Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
no avatar
  Lulu24
schrieb am 28.07.2019 22:14
Ich versuche mich kurz zu fassen.

Zunächst einmal, ich scheine schon immer eine eher längere erste Zyklushälfte zu haben, zumindest als es vor Jahren mal gecheckt würde.
Dann habe ich nie wieder drauf geachtet, mir kamen die Zyklen aber sehr regelmäßig vor, ich könnte immer genau sagen, wann meine Periode kam und oft fiel mir zervixschleim um den ES auf.
Aktuell 1.Zyklus in der kiwu mit Iui am letzten Donnerstag an Tag 19. Es hieß erst Abbruch, dann kam ich aber aus dem Käse und der Follikel war bei 23 mm groß.
Ich habe nichts ausgelöst oder unterstützt, am gleichen Tag der Iui aber per CB den LH Anstieg gemessen, der mir auch am Tag drauf angezeigt wurde.

Jetzt habe ich die brennende Frage, ob die IUI zum richtigen Zeitpunkt stattfand und ich habe heute so starkes brustziehen.
Ich kenne das ziehen kurz vor meiner Periode, die werden dann in der 2. Zyklushälfte immer stärker.
Jetzt frage ich mich, kann es sein, dass bei mir alles durcheinander ist?
Dass ich nach einer langen ersten Hälfte nun eine verkürzte zweite Hälfte habe und somit der Zyklus bisher immer so korrekt für mich wirkte, weil er am Ende genau 4 Wochen geht?

Ich Spinne hier einfach rum.
Oder ist der Gedanke abwegig?
Wie kann ich dahinter kommen, ob da alles stimmt?
Kann es der erste altersbedingte Verschleiß sein?

Über eure Antworten wäre ich dankbar.


  Re: Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
no avatar
  Solani2
schrieb am 29.07.2019 06:20
Hallo Lulu,

abwegig ist der Gedanke nicht, also der von der verkürzten 2. Zyklushälfte. Mehr als 10 Tage sollte die schon dauern, hast du mit der Klinik nicht vor der IUI darüber gesprochen bzw. musst du jetzt Medikamente nehmen?

lg,
Solani


  Re: Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
no avatar
  Lulu24
schrieb am 29.07.2019 07:46
Die sagten mir , dass sie nichts nehmen würden, weil wenn man in der ersten Hälfte nicht rumpfuscht, müsste man es in der 2. Auch nicht tun.
Aber gecheckt hat es niemand.


  Re: Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 29.07.2019 07:57
Lulu, führst du eine Temperaturkurve. Die LH sind zwar ok aber sie sagen nicht, ob man einen ES tatsächlich auch hatte. Interessant, dass bei dir die Kiwu nichts zu machen scheint, weil ich das von den Beiträgen anderer ganz anders kenne.


  Werbung
  Re: Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
no avatar
  Solani2
schrieb am 29.07.2019 09:14
DOM hat Recht, du solltest in jedem Fall eine Temperaturkurve führen. Sonst weißt du nicht, wie dein Körper genau tickt, kannst der Klinik auch keine genaueren Infos geben und kannst deshalb nicht so gut wie möglich behandelt werden. Aber vielleicht hattest du ja Glück und es hat schon geklappt.


  Re: Ich brauche mal Rat bitte. Zyklus am Ende? Kurz vor Menopause? Hibbeln in WS
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 29.07.2019 10:17
Hallo @Lulu
also bei meiner IUI wurde zunächst geschallt wie weit mein Folikel ist, das war ZT10 und die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut und es wurde in etwa ausgerechnet, da mein Zyklus relativ Konstant mit 25 Tagen ist, hat man den ES auf ZT 12 eingegrenzt und mir Brevactid zum auslösen des ES gegeben, dennoch wurde paar Tage später nochmal geschallt ob der Folikel ausreichend gewachsen ist und am nächsten Tag, wo es sicher war, wurde die IUI durchgeführt, habe aber anschließend mit Utrogest die 2. ZH verstärken müssen um auf Nummer sicher zu gehen, das im Falle eine Schwangerschaft der Gelbkörper auch ausreicht.

EDIT , hier noch meine IUI Kurve IUI Zykluskurve April 19


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.07.19 10:20 von Küstenkind.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019