Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   Minime2501
schrieb am 23.07.2018 05:44
Guten Morgen smile

Ich hab heute nicht gemessen, hatte eine schlaflose Nacht und bin dann auch irgendwann ins Wohnzimmer ausgewandert um meinen Verlobten nicht zu wecken.

Ich hab mich nun aber gefragt, ob ich wirklich jeden Zyklus durchgehend messen muss. Die ersten 5 Tage ist die Temperatur ja eigentlich eh unwichtig (zumindest bei mir) und nach der Auswertung (also, wenn man sicher einen ES anhand von Tempi und ZS oder MuMu erkennen kann) ist die Temperatur ja auch nicht wirklich aussagekräftig bis zur Mens bzw. kurz vorher. Würde es dann nicht auch reichen, wenn ich z. B. ab ZT 6 bis zur ES-Auswertung messe und dann erst wieder ab HL-Tag 12 oder so (falls die Mens dann noch nicht da ist)? Oder wäre die Kurve dann nicht mehr Aussagekräftig genug? Sorry, für die vielen Fragen. Hab nur gedacht, dass es mir vielleicht gut tun könnte, wenn ich zwischendurch mal abschalten könnte und nicht versuche in jeden Wert irgendwas hineinzuinterpretieren.

Allen, die kurz vor NMT stehen, drücke ich die Daumen, dass die Mens wegbleibt und sie bald positiv testen dürfen.
Allen, die auf den ES warten, dass er bald durch ist smile


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   Minni199
schrieb am 23.07.2018 07:22
Guten morgen

Ich denke wenn du es nicht zur Verhütung nimmst sondern Kinderwunsch hast reicht es wenn du weniger misst zwinker
Die zeit zw ES und NMT finde ich auch immer grauenvoll und wollte schon oft da das messen sein lassen, habe es bisher nur nicht geschafft zwinker


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   Keiki19
Status:
schrieb am 23.07.2018 07:23
Guten Morgen winkewinke
der erste Wert nach BS verwirrt mich. 36,75 kenne ich aus meinen vorigen Zyklen nur aus der HL. Entweder ist der Wert gestört, weil ich sehr unruhig geschlafen habe, oder ES war schon. Das wäre sehr früh für mich. TL oder HL wäre beides momentan ok, auch wenn wir ES verpasst hätten. Würde nur gerne wissen woran ich bin und wann die Mens kommt. Mein Körper gibt mir da leider sonst keine Anzeichen. Bin gespannt, was Tempi und FA morgen sagen Ich hab ne Frage

Minime, wenn du dir sicher bist, dass deine HL ausreichend lang ist, brauchst nicht jeden Tag der HL zu messen. Habe ich auch schon versucht, aber nicht durchgehalten.

Habt einen schönen Tag!


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   kathi06
Status:
schrieb am 23.07.2018 07:36
Guten Morgen,

@Minime: Ich habe immer erst angefangen nach der Mens zu messen, habe den ES (Balken) abgewartet und habe einige Zyklen bis NMT gar nicht gemessen. Das hat mich vier Mal am Schwangerwerden nicht gehindert und es entspannt wirklich. zwinker Das durchgehende Messen kann neben dem Verhüten dann sinnvoll sein, wenn man z.B anhand der Kurven noch weitere Beobachtungen anstellen muss. Ist die Kurve sehr unruhig oder gleichmäßig, auch anhand von extremem Hoch- und Tieflagen lassen sich Beobachtungen im Hinblick auf SD Unter- oder Überfunktion oder ggf. einer Gelbkörperschwäche ableiten, wenn die Tempi zu früh sinkt.
Wenn das alles kein Problem bei dir ist, entspann dich und miss nur um den ES herum.

@me: Ich lasse das Messen ganz, es wühlt mich zu sehr auf und tut mir nicht mehr gut. Der LH hatte gestern eine deutliche Linie und MS und ZS waren extrem. Also entweder veräppelt mich mein Körper oder der LH ist heute positiv.

Liebe Grüße
Kathi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.18 07:42 von kathi06.


  Werbung
  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   kittsabell
schrieb am 23.07.2018 07:56
Hallo,

Irgendwie kommt meine tempi nicht in Gang das kenne ich gar nicht von meiner tempi.

Naja einfach abwarten bis die Mens kommt. Hab auch wieder Druck im Unterleib kommt bei mir häufiger vor.


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   baby2019
schrieb am 23.07.2018 08:12
Guten Morgen alle zusammen,

ich bin Anfänger im Tempi messen... das ist mein erster Zyklus.
Am 13.7 hatte ich einen schönen positiven Ovu in der Hand und Samstag morgen habe ich den Mittelschmerz gespürt. Also war der ES am 14.7

Dann wäre ich heute ES+9

Ich hänge euch mal meine Kurve mit an, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, da die Tempi heute morgen gesunken ist...
Kann ich noch hoffen oder diesen ÜZ abhaken? Habe heute morgen einen Früh-SST gemacht, leider blütenweiß...

Ganz Liebe Grüße

[www.wunschkinder.net]




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.18 08:16 von baby2019.


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
avatar    Ramona81
Status:
schrieb am 23.07.2018 08:33
Guten Morgen zusammen,

juhu Balken sind da.

@kathi: drücke dir für heute die Daumen


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
avatar    Nikky1982
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:01
Guten morgen, noch keine Mens in Sicht...ist ja noch früh am Tag. Wenn der Drache bin Dienstag nicht da ist mache ich am Mittwoch einen Test.


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   BlablaBlub
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:29
Guten Morgen!

Also Nikky, deine Kurve sieht ja Mal mega aus! Ich drück dir die Daumen!

Eine Frage zu meiner Kurve: warum ist die Temperatur in den letzten zwei Tagen so hoch? Ich fühl mich nicht krank... An der etwas späteren Messzeit kann es auch nicht liegen, da ich festgestellt habe, dass meine Temperatur nicht so arg steigt, wenn ich später messe...
Kann mir da jemand helfen? Ist das normal?

Danke und ich drücke Allen weiterhin die Daumen!


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
avatar    Küstenkind
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:34
Moin winken

@Minime och nö doch der schxxx Drachen gelandet traurig sehr schade streichel

@Nicky das ist weiter spanndend


Bei mir, Tempi klettert noch ein kleines Stück, mal sehen ob sie jetzt da bleibt hat ja diesmal lange gedauert ....
gestern hab ich mich extrem feucht gefühlt & viel klebrigen cremigen Zervix gesehen Ich werd rot


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:37
@blablablub für mich sieht das nach normaler HL aus?

@me: ich hab jetzt die Kurve nachgetragen, ABER halt seit heute anderes Thermometer mit zwei Nachkommastellen.


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   BlablaBlub
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:43
Zitat
warmaleinmuppet
@blablablub für mich sieht das nach normaler HL aus?

@me: ich hab jetzt die Kurve nachgetragen, ABER halt seit heute anderes Thermometer mit zwei Nachkommastellen.

OK, danke! Das ist mein erster Messzyklus. Ich hab da noch überhaupt keine Erfahrungen... Und hab ständig Angst, dass irgendwas nicht normal ist Achso!


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
avatar    Sunny484
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:44
Hallo Mädels,
bei mir alles ruhig.

@muppet: das nenne ich mal eine tempianstieg!!

@Dom: wie geht's dir? Was sagt der arzt?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.18 09:45 von Sunny484.


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   suny07
Status:
schrieb am 23.07.2018 10:05
Guten Morgen,

ich denke ich bin raus, seit gestern Nachmittag bräunliche Schmierblutung, aber nur am Muttermund. Tempi heute runter, hatte ich vor NMT noch nie normalerweise geht meine Tempi immer erst bei der Mens runter. Vielen Dank für eure Meinungen wegen dem Tee, ich werde es auf jeden Fall auch versuchen, hat eigentlich eine von euch auch diesen 'Nestreiniger' getrunken?

Drücke allen die Daumen und hoffentlich bald viele positive Test's!

Einen schönen Wochenstart


  Re: ***Montagskurven bis/ab ES***
no avatar
   Minime2501
schrieb am 23.07.2018 10:06
Zitat
Keiki19
Minime, wenn du dir sicher bist, dass deine HL ausreichend lang ist, brauchst nicht jeden Tag der HL zu messen. Habe ich auch schon versucht, aber nicht durchgehalten.

Bisher war sie immer mindestens 12 Tage... aber die Länge der HL erkennt man zur Not ja auch daran wie viele Tage zwischen ehM und Mens liegen. Oder ist in dem Fall der Verlauf auch wichtig?

Danke, für eure zahlreichen antworten. Ich denke, ich werd es mal versuchen smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021