Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   alice1301
Status:
schrieb am 02.12.2014 15:20
Hi!
Ich lese nun schon seit einigen Monaten immer wieder Artikel bzw in Foren über NFP
Finde aber etwas ganz eigenartig: Anscheinend hat jede Frau Schmerzen um den ES herum!

Ich bin was das betrifft völlig unempfindlich! Kein MIttelschmerz, nämlich SO GAR KEINE Spur davon!
Auch Mensschmerzen kenn ich nicht!!

Jetzt wollte ich fragen ob das normal dass man so gar nichts vom ES mitbekommt! ich muss dazu sagen, bei mir sagt auch der ZS nicht allzu viel darüber aus, würde die Temperatur nicht ansteigen, könnte ich nie von selbst aus sagen ob ich einen ES habe oder nicht, weil ich eben nichts spüre!
Hatte diesen Zyklus an ZT 9 und 10 ein leichtes Ziehen im Bereich des linken Eierstocks, war aber nur an diesen beiden Tagen und danach nicht mehr, und der ES ist noch immer nicht gewesen. Ich kann es aber einfach nicht zuordnen was das war, vl ein Mittelschmerz ?? vl auch was anderes, ich weiß es nicht

Gibt es denn hier im Forum noch jemanden der keinen Mittelschmerz kennt??

LG


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
avatar    Pupsi29
Status:
schrieb am 02.12.2014 15:35
Hi, du bist nicht alleine.. ne bekannte von mir hat auch rein garnichts zum Eisprung. Ich dagegen hab ms und sogar diesen derben druckschmerz von ein bis zwei tagen. Lg pupsi


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.12.2014 17:12
Bei mir ist es ganz unterschiedlich.
Manchmal spüre ich gar nichts dass ich sogar die positiven ovus in frage stelle, manchmal ein leichtes ziehen und manchmal tut es so arg weh dass ich nicht sitzen kann und der Gv einfach nur weh tut.

Ich kenne einige die keinen Mittelschmerz haben.


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   inlove13
Status:
schrieb am 02.12.2014 17:57
Also ich spüre meinen ES auch nicht, ich erkenne ihn halt an ZS und MuMu.
Mensschmerzen kenn ich leider schon... wenn auch nur die ersten 1 bis 1,5 Tage grmpf Aber das reicht mir schon...


  Werbung
  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
avatar    Krasavica
Status:
schrieb am 02.12.2014 18:28
Zitat
alice1301
Gibt es denn hier im Forum noch jemanden der keinen Mittelschmerz kennt??

Hallo Alice,
ich hatte das früher auch nie. Aber vielleicht, weil man sonst nicht darauf geachtet hat und jetzt um seinen ES herum mehr auf seinen Körper achtet?

Was mich wundert, dass es meist links ist bei mir und auch beim US der Gyn meist links mein ES vorausgesehen wird.. :-//

Aber diesen Monat hast an 12+13 nicht gemessen, um deinen Anstieg vom ES zu sehen, oder? Ich wär mit der Kurve total ahnungslos! smile)

LG


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   taki183
Status:
schrieb am 02.12.2014 19:29
Ironischerweise kannte ich das vorher auch nicht. Das erste mal habe ich das nach Clomifen und Puregon gemerkt. Keine Ahnung ob ich vorher gar keinen ES hatt oder nie drauf geachtet habe. Seit dem merke ich es jedes mal, mal mehr, mal weniger.
Meist fängt aber bei mir vor dem ES schon PMS an, deshalb ist es schwer zu sagen. Meist ist es für eine Minute ein starkes Stechen und dann ist es wieder gut. Dann fängt es wieder an wenn die Tage kommen.

Ich kenne aber auch Frauen die rein gar nichts merken, die nie Mittelschmerz hatten, die während der Tage keine Schmerzen haben und die während der Schwangerschaft rein gar keine Beschwerden haben.


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   Honeypie
Status:
schrieb am 02.12.2014 22:18
Hallo Alice

Ich hatte auch nie einen Mittelschmerz bis im Zyklus wo ich mit meiner Tochter schwanger wurde. Es hat sich so angefühlt,
wie das Ei den Eileiter runter wandert.

Seit da hab ich die meisten Zyklen einen Mittelschmerz . Das fühlt sich auch verschieden an, manchmal ist es
ein zwicken und zwacken (meistens rechts) oder es fühlt sich so ähnlich wie Mensschmerzen (aber nicht ganz so stark)
an. Und das kann auch schon bis zu einer Woche zuvor anfangen.

Angeblich ist es ein gutes Zeichen wenn man keinen Mittelschmerz hat (solange man weiss, dass man einen ES hat).
Denn ein Mittelschmerz kann, muss aber nicht, mit Problemen zusammen hängen (Endo, verdrehte Eileiter usw).

Kannst Du denn den Zervixschleim unterscheiden. Da würde ich vielleicht in Zukunft einbisschen draufachten.
Koenntest Du eventuell einen Pilz haben? Oder nimmst Du nicht genug Flüssigkeit zu Dir?

Es soll auch gut sein, dass frau keine Mens schmerzen hat.


Liebe Grüße


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   Jane Doe
schrieb am 03.12.2014 12:05
Also ich kenne so etwas auch nicht und bin eigentlich recht froh darüber. Als ich früher noch die Pille genommen habe, hatte ich ab nd zu mal ein leichtes Ziehen, hatte damals aber auch nie darauf geachtet, wann es auftrat. Seit ich die Pille nicht mehr nehme, merke ich nun eigentlich ganz und gar nichts mehr - allerdings achte ich auch nicht drauf...


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
no avatar
   alice1301
Status:
schrieb am 03.12.2014 12:23
Hi vielen Dank für die Antworten!

Die paar Werte hab ich rausgenommen, weil ich einmal zu einer abweichenden Messzeit gemessen habe und einmal war meine Temperatur gute 0,4 Grad höher, und das ohne jeden Grund (ist am nächsten Tag wieder um genau so viel gesunken und unten geblieben also eh kein ES).
Zunächst beruhigt es mich mal dass ich nicht alleine bin.
Pilz etc hatte ich noch nie im Leben und auch nehme ich mit Sicherheit genügend Flüssigkeit zu mir!
Ovu war gestern sogar etwas "positiver" als bisher (ich weiß das heißt noch nicht positiv).

das leichte ziehen links hatte ich gestern abend wieder kurz, nur ein paar mal und dann wars auch schon wieder weg... ganz eigenartig..
vl war das ein mittelschmerz, ich kanns absolut nicht zuordnen!

LG Danke für die Antworten


  Re: Gibt es hier auch jemanden der keinen Mittelschmerz hat??
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 04.12.2014 17:55
hatte bewusst 3-4x MS in den letzten 5 Jahren!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021