Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was ist denn jetzt los?
no avatar
   christine27
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:10
Hallo Mädels,

ich habe lt. Hormonstatus zw. ZT 16 u. 18 einen ES. Mein Cyclotest-Monitor hat lt. den letzten Messwerten (ich nehme in seit 2 Jahren her) meine fruchtbaren Tage zw. ZT 15 u. ZT 17.

Auch meine Tempi-Kurven bestätigen das.

Tja, und diesen Zyklus habe ich am ZT20 zuerst Schmierblutungen bekommen und heute an ZT21 Blutungen wie bei der Mens.

Meine Tempi ist auch nicht hochgegangen. traurig Heißt das jetzt, dass ich diesen zyklus überhaupt keinen ES hatte?

oder wie oder was?

LG
Christine


  Re: Was ist denn jetzt los?
no avatar
   Sumaya
Status:
schrieb am 27.10.2014 19:24
So was hatte ich auch mal....nur eine Hochlage von 6 Tagen. Das war allerdings der Zyklus nach der Fg. Bei einer Blutung, so wie du sie sonst immer hast, würde ich ein neues ZB anfangen und somit einen neuen Zyklus beginnen. Ich hatte damals meine Fä gefragt, ob ich da einen Eisprung hatte und sie war sich nicht sicher.


  Re: Was ist denn jetzt los?
no avatar
   Apfel76
schrieb am 27.10.2014 19:33
Hallo Christine,

schwer zu beantworten. Ich finde die Tempi an Tag 9 sehr hoch, könnte ein Ausreißer sein. Wenn Du sie runtersetzt auf mind. 36,8 oder 36,75 könnten die Balken kommen. ES könnte an ZT 13 gewesen sein, dass passt aber nicht mit dem CB und dem Mittelschmerz .

Es könnte aber auch ZT 14 ein Ausreißer sein und es war noch kein ES.

Es sind einfach zu wenig Werte. Wenn Du noch ZS untersuchst, könne man es sicher besser eingrenzen.

Am besten die nächsten Tage beobachten. Zur Blutung kann ich wenig sagen. Kann auch vieles sein. Kontaktblutung, Einnistungsblutung, Gelbkörperschwäche, beginnende Mens.

LG


  Re: Was ist denn jetzt los?
no avatar
   christine27
Status:
schrieb am 27.10.2014 20:40
Danke, dass sich doch noch wer erbarmt hat und geantwortet hat.

LG
Christine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021