Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: 🦉MONTAGSKURVEN🦉
no avatar
  pine
schrieb am 28.10.2019 22:29
Zitat
Sarina07
@nepi: oh, erhol dich gut. Sobald die Blutung beginnt geht es einem meist hormonell bedingt besser. Davor war es bei mir immer schlimm. Allerdings werde ich immer noch manchmal sehr traurig, wenn ich mich drauf einlasse und darüber nachdenke...sehr treurig
Ich hoffe für dich, dass die Blutung nicht zu doll wird. Das war bei mir immer ganz unterschiedlich.
Was den amh angeht, ich gebe dir absolut recht. @milarr: 🍀
@sophii: gut, dass es mit deiner kleinen bergauf geht. Gute Besserung weiterhin.
@purpletaste: ja, ich habe auch diverse unterschiedliche Standpunkte bezüglich Einnistungszeitraum gelesen, finde aber, dass die seriösen Seiten eher von einem späteren Zeitpunkt ausgehen.
Ja, den smiley habe ich eingetragen zwinker allerdings weiß ich gerade nicht, was ich von meinem Körper halten soll. Ich habe fast keinen MS...wieso das? Der clearblue ist so fett positiv, das Ei muss morgen hüpfen. Oder kann es sein, dass der clearblue hinterher hängt und mein ES vor zwei Tagen war? Sonst hängt der Urin dem Blut ja auch zwei Tage hinterher?.... kann das sein? Eigentlich geht das bei ovus doch nicht oder? Sonst machen die Dinger ja keinen Sinn.
@salaya und pine: Elefant ich drücke die Daumen, merkt ihr irgendetwas?... finde ich einfach total spannend,- euren aktuellen Status und die Kurven sehen doch Supi aus.
Ich bin werde vermutlich doch diesmal utrogest nehmen. Für meinen Geschmack kam die Mens im letzten Zyklus zu früh, in Kombi mit der Einnistung. Ich würde in vier Tagen beginnen...? Was meint ihr? Ich hab ja an ES +12/13 schon schmierblutungen bekommen. Obwohl die hochlage prima war. Zum Termin beim Urologen schreib ich morgen mal ausführlich. Das war schon interessant und wichtig. Lg sari

ich nochmals zu später stunde🙈:wollte soeben ins bett und ging wie üblich nochmals aufs klo...da war ein wintzig kleines „geschlierpe“ hellrotes blut...😳hatte ich ebenfalls noch NIE in meinem leben vor der mens😳
- alter 37+?
- zu wenig progrsteron?
- einnistungsblutung?
- kommt die mens schon🙈😳?
bin grad komplett überfordert,was ich mit dem jetzt anfangen soll🙈😡
gehe mal ins bett🙈


  Re: 🦉MONTAGSKURVEN🦉
avatar  Sarina07
Status:
schrieb am 28.10.2019 22:37
@pine: tja, das kann alles sein. Also mit 37 Jahren hattest du ja schon einige Zyklen zwinker Einnistung kann gut sein 🍀 du hattest meiner Meinung nach eine ganz frühen ES. Vor den Balken.
@purpletaste: also utrogest hat mir früher während der ss mit meinem Sohn die gleiche Wirkung wie ein Gläschen Rotwein und ein Vollbad verpasst. Ich war abends super müde und schön entspannt. War nicht so schlimm Ich wars nicht

Ich habe nun übrigens doch MS, alles auf Knopfdruck diesen Zyklus.... gutes Zureden hilft bei mir 🙃


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.19 22:40 von Sarina07.


  Re: 🦉MONTAGSKURVEN🦉
no avatar
  sophiii1
Status:
schrieb am 28.10.2019 22:46
@ pine ist 36.80 bei dir der Wert der 2 Zyklus Hälfte? Könnte es nicht sein dass gerade dein es ist?🙃 Oder hast du immer so frühe eisprünge kommt mir nur alles sehr komisch vor deine Kurve 😆
Wie ist dein muttermund gerade? Frage über Frage aber ich werde bei deiner Kurve nicht schlau 😁😅 du hattest gleich nach der mens spinnbar bis klaren zs ist bei mir aber auch manchmal bis 2 Tage nach mens der Fall hat bei mir dann aber nichts mit es zu tun 🙃


  Re: 🦉MONTAGSKURVEN🦉
no avatar
  *nepi*
schrieb am 28.10.2019 22:58
@ pine: Das hatte ich bei der Schwangerschaft von meinem Sohn. Ein so ein Blutfaden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019