Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  kittsabell
Status:
schrieb am 23.08.2019 06:24
Guten Morgen,

von den wenigen Leuten, die hier noch aktiv sind, bin ich scheinbar die Frühaufsteherin smile

Bei mir nix neues. Keinerlei PMS und keinerlei Symptome. Hab wohl viel Druck auf den Kopf und zb beim bücken schwindel, aber das kommt noch von den Zähnen. Meine Tempi ist konstant. Noch 4 Tage.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 23.08.2019 08:04
Kitt, ich finde deine stabile HL richtig schön. Was ich noch super finde, dass ihr es geschafft habt zu herzeln. Super ist auch, dass dein Zyklus auch ohne Stimu weiter da ist.
Ich frage mich, ob deine Eileter auf Durchlässigkeit überprüft wurden. Du hast es bestimmt schon mal geschrieben aber ich habe das leider nicht mehr auf den Schirm. Ich weiß nur, dass SG gut war.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  Elli90
schrieb am 23.08.2019 08:16
Guten Morgen,

bald ist mein Langschläfermodus wieder deaktiviert, am Montag muss ich wieder arbeiten...
Deine Kurve sieht doch super aus, wann möchtest du testen?
Meine Tempi hat heute einen ziemlichen Satz nach oben gemacht 😱
Das Ziehen und Drücken im UL hatte ich auch nur Mo-Mi, seit gestern merke ich nix mehr.
War in den letzten Zyklen anders, da hats gezogen bis zur Mens...
Hoffentlich ist das ein gutes Zeichen 🙏


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  kittsabell
Status:
schrieb am 23.08.2019 09:03
@Dom ja ich hatte vor knapp 2 jahren eine Bauchspiegelung, wo das getestet wurde. Es ist alles frei.

@elli schöner hopser nach oben. Ich teste erst wenn meine Mens ein paar Tage überfällig werden sollte. Spätestens aber am nächste Woche Samstag, weil ich da mein B-Day feier und es dafür ja wissen muss zwecks Alkohol.


  Werbung
  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 23.08.2019 09:14
Guten morgen ihr Lieben,

Ja da wir ja nun wissen das wir eher unwahrscheinlich auf natürlichem Weg schwanger werden können, werd ich es auch nicht mehr so direkt darauf anlegen und meinen Zyklus kontrollieren, dafür haben wir nach 33 ÜZ auch keine Kraft mehr, es immer und immer wieder zu versuchen, wenn unsere Chancen jetzt noch mal mehr gesunken sind sehr treurig
Ich hab immer so ein Gefühl gehabt, wollte es aber nie zur Wahrheit haben und hab es so lange aufgeschoben, nun, so ist es jetzt und wir müssen uns zusammen setzen & schauen wie es weiter geht und was für uns am Besten ist.

Das Zyklus Forum hat mich lange hier begleitet mit viel Freude und auch traurigen Tagen hab ich hier gerne geschrieben und mit euch gehippelt (ich lese noch immer gerne und drücke immer fleißig Däumchen) aber für mich ist die Zeit hier zu Ende, was ich sehr schade finde aber da die Realität ist nun mal so wie sie ist, muss ich mich verabschieden vom natürlichen Weg des Kinderwunsches traurig mir ist das jetzt wo ich zu Hause bin, mit meinem OP Bericht in der Hand so richtig klar geworden.

Ich bin trotzdem hier und lese gerne, aber für mich ist dieses Kapitel zu Ende. Ich möchte euch allen die hier mit mir geschrieben haben, mich unterstützt haben, mir geholfen haben, meinen Zyklus zu verstehen allen Dank aussprechen. Und euch allen die noch hippeln und wieder hippeln alles Glück auf der Welt vom herzen Wünschen, das eure Wunder auf natürlichem Weg entstehen können, ich glaube, es gibt nichts enspannteres als das, schätzt das immer sehr mit eurem Partner. Alles Liebe & Danke knutsch Liebe


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 23.08.2019 09:52
Guten Morgen zusammen!

Ja, ich habe mich zurückgezogen. Das liegt zum einen daran, dass wir nun auch wie Küstenkind in die KiWu gehen und zum anderen auch daran, dass hier kaum Resonanz kommt. Ich schreibe, wenn ich schreibe, immer recht viel, und habe dann (sachlich gesehen) den Eindruck, dass die Beiträge oft ignoriert werden. Das kann natürlich auch daran liegen, dass ich die Tempi nicht mehr messe, da ich ohnehin weiß, dass es so nichts mehr wird. Somit gehöre ich ja streng genommen nicht mehr hierher. Klar, dass dann manche mit meinen Beiträgen nicht unbedingt etwas anfangen können.
Ich lese aber hier weiter mit und kommentiere zwischendurch auch mal smile

@Kitt: Das sieht doch nach einer triphasischen Kurve aus- der Knaller! Ich bin wirklich total gespannt und wünsche dir von Herzen, dass es diesen Monat eingeschlagen hat.
@Dom: Ich habe dir ja schon drüber geschrieben. Ich freue mich sehr für dich und habe dich im Grunde immer als "Vorbild" gesehen. Dass du so (im Vergleich zu mir) optimistisch rangegangen bist, hat mich stark motiviert. Du wirst wahrscheinlich nun denken, dass du alles andere als optimistisch warst- aber immerhin hast du weiterhin die Tempi gemessen, noch Tests gemacht, obwohl ihr auf die IVF wartetet. Das meine ich- ich mache all das schon längst nicht mehr, da ich da keinen Sinn für meinen Mann und mich sehe. Ich freue mich sehr, dass ihr nun um den KiWu-Krimi herumkommt.
@Elli: Diese Erhöhung nach Tag 6 ist wirklich super. An Tag 6 dürfte ja etwa die Einnistung stattfinden- bei meinen Kurven gab es so einen Anstieg nie. Das sieht schonmal vielversprechend aus.
@Küstenkrümel: Wir gehen diesen Weg nun gemeinsam! Ich glaube, wenn jemand 34Zyklen lang nicht schwanger wird, sollte es schon irgendeine Ursache haben.. Und dann wird das wahrscheinlich in den nächsten Monaten auch nichts.
Seid froh, dass es eine behebbare Ursache gibt! Die kann man nämlich umgehen und die Versicherungen spielen dann auch mit. Je nachdem, wie ihr versichert seid, übernimmt die KK nämlich nichts, wenn es keine Ursache für die Unfruchtbarkeit gibt.
Wir haben erst nun eine wirkliche Chance- bei ICSI etwa 30% pro Versuch mit SET.
Ich weiß noch, wie ängstlich ich beim ersten Gesprächstermin saß und den Arzt fragte, woher wir wissen sollen, dass wir nicht zu den 30% der Paaren gehören, die ohne Kind aus der KiWu gehen. Da sagte er mir: Diese 30% gehören meist zu den Paaren, die kurz vor der 40 oder sogar danach zu uns kommen. Mit 33 Jahren sind wir unterdurchschnittlich jung bei der ersten ICSI, ich reagiere auf die Stimu, dasss wir Eizellen und passable Spermien (für eine ICSI) haben. Daher wird das schon klappen. Ich warte nun jeden Tag auf die Rückmeldungen.
@Jesnila: Gegen Verstopfungen hilft folgendes: Dörrobst (Datteln, Äpfel, Pflaumen), Obst allgemein, Gemüse, warme Haferflocken (sind auch besser als Leinsamen) im Porridge als Beispiel. Ich esse morgens oft ein Porridge (einen pürierten Apfel, 4 EL Haferflocken, Rosinen, 100ml Milch oder Alpro Kokosnuss langsam erwärmen, nicht kochen und mit einer gemusten Banane essen). Pflaumensaft und Orangensaft helfen auch. Du solltest dann möglichst wenig Einfachzucker und Weißbrot zu dir nehmen, dafür sind aber Quark und Naturjoghurt empfehlenswert, um die Darmflora zu unterstützen. Skyr hat nicht diesen Effekt smile

Liebe Grüße
Kirschblüte


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.08.19 09:54 von xKirschblüte.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 23.08.2019 10:01
@Kirschblüte das stimmt, man kann jetzt anders aushelfen und wir werden das auch nutzen, so wie uns die Kiwu & KK berichtete übernimmt die KK bis zu 3 Versuche voll.
Ich sehe uns auch beide nächstes Jahr kugeln *gg* ich hatte das nur immer so weit vor weg geschoben, weil ich immer dachte, ich kann ja nicht alles haben und jetzt auch noch unfruchtbar sein, wenn ich schon all son anderen Mist mit nehme. Hüfte, Schilddrüse, Mandelentzündung vor Jahren .... naja es ist wie es ist, *Aufstehen, Krone richten und weiter machen*

Ich denke wir schaffen das, ich drück uns die Daumen & wir lesen uns drüben im Piep smile


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  Leilalucille
schrieb am 23.08.2019 10:36
Hallo ihr Gleichgesinnten,

Ich hatte auch nicht mehr geschrieben, da ich auch das Gefühl hatte wenig Resonanz zu bekommen. Heute schreibe ich aber in der Hoffnung, dass vielleicht das ganze für die ein oder andere hilfreich ist.

Wir versuchen nun seit ca. 6 Monaten schwanger zu werden. Bisher ja noch nicht so super lang. Gleichzeitig hatte ich zuletzt aber häufiger Zwischenblutungen (Spirale entfernt im März) und Schmerzen in der Phase der Eireifung, die dann nach dem ES vergingen. Mein Arzt meinte, die Schmerzen wären vom ES. Da wir aber bisher noch nicht ss sind und wir ja auch nicht mehr die jüngsten seien (ich 36, er 52), ordnete sie ein großes Blutbild an. Dabei kam nun heraus, dass ich eine starke Schilddrüsenunterfunktion habe. Diese führt zu vielen Problemen und u.a. Eben auch zur fehlerhaften Eireifung, Fehlgeburten und Fertilitätsproblemen. Nun bekomme ich seit gerade mal 2 Tagen Schilddrüsenhormone (50mg zum Einstieg) und mir geht es bereits wesentlich besser. Ich habe viel mehr Energie, kann wieder durchschlafen und meine Schmerzen sind auch weg (und ES ist diese Woche). Ich kann allen hier nur raten frühzeitig die Schilddrüse testen zu lassen, falls es mit dem KIWU nicht innerhalb von 6-12 Monaten trotz herzeln zur richtigen Zeit nicht klappt. Natürlich gibt es noch viele andere Faktoren, aber ich bin sehr dankbar, dass das jetzt gefunden wurde und meine Chancen Ss zu werden und dann hoffentlich auch zu bleiben wesentlich besser sind.

Viel Erfolg euch allen weiterhin, dass es mit dem KIWU klappt.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 23.08.2019 10:38
Guten morgen smile

Ich bin ja auch schon vor Monaten ins andere Forum gewechselt, habe hier aber immer fleißig mitgelesen und alles verfolgt.

@DOM, dich bewundere ich wirklich zutiefst und bin (obwohl man sich nicht kennt) sooo glücklich und freue mich mit dir, dass es doch noch geklappt hat und alles gut ist!!! Ich wünsche dir weiterhin nur das Beste!!!

@küstenkind: Bei dir habe ich wirklich gemischte Gefühle. Einerseits freue ich mich, dass du nun Gewissheit hast, andererseits bin ich auch sehr traurig, dass nun noch weitere Monate ins Land ziehen werden. Aaaaaber nun kann dir geholfen werden und die KB ist doch eine gute Chance für euch! Ich wünsche euch alle Kraft der Welt für diesen Weg. Ich hoffe, dass wir uns bald im anderen Forum wieder sehen <3

@Kirschblüte: Deinen Frust kann ich auch verstehen. Ich finde auch, dass dieses Forum nicht mehr so das ist, was es mal war. Aber ich lese ja auch nur noch still mit. Auch dir wünsche ich von Herzen alles Glück der Welt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch bei euch bald klappen wird. Immerhin ist die Medizin mittlerweile so weit und es kann einem gut geholfen werden. Ich hoffe, dass es euch als Paar noch mehr zusammenschweißt und ihr die Zeit gemeinsam meistert!

@Jesnila, ich trinke jeden morgen ein Glas Pflaumentrunk und seitdem habe ich nicht mit Verstopfung zu tun. Natürlich auch genug Bewegung und genug trinken, aber das versteht sich ja von selbst smile

Kurz zu mir, wir hatten am Mittwoch Halbzeit und dem Babymädchen geht's super. Nächste Woche steht schon das 2. Screening an. Die Zeit rennt aber uns geht's super! Ich hoffe sehr, dass man die eine oder andere nochmal drüben im Schwangeren-Forum trifft!

Drücke euch ganz doll!!! LG Kathleen


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  Elli90
schrieb am 23.08.2019 10:39
@Kitt Vielen Dank für deine Meinung und viel Glück, auf das du an deinem Geburtstag mit alkoholfreiem Sekt anstoßen kannst
@küstenkind&kirschblüte Ich wünsche euch alles Gute für euren weiteren Weg. Auch ihr werdet euer Wunder in den Armen halten können, nur nie aufgeben 🍀
@kirschblüte Vielen Dank für deine Meinung. Ich hatte diesmal auch nur von Montag bis Mittwoch ein Ziehen und Drücken im UL, sonst hatte ich das ab ES bis zur Mens.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 23.08.2019 10:51
@Kathlen ja die gemischten Gefühle habe ich auch, hoffe es klappt dann mit der künstlichen .... und werden die 3 Versuchen die übernommen werden auch reichen beten

So schön zu lesen das du schon so weit bist und dein Wunder bald in den Armen halten kannst Liebe was gibt es dann schöneres als die kleinen Händchen, Füßchen, Öhrchen, das Näschen und alles zu betrachten und zu fühlen. Und zu wissen es ist unser Kind es ist was fürs Leben was da zu uns gekommen ist. Alles liebe weiter für dich und gerne würde ich dich bald da drüben besuchen smile

@Elli danke dir

@Leilalucille haben sie denn heraus gefunden warum die Zwischenblutungen hast? Wie lang war immer dein Zyklus & vor allem die 2. ZH?
Schilddrüse einstellen ist ein guter Punkt. Habt ihr auch ein großes BT machen lassen, was eure Hormone angehen?


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 23.08.2019 16:07
Kirschblüte, ich habe nur gemessen, damit ich meine SB und lange Zyklen schwarz auf weiß habe. Die Kiwu hat weitere Untersuchungen veranlasst als sie die Tabelle mit den Zyklen betrachtet haben.

Ich kann aber auch verstehen, dass nach gefühlter Ewigkeit, man weder messen noch schreiben möchte. Daher haben sich auch so viele irgendwann mal von hier verabschiedet, weil man eben Monat für Monat zurück bleibt, während andere weiterziehen. Für mich war es immer nach der FG am schlimmsten.

Ihr beide, du und Küstenkind, seid ganz sicher in Ivf besser aufgehoben, wobei da im Moment weniger los ist, weil dort wirklich nur Frauen sind, die die ersten IVFs haben. Die anderen sin in Ivf Geschwister, wobei ich diese auch mit Fragen löchern würde, wenn was auf der Seele brennt.

Ich drücke euch allen, dass ihr euer Wunschkind im Arm halten könnt, unabhängig davon, wie es entstand.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 23.08.2019 16:28
Küstenkind, genau so dachte ich es auch: Es kann doch nicht noch mehr kommen. Ich habe echt ein paar ätzende Baustellen- gut, dann also noch PCOS. Als dann noch das SG meines Mannes nicht so rosig ausfiel, dachte ich ähnliches. Was für ein Volltreffer.
Tja, so ist es leider. Ich kenne auch ein paar Leute, die da auch permanent die Karte ziehen. Ich möchte vorsichtig sagen, dass meine Baustellen da noch harmlos sind. Das PCOS nervt mich jetzt nur in der KiWu-Zeit, danach nehme ich die Pille wieder und kann damit leben. Im Grunde habe ich ein richtig tolles Leben und bin glücklich. Das kriege ich nun auch noch gewuppt.

Danke für den Tipp mit der Schilddrüse, Leilalucile. Schade, dass du dich wegen der Resonanz auch zurückgezogen hast. Diese Rückmeldung kam in letzter Zeit schon öfters- vielleicht bringt das hier ein Umdenken. Es gab einige Leute, die in den letzten Monaten das Forum aufrecht gehalten haben. Dom ist bspw.schwanger, Kathlen auch.. Andere haben sich zurückgezogen. Wenn diese Leute nicht mehr schreiben, dann beginnt der Piep eben erst um 9.30.
Im Grunde habe ich vor 15 Jahren begonnen, hier im Forum zu lesen. Es hat mich angehalten, sensibel zu sein: selbst zu erkennen, dass ich PCOS habe, frühzeitig vor Beginn des großen KiWu zu heiraten und meinen Mann fix zum Urologen zu schicken. Also habe ich dem Forum zu verdanken, dass ich mich in einem unerfüllten KiWu nicht aufgerieben habe. Daher sind solche Tipps so wichtig.
Nun, die Schilddrüse habe ich Gott sei Dank schon checken lassen. Vitamin D möchte ich als Stichwort reinrufen, da bald der Herbst kommt.

Liebe Grüße!
Kirschblüte


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 23.08.2019 16:35
Kirschblüte, Pcos ist so unterschiedlich. Ich kenne zwei die ACC genommen haben bei PCOS und nur damit schwanger wurden. Andere Omega 3, weitere Vitamin D. Alle drei Sachen können Pcos verbessern, müssen es aber nicht.

Ich finde, dass man sich durch die Kurven auch zu viel Hoffnung macht. Zumindest auf ein Wunder, wenn es lange nicht klappt. Ich muss da immer an Petra denken. Schöne Kurven aber beide Eileiter zu. Wobei wie trotzdem auf Wunder hofft. Leider kamen nun auch noch mehr Baustellen bei ihr hinzu. Vielleicht schreibt sie mal wieder in IVF.

Kitt, wenn BS gut war und SG auch, dann könnte man vielleicht noch auf Killerzellen und Plasmazellen untersuchen. Du hast ja auch Stimuzyklen hinter dir, da hätte es ja auch klappen müssen. Das geht noch vom Preis her.


  Re: 🍀 Freitagskurven 🍀
no avatar
  Naomilein
Status:
schrieb am 24.08.2019 11:36
Liebes Küstenkind und liebe Kirschblüte,

Ich bin euch sehr dankbar, hier im Forum miterlebt zu haben und bedanke mich für all eure Tipps und das Daumendrücken!
Ihr beiden wart immer sehr aktiv und vor allem Kirschblüte hatte immer so tolle Tipps auf Lager- echt bemerkenswert!

Ich wünsche euch beiden von Herzen❤️, dass ihr auch bald ein kleines Wunder in euren Armen halten dürft! Egal, wie es zustande kam, ihr geht euren Weg und gebt nicht auf, dafür meinen ganzen Respekt!
Wir werden euch hier sicherlich vermissen!

Liebe Grüße, Naomi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019