Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Blume Samstagsskurven Blume
avatar  Froeschchen
Status:
schrieb am 19.10.2019 19:33
Zitat
xKirschblüte
Zitat
Froeschchen
Freue mich über den Start in die nächste Runde. Nur 48h nach der letzten Utro ist sie eingetroffen.. schneller als befürchtet. Schön.
Nu versuch ichs mit myo-inositol 2g tägl.
Bis ES oder länger? Weiß das jmd?

Ich nehme durchgehend Clavella. Allerdings braucht es auch 3 Monate etwa, um die volle Wirkung zu entfalten. Viel Erfolg!


Trinkst du auch nur 1 oder 2 beutelchen à 2,1g ?


  Re: Blume Samstagsskurven Blume
no avatar
  Milarr
Status:
schrieb am 19.10.2019 19:53
Zitat
Bunny123
Hallo ihr Lieben Alle,

ich hoffe, ich habe hier alles richtig verstanden und verfasse den Beitrag auch direkt in der richtigen Rubrik Ja
Ich wünsche mir von etwas erfahreneren Mädels ein Feedback und Ideen zu meinem Kurvenverlauf. Ich messe nämlich selbst erst im zweiten Zyklus und finde meine Kurve ziemlich... schwach streichel
Sie sieht so unruhig und insgesamt sehr niedrig aus. Ich kann leider nicht erkennen, woran dieses Gewackel liegen könnte.
Mein Zyklus ist absolut regelmäßig 28 Tage. Einen Tag vor der Mens habe ich (schon immer) eine braune SB. Vor 5 Jahren bin ich sofort nach absetzen der Pille mit meinem Sohn schwanger geworden (dies spricht eigentlich gegen die Vermutung einer Gelbkörperschwäche). Wir versuchen nicht aktiv, schwanger zu werden. Wenn’s passiert, ist es aber auch toll.
Ich messe täglich zwischen 5 und 6 Uhr morgens, immer vaginal. Habe ein entsprechendes Thermometer und messe 2-3 Minuten mit diesem.
Hat jemand vielleicht Bemerkungen zu meiner Kurve? Oder ähnlich unruhige Linien?
Für antworten wäre ich sehr dankbar knuddel

Bunny

Deine Kurve sieht doch ganz gut aus. Einen eisprung scheinst du gehabt zu haben. Aber die hochlage ist relativ niedrig. Du schreibst, dass du 2-3 Minuten musst. Du solltest immer am gleich Ort gleich lang messen. Bei mir ist es so, dass wenn ich das Thermometer nach dem piepen rausnehmen ( so 30s), die Temperatur um 0,2 Grad niedriger ist als wenn ich drei Minuten messe. Daher ist es wichtig immer gleich zu messen.


  Re: Blume Samstagsskurven Blume
avatar  Sarina07
Status:
schrieb am 19.10.2019 20:05
Huhu... ich war/bin so doll erkältet, dass ich zu nix gekommen bin.
@fröschchen: dann wünsche ich dir viel Glück für diesen Zyklus
@milarr: solange die Mens nicht da ist 🍀 ich hatte auch schon so zyklen, in denen ich seit ES+7 solche mensschmerzen hatte, dass ich prophylaktisch ein ob benutzt habe, weil ich echt dachte sie kommt jede Minute. Das hat sich allerdings dann bis NMT so gehalten. Wegen der Werte: Arzthelfer dürfen nichts durchgeben. Der Arzt wohl schon, - so kenne ich das nur von meinem Hausarzt. Deswegen könnte man mir auch nie Auskunft geben, - nur wenn der Arzt persönlich dran war, ging das. Mein FA handhabt das lockerer, da haben mir auch die Arzthelferinnen schon hcg werte durchgeben.
@küstenkind: hoffe du hattest eine schöne Radtour? Mir ist das Wetter jetzt schon zu kalt und uselig um vor die Tür zu gehen Ich wars nicht
@nepi: ich habe hier schon viele viele Kurven gesehen, die von der hochlage ähnlich waren und die User schwanger waren. Mir fallen sogar die Namen ein zwinker wie waren deine hochlagen denn sonst?
Lg Sarina
Meine Kurve aktualisiere ich morgen... oder garnicht. Ich messe nämlich gerade noch nicht.


  Re: Blume Samstagsskurven Blume
no avatar
  Bunny123
schrieb am 19.10.2019 20:29
Super! Vielen Dank für den Tipp!!! Dann stelle ich mir einengender um 6 zum messen und einen um 6:05 zum „Rauszuehen“ :D
Manchmal schlafe ich beim Messen nämlich auch wieder ein smile))
Und schön, dass die Kurve gar nicht so dramatisch wirkt, wie ich sie betrachte. Kenne mich da halt noch nicht soooo gut aus :-/ Mit der Zeit kommt sicherlich auch mehr Erfahrung.


  Werbung
  Re: Blume Samstagsskurven Blume
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 19.10.2019 21:32
Zitat
Froeschchen


Trinkst du auch nur 1 oder 2 beutelchen à 2,1g ?
Ich trinke einen Beutel morgens und einen abends.


  Re: Blume Samstagsskurven Blume
no avatar
  *nepi*
schrieb am 19.10.2019 23:32
@ sarina : früher hatte ich Hochlagen von 37.1🤔 zumindest mal zwischendurch.
Ich hoffe jetzt einfach auf morgen


  Re: Blume Samstagsskurven Blume
avatar  purpletaste
schrieb am 20.10.2019 11:47
Willkommmen Bunny!
Also ich finde deine Kurve prima! Mannnomann hätte ich gerne so eine coole Kurve!
Man sieht schön den anstieg an Östrogen nach der Mens, den Absacker vor und nach Es und wie sie in Hochlage kklettert.
Es war am 13.zt würde ich sagen. Danach ein steiler anstieg.
Der 17. Könnte ein Ausreisser sein, hast du viellleicht am vorabend etwas mehr als sonst gegessen, oder warst du länger auf?
Oder es zeigt sich der leichte hormonabfall vor einnistung so deutlich bei dir, was ja voll cool wäre wen man das soooo genau sehen könnte.
Um 23. Bis 24. Wäre die Einnistung gewesen, da es danach bergab geht hat es evt nicht geklappt aber das ist in bis zu 85% der zyklen so, also ganz normal dass man ein paar übungszyklen braucht. Ich vermute mens am 27. Oder 28. Zyklustag.
Alles super, keine gelbkörperschwäche.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019