Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  kittsabell
Status:
schrieb am 16.10.2019 06:03
Guten Morgen,

nix neues. Erkältung ist immernoch da und meine Ernährung läuft nicht gut. Hab in der ganzen Zeit nicht wirklich abgenommen. Das schlimme ist dass es an mir liegt. Ich halte nix lange durch am Wochenende kommen immer Ausnahme, die dann zu extrem werden. Warum kann ich nicht einfach mal was durchziehen? Ich bin sehr diszipliniert im leben nur im thema essen und sport bekomm ich es nicht hin 😢


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  Milarr
Status:
schrieb am 16.10.2019 06:31
Guten Morgen ihr Lieben,

Vielen vielen Dank für eure aufbauenden Worte gestern. Ich bin nun etwas beruhigter. Ja, ich denke auch, dass die in der Kiwu nichts übersehen möchten.

Es tut mir leid, dass ich gestern nicht mehr auf jeden Beitrag reagiert habe. Das Auto meines Mannes meckert mal wieder rum und mittlerweile lohnt sich eine Reparatur nicht mehr. Da wir auf dem Land wohnen, sind wir auf das Auto angewiesen. Gestern waren wir dann daher noch lange unterwegs. Aber wir haben vermutlich was gefunden. Mein Mann fährt heute Probe und wenn alles gut geht, haben wir dann ein neues Auto...

Meine Temperatur ist weiterhin oben, aber etwas gesunken. Da sie noch immer sehr weit über der coverline ist, mache ich mich keine Gedanken.

In der kiwu wurde mir gesagt, ich soll mit dem Temperatur-Messen und auch lh messen aufhören und entspannen. Aber ehrlich gesagt kann ich das nicht. Das tägliche Messen ist zur Routine geworden und beruhigt mich eher als dass es stresst...

Gestern hatte ich an es+6 massig gelbliche ausfluss. So stark, dass ich die slipeinlage wechseln musste...ich denke das ist zyklusabhängig, da nichts juckt und auch nichts unangenehm riecht.
Hatte das jemand von euch auch mal so stark?


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 16.10.2019 07:48
Guten Morgen ☕

@Kitt gute Besserung...
Und ja das ist mies, man will was erreichen und wird von sich selbst ausgebremst oder es klappt nicht so.
Ich weiß auch garnicht was ich dir da sagen kann 😔 ich musste nie abnehmen...

@Milarr mist wenn das Auto nicht mehr will... Davon kann ich auch ein Lied singen. Mein jetziger ist dauernd feucht aber ich will ihn auch noch nicht abgegeben er ist sonst heile... Ist aber auch schon 14 Jahre...
Lass dich ruhig komplett durch checken warte nicht zu lange 😊


Bei mir noch warten bis ES ☺️ morgen ist unser 2. Hochzeitstag 💕😍❤️
Am Samstag hat mein Mann Zeit 💞💋


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  minesi2723
Status:
schrieb am 16.10.2019 08:43
Hallo Ihr Lieben,

ich glaube das war es. Tempi ging minimal runter heute.
Es stimmt mich jedes Mal traurig. Ein Durcheinander der Gefühle.
Vielleicht ist mein Körper nach der FG auch noch nicht bereit so schnell wieder schwanger zu werden.

Drücke euch allen weiter die Daumen.


  Werbung
  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  sophiii1
Status:
schrieb am 16.10.2019 08:44
Guten Morgen
@kitzabell ja sport und essen ist echt schwierig da stark zu bleiben 😣 kann dich verstehen 🤗
@milarr ich hatte ab es+5 sehr viel cremigen Ausfluss als ich bei der 1 schwanger war 😉 bei der 2 kam das dann erst einige Tage nach nmt. Könnte aber ein gutes Zeichen sein wenn du es sonst nie hast wie ist den dein muttermund? ☺️

Bei mir tempi un 0.1 runter abwarten 👋 schönen Tag

PS. Hab meine Kurve neu angelegt mit anderem beginndatum damit ich die Kurve Platz hab wegen den langen zyklen 🙃


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  sasa1287
schrieb am 16.10.2019 08:45
Guten Morgen ihr alle, schnell vor der Arbeit zeig ich euch meine Kurve...

Habt einen schönen Tag


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  sophiii1
Status:
schrieb am 16.10.2019 08:48
Zitat
minesi2723
Hallo Ihr Lieben,

ich glaube das war es. Tempi ging minimal runter heute.
Es stimmt mich jedes Mal traurig. Ein Durcheinander der Gefühle.
Vielleicht ist mein Körper nach der FG auch noch nicht bereit so schnell wieder schwanger zu werden.

Drücke euch allen weiter die Daumen.

Minesi noch ist alles möglich gib nicht auf hast ja noch einige Tage die Tempi ist ja nur minimal runter 😉 Kopf hoch


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  minesi2723
Status:
schrieb am 16.10.2019 09:16
@sophiii1: ich danke dir, diese Hibbelei macht einen total bekloppt.

Wie fühlst du dich? Du hast ja auch nicht mehr lange bis NMT.


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  Froeschchen
Status:
schrieb am 16.10.2019 10:05
Guten Morgen

Heute steht beerdigung an Exitus sehr treurig das wird schwer.. bin mir unsicher wegen meiner kleinen, eig ist sie fit. Aber hat etwas nase laufen und weiß nich ob sie eine bindehautentzündung bekommt.. sonst würde sie heute für die zeit zur tagesmutter gehen.. und sonst muss ich sie mitnehmen. Was mir nicht passt.. beerdigung ist ja nu nichts für so eine kleine maus..
Utro nehm ich heute morgen das letzte mal und dann wäre nice, wenn die mens nich ganz so lange auf sich warten lässt.. will ja einen neuen zyklus anfangen

Kitt, ich kann dich verstehen.. hab auch so abnehm probleme.. und schon hochdruck deswegen.. da muss was passieren, aich für ne ss wäre ja besser.. leichter gesagt als getan..

Mil und küste ich hab gottseidank keine autoprobleme. Haben ein familienbetrieb, da is es immer leicht zu lösen grins


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  Wunschbaby25
schrieb am 16.10.2019 10:18
Guten Morgen,
meine temp ist heute gefallen, hab aber sehr schlecht geschlafen u war immer lange munter zwischendurch. keine ahnung, ob das die temp fallen lässt. mens ist noch nicht in Sicht.


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  purpletaste
schrieb am 16.10.2019 11:07
Mädels, bei euch hat sich gestern abend ganz toll was getan und ich habe beinahe wieder angefangen Nägel zu kauen weil ich mir dachte: Purple, ein Blick ins Zyklusforum verrät du bist immer dabei, du bist immer die letzte die auch nochmal ihren Senf dazugeben muss, jetzt halt dich doch mal zurück mit deiner Forumsucht!
jetzt bekommt ihr heute eben die letzten Reste von gestern serviert, dafür bin ich gestern mal nicht die letzte gewesen die was posten musste. LOL

Bei mir tut sich gar nichts, Kurve ist ein Lineal und Symptome hab ich keine. Also kein ES in Sicht. Wenigstens haben wir ihn nicht verpasst.

kittsabell: das mit der Ernährung ist sehr schwer, weil vieles Gewohnheit seit der Kindheit ist. Also ich habe in meiner Ausbildung gelernt:
Mach kleine Veränderungen, setz dir Ziele, die du einhalten kannst! Damit wirst du zwar nicht jede Menge Gewicht auf einmal verlieren, aber du verlierst nicht so leicht die Kontrolle. Dann musst du dich auch loben dafür, wenn du diese Ziele einhältst. Und mit der Zeit kommt auch der Erfolg, langsam aber er kommt bestimmt!
Der Grund ist: Was du jahrelang auf die eine Art und Weise gemacht hast, bist du gewohnt, ist dein Körper gewohnt etc. Das alles auf einmal über den Haufen zu werfen kann nicht funktionieren. Du musst dich langsam umgewöhnen, dann schaffst du es auch.
Überleg mal was deine normale Ernährung so ist, wo wäre denn die Schraube bei der es wirklich wichtig wäre zu drehen? z.B. oft liegt der Hund im Naschen am Abend begraben oder so. Dann wäre das erste Ziel: Ich nasche weniger. Gar nicht naschen ist zu schwierig! Aber weniger naschen ist doch drin. Oder was anderes Naschen. z.B. versuche etwas zu finden, was du auch unter die Kategorie naschen einordnest, aber wo du nicht so leicht die Kontrolle über die Menge verlierst. Da muss man sich dann auch überlegen, wie viel weniger ist denn verkraftbar, wie viel weniger kannst du einhalten? z.B. wenn du vorher eine ganze Tafel Schoko gegessen hast, darf es jetzt nur mehr eine halbe sein. Ein Tipp bei Schoko ist auf Dunkel umzusteigen, von der Dunklen kann man meist gar nicht so viel essen wie von der hellen. Wenn das mit dem "weniger" klappt, kann man das nächste kleine Ziel setzen usw.
Normalerweise ist der erste Schritt, ein Esstagebuch zu führen, damit man mal überhaupt eine Übersicht bekommt, wo denn die ganzen Kalorien herkommen. Und dann hilft so ein Esstagebuch auch zu sehen wo du Erfolg hattest mit der Ernährungsumstellung. Wenn du so diszipliniert bist, ist das Esstagebuch und vielleicht auch ein Sporttagebuch ein gutes Hilfsmittel, disziplinierte Menschen mögen Struktur Ich verneig mich
Ein weiterer Punkt ist der Sport, auch da: Kleine Ziele! z.B. setz dir mal als Ziel keinen Aufzug mehr zu benutzen sondern die Treppe. Dann hast du ja einen Hund, der braucht doch ohnehin Bewegung. Nimm dir mal vor jeden Tag 20min mit ihm in schnellem Tempo zu gehen. Das verbraucht auch Kalorien. Joggen ist sicher eine Tourtur für dich wenn du recht übergewichtig bist, aber fang mit etwas an was du schaffen kannst, das wird schon, ich glaub an dich

Milarr: ein bisschen zickzack darf die Kurve schon gehen. Ich muss mich über die Kiwu schon wundern. Warum sollst du nicht messen wenn du das brauchst? Die wollen unbedingt was verdienen an dir ...Baseball
Gelber Ausfluss kommt vom Gelbkörper, das ist doch ein gutes Zeichen!Elefant

Küstenkind: herzliche Gratulation zum Hochzeitstag! zu gestern noch: achherrjeh das ist ja ganz schlimm bei dir traurig ich kann es verstehen, was mich nicht weiß macht mich nicht traurig, oder so. Bei meinem ersten Kind, auf das ich lange gewartet habe, hätte ich eine FG auch sooo schwer verkraftet. Ich meine, die erste FB heuer war auch schlimm, habe tagelang geweint, aber ich bin mir sicher, vor dem ersten Kind wäre es noch viel schlimmer gewesen. Ich kann dich verstehen! Ich wollte dich jetzt auch nicht traurig machen mit der Vermutung dass die starke Mens einen guten Grund hätte, sondern eher Mut machen, dass prinzipiell einiges in Ordnung ist bei euch, und vielleicht liegt es einfach nur an der Zusammenstellung mehrerer Faktoren, dass es sooo lang nicht geklappt hat, und dafür klappt es mit der IVF dann ganz schnell, ich drück euch die Daumen! Nicht entmutigen lassen! Und ich verneige mich vor deiner Geduld, du hast wirklich gute Nerven! knuddel

Minesi: der kleine Zacken nach unten bedeutet doch nichts. Alles im Grünen Bereich!

sophiii deine Kurve ist der Wahnsinn, ich bin megagespannt! Ich denke der hohe Wert von gestern könnte ein Ausreißer sein, aber ich sehe eindeutig eine Treppe, Wooooow!!! crazy

elfenbraut, meine Anläufe dauern meist ein paar Tage, also der erste Östrogenschub nach einer Woche hat auch schon mal so ein Gefühl ausgelöst, auch wenn dann gar kein Es kam. Die Pille, egal welche, kann ja schon länger Nachwirkungen haben. Hast du denn auch abgestillt? (nur so aus Neugierde, wie lang hast du denn gestillt?).

Sarina: ok, mach mal die Impfung in-den-näääächsten-2-Wochen (ich nehme an, das Zeitfenster hat einen Grund...), und dann sehen wir ja wonach dir bei ES ist! Und der Urlaub tut dir sicher auch gut!

Fröschchen: Beerdingung ist für keinen ein Spaß und für Kinder auch nicht. Unsere Kleine-Große hatte überhaupt keine Lust auf die Beerdigung der Oma, sie hatte Angst die Erwachsenen weinen zu sehen. Aber dann hat sie es gut mitgemacht.

Wunschbaby ja, das beeinflusst die Tempi, den Wert kannst du getrost ignorieren.
Bin sehr gespannt!

zu gestern noch:
Um diese Menstasse schleich ich auch schon eine Weile rum, aber nachdem ich ja nur ca. 4mal im Jahr die Mens habe hat es sich noch nicht wirklich gelohnt. Aber immerhin, was für eine Steigerung, vor 8 Jahren hatte ich alle 2 Jahre die Mens


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
no avatar
  sophiii1
Status:
schrieb am 16.10.2019 11:26
Also purple muss mal echt sagen. Super wie du immer allen eine Antwort gibst das ist ja der Wahnsinn 😍 find ich echt prima 🤗 wie schaffst du das nur 😎

Minesi@ ja die hibbelei macht mich Wahnsinnig bin nicht so geduldig in dieser Hinsicht 😂 will mich nicht zu sehr versteifen auf eine mögliche ss warte mal was die nächsten tage noch so kommt 🙏

@fröschchen ojee Beerdigungen sind echt schrecklich 😩😢 muss da immer extrem mitheulen auch wenns niemand aus meiner Verwandtschaft war 🙏😔

Wunschbaby@ hoffe deine tempi steigt wieder und die unruhige Nacht bewirkt den Absturz 🤗 bei mir gibt's eigentlich wenig was die Tempi beeinflusst auch wenn ich kurz mal vorher noch aufs Klo gehe basiert nichts. Nach 6 Jahren tempimessen kann ich meine Tempi gut einschätzen und hab schon ziemlich oft den test gemacht. Konnte deshalb auch gut Tempi Kurve führen als ich noch 10 mal nachts zur kleinen musste weil sie ständig wach wurde 🤣


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  elfenbraut
Status:
schrieb am 16.10.2019 11:54
Zitat
purpletaste

elfenbraut, meine Anläufe dauern meist ein paar Tage, also der erste Östrogenschub nach einer Woche hat auch schon mal so ein Gefühl ausgelöst, auch wenn dann gar kein Es kam. Die Pille, egal welche, kann ja schon länger Nachwirkungen haben. Hast du denn auch abgestillt? (nur so aus Neugierde, wie lang hast du denn gestillt?).


Heute ist alles wieder ein bisschen besser... Meckern hilft. Naja also die grunderkrankung ist immer noch doof. Aber das gesamt Gefühl ist besser...

Ja anscheinend sind es hormone die darum spielen... Wahrscheinlich ein bisschen ein Anlauf aber ohne zs Wechsel...
Ich habe meine kleine 27 Monate gestillt und das war bis März diesen Jahres... Deshalb hatte ich solange auch die stillpille...


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  purpletaste
schrieb am 16.10.2019 13:44
Sophiii, schön, dass ihr aus meiner blöden Forumssucht noch einen Vorteil zieht :-D Ich hab grad ein dummes Projekt in der Arbeit auf das ich keine Lust habe, darum wohl das viele Forumieren.

elfenbraut, cool, dass du so lange gestillt hast! Wir haben das auch gemacht, fast 3 Jahre, so wie du.

Ich hab grad geschaut was so ein Armband kostet, weil ich kurz überlegt habe ob mein Digi Thermometer schon so gut ist. Das misst immer nur so 5sek. Und ich messe oral. Aber ok, vom genauer Messen bekomme ich auch keinen ES, ich kann den ja schließlich nicht herbeimessen.
ja jedenfalls das TempDrop Ding würde schlappe 150$ kosten, wenn ich es hierher schicken lasse wahrscheinlich das doppelte. Äh... nöööö!


  Re: 🍀Mittwochskurven🍀
avatar  elfenbraut
Status:
schrieb am 16.10.2019 14:35
Zitat
purpletaste
Sophiii, schön, dass ihr aus meiner blöden Forumssucht noch einen Vorteil zieht :-D Ich hab grad ein dummes Projekt in der Arbeit auf das ich keine Lust habe, darum wohl das viele Forumieren.

elfenbraut, cool, dass du so lange gestillt hast! Wir haben das auch gemacht, fast 3 Jahre, so wie du.

Ich hab grad geschaut was so ein Armband kostet, weil ich kurz überlegt habe ob mein Digi Thermometer schon so gut ist. Das misst immer nur so 5sek. Und ich messe oral. Aber ok, vom genauer Messen bekomme ich auch keinen ES, ich kann den ja schließlich nicht herbeimessen.
ja jedenfalls das TempDrop Ding würde schlappe 150$ kosten, wenn ich es hierher schicken lasse wahrscheinlich das doppelte. Äh... nöööö!

Och nö... Das wäre mir auch zu teuer... Abgesehen davon kann ich nicht mit Armband schlafen... 😅 Und wie du sagst vom perfekter messen kommt kein es und man wird auch nicht davon schwanger... 😅 Da müssen unsere oralen kurven reichen... 😅 (wohin müsste es denn geschickt werden? Hört sich irgendwie nicht so nah an)


Ja es hat sich so ergeben und ich war selbstbewusst genug mir nicht rein reden zu lassen... 😅 Ich habe es extrem genossen... 😅
Die große wollte damals abrupt nicht mehr ran mit 15 Monaten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019