Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
avatar  Froeschchen
Status:
schrieb am 11.09.2019 07:38
Morgäähn,

War wieder nachts aus... hab 2h später gemessen. Bin mir nicht sicher, ob das nu passt.. vll klappts morgen

Wie siehts bei euch aus?


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  kittsabell
Status:
schrieb am 11.09.2019 08:12
Guten Morgen,

bei mir nix neues hab Muskelkater vom Training gestern. Zs ist merwürdig ist sehr sehr wenig aber das was da ist, ist durchsichtig denke in ein paar Tagen fängt endlich der spinnbare ZS an.

@ fröschen trotzdem ein schöner Anstieg.


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 11.09.2019 08:18
Guten morgen zsm winken

@Froeschchen das sieht aber gut aus mit der HL, darf gern da bleiben Das ist super

@Kitt das ist normal, jetzt muss du dran bleiben auch wenn es schmerzt boxen


Hab heute auch wieder gemessen, Tempi wieder bei 37°C aber mein mensartiges ziehen/spannen/druck im UL muss ich abklären, das kenn ich so gar nicht von mir, jetzt erst nach der Bauchspiegelung. Für Mensbeschwerden ist das für mich zu früh, diese hab ich meist erst 1 Tag vor bzw genau zur Mens ....
Es geht morgen ja wieder in Klinik, da hab ich so & so noch einige Fragen.


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  knutschi82
schrieb am 11.09.2019 08:24
Guten Morgen Mädels.

Bei mir ist gestern Abend noch die Mens eingetrudelt. Auf in einen neuen Zyklus.

LG Daniela


  Werbung
  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Solani2
schrieb am 11.09.2019 09:31
Ach Knutschi! Ich hab echt gehofft, dass wenigstens du schwanger aus diesem Zyklus aussteigst!

@Küstenkind
Viel Glück in der Klinik!

Ich trinke seit gestern wieder morgens eine Zyklusteemischung mit etwas echtem Eisenkraut versetzt und abends Himbeerblättertee, auch mit etwas echtem Eisenkraut. Mal schauen, ob damit mein ES wieder etwas früher eintrifft und ob ich wieder wegen Kopfschmerzen aufhören werde. Für mehr als Tee trinken bin ich momentan absolut nicht bereit. Eine Freundin startet nächste Woche ihre erste ICSI, als sie mir die ganzen Medis gezeigt hat, hat alles in mir nur beim Gedanken daran rebelliert. Nicht das ich irgendwelche moralische oder glaubenstechnische Bedenken hätte, die hätte ich gar nicht, aber wenn ich nur an die Stimmungsschwankungen denke, die bei mir die Pille verursacht ... aah. Zuviele weibliche Hormone tun meiner Psyche nicht so gut. Und damit Arbeiten gehen? Woah, ich habe echt Respekt vor allen Frauen, die das oft so lange durchstehen. Weil mir geht's so nämlich wirklich momentan wunderbar. Ich bin mir grad auch nicht sicher, ob ich ein zweites Kind nicht fast mehr für meinen Sohn will, als für mich. Damit er eben ein Geschwisterchen hat, das er dann innig hassen und lieben kann. Keine Ahnung, eine Psychoanalyse ist deshalb sicher nicht nötig. zwinker


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Charlie2019
schrieb am 11.09.2019 09:47
Guten Morgen ihr Lieben, ich hab Samstag mit einem Frühtest positiv getestet. Gestern nochmal und auch die Linie war deutlicher. Leider ist meine Tempi gesunken. Ich versuche mir zwar keinen Kopf zu machen, aber ihr wisst ja selber wie das ist. Morgen will ich einen 25er machen. Montag hätte ich sowieso nen Termin beim Arzt, wegen meiner Hormonwerte bzw. ob diese nochmal um den Eisprung herum abgenommen werden können. Der Eisprung war ja sehr spät und frag mich auch, ob das Ei überhaupt gut genug war. Kann mich irgendwie noch nicht so recht freuen. Hab in den letzten Monaten echt viel getan, damit es klappt. Hab bewusst (gesund) zugenommen. Hab das Training von 4 auf 3 mal die Woche reduziert. Gewichte reduziert, nicht mehr so viel Stress gehabt und auf Alkohol komplett verzichtet. Kaffee auch nur noch eine Tasse am Tag. Ich trau meinem Körper nicht ganz. Ich wünsche es mir wirklich sehr, aber mag einfach nicht enttäuscht werden, wenns doch nicht geklappt hat.

Seit Tagen hab ich starke Übelkeit am Morgen. Sobald ich was esse, gehts wieder. Ab und an ziehen in den Leisten, aber nicht so doll. Übelkeit hab ich generell oft, nur nicht so stark wie jetzt. Naja...
TSH war ja am 26.8. bei 2. Medis wurden erhöht, sodass ich hoffe das er was runter gegangen ist und nächste Woche vielleicht nochmal getestet wird. Wäre ich Sonntag nicht in Urlaub geflogen, hätte ich mir früher nen Termin geben lassen. So 100%-ig kann ich mich nicht entspannen und freu mich ehrlich gesagt auf den Rückflug. Mein Mann hibbelt Zuhause auch mit und ist echt blöd, dass wir grad voneinander getrennt sind.

Hab trotzdem die letzten Tage bei euch mit gelesen und immer mitgefiebert.

Liebe Grüße vom Strand zwinker


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  kittsabell
Status:
schrieb am 11.09.2019 10:22
Hallo Mädels

@ charlie ein vorsichtiges herzlichen Glückwunsch. Hoffe das war nur ein kleiner Absacker und morgen sieht deine Tempi besser aus.

Nochmal zu mir . Ich war grade beim endokrinologen. Sie ist stolz, weil ich 5 KG in einem Jahr abgenommen habe. Besser als nix sag ich mir smile.
Aber für mich irgendwie erschreckend war dass sie den verdacht hat,dass ich keine einfache schilddrüsenunterfunktion habe, sondern Hashimoto. Muss nun Ende September nochmal hin zum Blut abgeben, dann bestimmt Sie auch ob ich vlt. Ein Progesteronmanfel habe ( gehe ich nicht von aus, dann wäre meine 2te Zyklushälfte ja verkürtzt oder ich hätte Zwischenblutungen)


Achso und auch wenn meine laborwerte mittlerweile gut aussehen, habe ich pco die werte sind wohl nur durch das metformin so gut . Das sei aber für die Therapie egal wie man die Erkrankung nennt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.19 10:52 von kittsabell.


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  knutschi82
schrieb am 11.09.2019 10:22
@Charlie Erstmal herzlichen Glückwunsch zum positiven TestBlume Hab mir die Tage mal meine alte Kurve von meiner ersten Schwangerschaft angesehen und da ist die Temperatur zu NMT auch gesunken um dann wieder zu steigen. Das sagt also erstmal garnichts. Dein Test wird ja auch stärker und dir ist schön übel. Freu dich drübergrins Ich weiss das ist schwer, aber versuch einfach deinen Urlaub zu geniessen. So blöd das klinkt, aber machen kannst du jetzt eh nix. Dein Krümel wird sich schon schön festgebissen haben. Immer positiv denken.

@Solani Nein jetzt folgt keine Psychoanalyse, aber ich denke gerade auch wieder nach warum ich eigentlich noch ein Kind möchte und ob es wirklich das Richtige ist. Bin ich mir wirklich über die Konsequenzen im klaren was es heisst einen Nachzügler zu bekommen? Ist es vielleicht nicht zu egoistisch und es tut unserer Familie gar nicht gut? Vielleicht war die Fehlgeburt ein Zeichen, dass es nicht sein soll? Ach ich weiss auch nicht...blöde Gedanken halt. Andererseits kam mein Sohn noch vor ein paar Tagen zu mir und sagte wie sehr er sich doch freuen würde wenn ich jetzt wirklich nochmal schwanger werden würde und er noch ein Geschwisterchen bekäme.Liebe


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
avatar  purpletaste
schrieb am 11.09.2019 10:55
Liebe Zyklusdamen,

ich hab heut mit 3 Thermometern gemessen, jedes zeigt was anderes an. Ich hab 3 mal gemessen (natürlich mit allen gleichzeitig), jedes hat 3 mal was anderes angezeigt. Vielleicht nehm ich einfach eins davon und schau was da so die Tempi ist auf die es sich einpendelt wenn ich ein paar mal hintereinander messe.
Ich könnte mir ja noch ein Thermometer kaufen, aber ich vermute das ist dann wieder das selbe Problem.
Es ist ja auch egal, man wird vom Messen ja auch nicht schwanger...
Ich hab an Zyklustag 7 immer noch die Mens.

@Fröschchen: sieht doch gut aus!

@kittsabell na dann bahnt sich da also doch was an! Wegen hashimoto: naja, das ist halt ein Name für das alles was du hast, aber das ändert dann ja auch nichts an dem Problem.

@Küstenkind: Könnte das was du da spürst nicht zeitlich gut für eine Einnistung passen?

@Knutschi, ach es tut mir sehr leid traurig (wieder) willkommen im Club streichel Neuer Zyklus, neues Glück! Und zum Thema zweites Kind folgt gleich noch was an dich und an Solani.

@Solani: Wenn es natürlich klappt ist sicher besser, man hat bei all den Behandlungen ja auch das „Risiko“ für Mehrlingsschwangerschaften, und die sind an sich riskant. Bin da ganz bei dir.

@Solani und Knutschi: Oh eure Gedanken kann ich nachvollziehen. Ich hab auch das Gefühl das zweite Kind ist sehr wichtig für unsere Tochter und auch für meinen Mann. Momentan würde ich mich sehr auf eine Kugelzeit freuen, aber bei aller Freude... ich hab so viel Verantwortung in Job und Familie, wenn ich mich einem Säugling widme tu ich das voll und ganz und dann bin ich erst mal ausgenockt. Meine zwei (=Mann+Tochter) sind so unselbstständig, die müssten mal lernen anzupacken. Ich versuch sie schon jetzt öfter daran zu erinnern, aber irgendwie ist es dann doch einfacher ich mach die Sachen als ihnen 20 mal zu sagen: Tu dies, tu das.

@Charlie: Klingt so ähnlich wie bei mir mit dem Sport und zunehmen und so smile Deine Symptome klingen ganz nach Schwangerschaft, freu dich doch! Ich gratuliere!Party


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Charlie2019
schrieb am 11.09.2019 10:56
@ Kittsabell
2015 wurde bei mir auch Hashimoto diagnostiziert. Ich habe da konsequent meine Ernährung umgestellt. Weniger Fleisch, mehr Gemüse und Zuckerarmes Obst. Ich verzichte komplett auf Zuckerzusätze und versuche so gut es geht auf weißes Mehl zu verzichten. War am Anfang echt hart, aber mittlerweile lebe ich so ganz gut und meine Schilddrüse hat sich nicht weiter zerstört. Selen, Zink und Omega 3 sind auch super für die Schilddrüse und L-Thyroxin wird besser vom Körper aufgenommen, aber warte erst mal ab, ob sich das wirklich bestätigt. Man kann aber gut damit leben smile


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Charlie2019
schrieb am 11.09.2019 10:58
Ich versuch es was auszublenden, aber ist halt nicht so einfach.

Ich bedanke mich für die Glückwünsche, wenn ich mich was sicherer fühle smile


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Solani2
schrieb am 11.09.2019 11:19
@Charlie
Nach einem positiven Test macht Temperaturmessen nur verrückt, meiner Meinung nach. Du hast keinen Grund, dir Sorgen zu machen. Glückwunsch & ich drück dir nur sicherheitshalber die Daumen!

@knutschi
Wir werdens noch weiter versuchen, weil viel Zeit bleibt uns ja ohnehin nicht mehr. Wenn es nicht klappt, dann kann ich meinem Kleinen dann später wenigstens sagen, dass wir es probiert haben. smile Ein Nachzügler geht sich bei uns sicher nicht aus. zwinker

@purpletaste
Das mit deinen drei Thermometern solltest du echt sein lassen. Es ist ja nicht der absolute, der "richtigste" Wert wichtig, sondern die Unterschiede von Tag zu Tag. Wichtig ist nur, dass du immer unter gleichen Bedingungen misst. Zimmertemperatur konstant, Bettdecke konstant (zumindest innerhalb eines Zyklus), Messzeit, Mess- und Schlafdauer.
Zwillinge würden mir Angst machen ....


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
avatar  purpletaste
schrieb am 11.09.2019 11:57
Danke Solani!knuddel

Ja ganz recht, ich werd mich für einen der drei Thermometer entscheiden müssen. Ich probier mal welcher von denen am ehesten ähnliche Werte bei 3mal messen liefert. Nachdem ich den nächsten Eisprung vielleicht erst in 5 Monaten habe hab ich ja noch etwas Zeit herumzuprobieren LOL

Ja Zwillinge, eine meiner besten Freundinnen hat nach zahlreichen FG ohne KIWU Behandlung Zwillinge bekommen, weil das mit steigendem Alter scheinbar auch wahrscheinlicher wird. Das war und ist immer noch heftig und wir haben uns viel um ihre Große gekümmert. Es sind alle gesund, aber frage nicht, Schlafmangel etc. ist bei einem Kind ja schon ganz doll, bei Zwillingen braucht man echt ein gesundes Nervenkostüm. schalfen


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Charlie2019
schrieb am 11.09.2019 12:26
@purple
Ich hab ca. 5/6 Kg zugenommen. Seit dem auch erste eine regelmäßigen Zyklus. Nach der Pille (2015) hatte ich erst mal 6 Monate gar keinen Zyklus. L-Thyroxin und die Pille hab ich irgendwie nicht mehr vertragen. Mir ging es richtig schlecht zu der Zeit. Irgendwann hatte ich Zyklen von ca. 39-70 Tagen. Weiss das nicht so genau, weil mir Zyklusbeobachtung nie wichtig war. Mein Körper gefällt mir momentan nicht wirklich, aber mir wars doch wichtiger schwanger zu werden. Nehme das gerne in Kauf. Man braucht denke ich, halt einfach was Fett um später ein Baby zu versorgen. Hatte einen wirklich sehr hohen Muskelanteil. Irgendwann, wenns mir denn überhaupt noch sooo wichtig ist, kann ich ja nochmal durchstarten. Ich werd jetzt einfach nur paar Übungen Zuhause machen und nicht mehr ins Studio gehen, obwohl ich jetzt schon am suchten bin 😅 meinem Mann gefalle ich so auch besser 🤷🏻‍♀️


  Re: Ich freu mich sehr Mittwochskurven Ich freu mich sehr
no avatar
  Charlie2019
schrieb am 11.09.2019 12:30
@Solani
Hab ich online jetzt auch öfters gelesen, dass die Tempi nicht mehr so wirklich aussagekräftig ist. Ich messe nochmal morgen früh, dann mach ich den Test und wenn mir gefällt was ich sehe, lass ich das Messen sein 😅




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019