara163
Oh super danke @einoede. Das war gut erklärt. Ja, ich hab zu ihm auch gesagt bei einem normalen Zyklus ist es klar, dass der es nach 14 Tagen nach der Periode durch ist. Die Seite hat er ja auch definiert mit rechts. Ich bin so froh dass nichts mehr nach pco aussieht und der es diesmal so schnell kam.

Hört sich wirklich alles gut an. Deine Kurve sieht gut aus und morgen kommen bestimmt die Balken. Ich würde auch sagen, dass dein Eisprung durch ist.
Wenn ihr Lust habt, setzt nen Smiley. Aber deine Chancen auf ne Schwangerschaft erhöhen sich dadurch nach Aussage des Arztes nicht.

Ich drück dir die Daumen, dass du bald positiv testen darfst.


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  elfenbraut
Status:
schrieb am 26.11.2019 21:46
Hallo ihr lieben, mensch hier ist javiel los heute.

mir fehlt da tatsächlich die zeit zu jedem was zu schreiben, kurz:

@zacken: neue Mode, find ich doof :-D ich will nicht mitspielen

Zitat
Einoede
Das kann ich voll verstehen. Wenn man einen zuverlässigen Zyklus hat verlässt man sich da auch drauf.
Als ich mit nfp verhütet hab, haben wir immer bis nach dem Eisprung verhütet. Danach ist man ja bis zur Mens auf der sicheren Seite.
So hast du es ja auch gehandhabt. Nur war eben noch kein Eisprung.

Ich denke, man sollte für alle Situationen Verständnis haben.
Ein Kind ist nicht für jeden ein Segen. Und das eine ungewollte Schwangerschaft auch eine Belastung sein kann, sollte auch klar sein.

Wär wirklich schade, wenn man nicht mit anderen hier seine Gedanken teilen könnte.

Ich hab aber vielleicht auch leicht reden, da wir uns aktuell das dritte Kind wünschen. Da ist man unter Kinderlosen ja auch schon recht privilegiert, wenn man das so schreiben darf.

Ich wünsche einfach jeder hier ihr persönliches Glück.

das unterschreibe ich mal so. Finde ich gut formuliert.

Zitat
Starlightrose
Ich weiß das es ein geringes Risiko gibt schwanger zu werden, daher verhüten wir ja. Wenn man immer einen regelmäßigen Zyklus hat verlässt man sich etwas darauf.
In Zukunft werde ich noch vorsichtiger sein.
Ein Wunder ein neues Leben zu bekommen überlasse ich euch hier.

Ich weis für manche ist meine Situation ein Dorn im Auge, aber ich wusste einfach nicht wo hin mit meinen Gedanken.

Danke euch das ihr mich nicht zum Teufel jagt.

Es ist das Zyklusforum, du bist genau richtig. Nunr weil mir jeder "Unfall" tausend mal lieber wäre als dir, kann ich dich doch nicht verurteilen! (und das heißt was, ein Unfall wäre sehr unschön aufgrund meiner Grunderkrankung)




Liebe Purple, ich wünsche dir einen regelmäßigen Zyklus. ich finde es beeindruckend, dass du ihn so extrem beeinflussen kannst und es auch ablesen klannst. Entweder ist es ja das eine, oder das andere :-D

Liebe Küstenkind, ich drücke dir alle daumen, dass du nur das eine MAl so zittern musst und kann deine ANgst vor dem Negativ gut verstehen... deswegen teste ich auch erst spät.


@ me: ich hoffe es ist kein neumodischer ZAcken sondern wirklich mein ES!!! :-D wäre ja toll


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
no avatar
  Sara163
schrieb am 26.11.2019 21:55
Hier ist echt viel los heute :D

Diese Zacken und immer wieder hoffen, dass nun endlich der es kommt ist echt öde. Letzten Zyklus bin ich damit fast wahnsinnig geworden. Ich drücke allen die Daumen, dass sich das bessert und die es nicht mehr lang auf sich warten lassen.

Ich wollte eig auch noch gern etwas abnehmen, aber ich glaube das ist jetzt eher nicht der richtige Zeitpunkt zu hungern :D

@Einoede schön, dass dein es durch ist smile


  Re: SchnullerDienstagskurveSchnuller
avatar  purpletaste
schrieb am 26.11.2019 22:17
Leider schmiert es bei mir immer noch dahin, jetzt hoffe ich dass mein ES in den nächsten 10 Tagen kommt (so wie letztes mal, 20 Tage nach Beginn der Mens) sonst ist mein Mann dann wieder nicht da.
Braves Eichen, schön wachsen, hörst du? Mach dich schon groß und dick damit du baaald springen kannst beten

Einöde, dich hab ich noch gar nicht begrüßt weil ich so in meinem Arbeitsstress versumpft war. Willkommen! knuddel Das mit dem heiß baden hm... kommt doch drauf an wie heiß, oder? Und ich denke es geht hier um den Kreislauf. Manche Leute verkraften das ja nicht so gut, man rät ja älteren Leuten und Herzpatienten auch vom heiß baden ab. für deine 2te ZH die ja jetzt beginnt. Deine Kurve ist ja todschick!
Ja ob man sich das erste, zweite oder dritte Kind wünscht macht sicher einen Unterschied, also ich denke gerade das erste Kind unterscheidet sich von den anderen, auch wenn die natürlich genauso wertvoll sind, aber ja, es ist diese große Magie dabei, alles zum ersten Mal zu erleben.Liebe

Starlightrose warum sollen wir dich zum Teufel jagen knuddel du bist herzlich willkommen! ich frag mich nur ganz echt, wie dumm kann es gehen Dumm- du hast so lange gehofft, und gerade erst vor kurzem aufgegeben? Und nun, wenige Monate später soll es geklappt haben? Das wäre gelinde gesagt echt doof. Aber: Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie man so plötzlich mit dem Kinderwunsch abschließen kann - wenn man es sooo lange versucht hat, wie man dann so plötzlich sagen kann: also nein, jetzt würde ich mich nicht mehr freuen. Auch wenn das finanziell ein Desaster wäre, herrjeh, ich kann mir trotzdem nicht vorstellen dass ich mich nicht freuen würde Ich hab ne Frage

Sara, ich stimme Einöde zu, der Gelbkörper bleibt am Eierstock, nur das Ei springt. Der Follikel wird zum Gelbkörper und bleibt dort. Das Ei ist mikroskopisch klein und kann vom Arzt nicht gesehen werden.
Sara das mit dem Gewicht ist so relativ. Wenn du stark übergewichtig bist ist das der richtige Zeitpunkt zum Abnehmen, ja! Denn dann kann das Übergewicht der Schwangerschaft ja sogar im Weg sein. Aber wenn du normalgewichtig bist und nur gerne schlanker wärst dann lass es bleiben. Denn dann könnte der Gewichtsverlust deine Hormone durcheinanderbringen.

Elfenbraut knuddel schön von dir zu lesen! Ich versteh heut kaum was du schreibst Ich hab ne Frage bin heut vielleicht einfach zu dumm Dumm- du möchtest doch schwanger werden, ist eine Schwangerschaft bei deiner Grunderkrankung schlecht? Und was meinst du mit "vielleicht ist es das eine oder das andere"? Vielleicht sollte ich nochmal nachlesen was ich heut so geschrieben habe.
Danke für deine Wünsche. Vielleicht liege ich mit meinen Interpretationen ja auch völlig falsch, und den Stress konnte/kann ich ja schlecht abdrehen, also musste das Östrogentief ja so über mich kommen - also alles kann ich auch nicht beeinflussen. Jetzt versuche ich mal den Stress abzubauen und hoffe auf ein tüchtiges Ei...
Man muss nicht immer mit der Mode gehen, ich finde du stehst ja schon drüber (hast den Trend ja am Beginn des Zyklus gesetztLOL). Ich wünsche dir dass das dein ES war!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019