Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    Pasiflora
Status:
schrieb am 21.10.2014 09:02
Guten Morgen Mädels,

kann ich in diesem Zyklus noch mit der Pilleneinnahme starten?

Bin aktuell ZT 5 und mir reicht es mit Kinderwunsch und hibbeln
erst mal. Brauche Abstand zu allem.

Ihm sage ich davon gar nichts, aber wenn mal die Sprache darauf kommt,
werde ich ihm sagen, dass er es nicht verdient hat der Vater meines Kindes zu werden!


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.10.2014 09:19
Guten Morgen,

also soweit ich das noch in Erinnerung habe kann man sogar bis spätestens 5.ZT mit der Pille anfangen, sollte aber dann in der ersten Woche zusätzlichen Schutz nehmen.
Tu dir das aber nicht an! Hormone nehmen und ggf. deinen Körper schädigen wegen dem Mann? Das darf doch nicht die Lösung sein!Ich hab ne Frage


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
no avatar
   FrauToastbrot
schrieb am 21.10.2014 09:27
Zitat
NinA*
Guten Morgen,

also soweit ich das noch in Erinnerung habe kann man sogar bis spätestens 5.ZT mit der Pille anfangen, sollte aber dann in der ersten Woche zusätzlichen Schutz nehmen.
Tu dir das aber nicht an! Hormone nehmen und ggf. deinen Körper schädigen wegen dem Mann? Das darf doch nicht die Lösung sein!Ich hab ne Frage

Dem kann ich nur zustimmen. traurig Ich habe deinen Post gestern schon gelesen und es tut mir SO Leid, dass dein Freund dir da keine Stütze ist und es offenbar kein gemeinsamer KiWu ist. traurig Ich könnte damit nicht glücklich werden.


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
no avatar
   fallinginlovewithyou
Status:
schrieb am 21.10.2014 09:40
streichel
Hab deinen Beitrag auch gestern schon gelesen. Ich würde die Flinte noch nicht ins Korn werfen. Vielleicht wäre eine Messpause ja schon ausreichend für einen Abstand? Ich würde mir nicht die Gesundheit und den Zyklus ruinieren, wenn ich du wäre. Vielleicht ändert dein Mann ja seine Einstellung auch noch. Er hat ja schon mal von kein Kind auf Kind geswitcht! Außerdem ist es ja nicht ausgeschlossen, dass ein kleines Wunder bei dir einzieht und dann wäre es so, wie es sich dein Mann vorstellt!
Ich versteh dich, dass du sauer und enttäuscht bist, als Frau ist man bereit so viel für den Kinderwunsch zu geben und viele Männer sind sowas von wehleidig und unbelastbar Ohnmacht
GLG!


  Werbung
  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    Mel1977
Status:
schrieb am 21.10.2014 10:15
Hallo Pasiflora,

nach dem Streit mit meinem Mann gestern in ähnlicher Angelegenheit ist mir die Idee auch gekommen.

Wenn du damit wirklich mehr Abstand gewinnen kannst, dann frage deinen FA wegen Start an ZT 5.
Ich möchte aber auch wie die anderen zu bedenken geben, dass die Pille wieder einen Eingriff in deinen Körper und Hormonhaushalt bedeutet. Als ich meinem Mann zuliebe nochmal vorübergehend den Nuva-Ring verwendet habe, war anschließend der ganze Zyklus fürn A Arschtritt
Ich müsste dann zugleich auch meine SD-Hormone anpassen.

Ich an deiner Stelle würde mir das überlegen! Vielleicht konfrontierst du ihn demnächst einfach mal mit Gummis!?! Das wäre doch mal ein Hinweis Baseball
Treffe bitte keine Entscheidung aus einer Emotion heraus!

LG Mel


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    calla08
Status:
schrieb am 21.10.2014 11:34
hallo
habe dein posting gestern auch verfolgt und es tut mir unsäglich leid, dass dir dein freund so gar keine stütze ist. dich sogar noch unter druck setzt... ich bin fassungslos!!!! für mich wäre es ein ernster knick für die Beziehung. wieso solltest du Rücksicht auf deine wünsche nehmen und er nicht auf deine...? irgendetwas stinkt da gewaltig, oder?

mit Hormonen würde ich an deiner stelle NICHT anfangen!!! wieso solltest du ihm damit wieder "entgegenkommen"...?
naja, und ganz ehrlich mal: ICH könnte im Moment sowieso nicht mit dem mann schlafen, der mir grad den boden unter den füssen weggerissen hat....
da sind erst noch ganz andere Baustellen zu flicken (wenn überhaupt möglich)....

drück dich!!!


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    Pasiflora
Status:
schrieb am 21.10.2014 11:53
Hallo Zusammen,

mir geht es hier jetzt weniger um die Verhütung oder ihm entgegenzukommen oder ihm eins auszuwischen.

Ich habe mich im August einer Bauchspiegelung mit Eileiterdurchspülung unterzogen
und es wurde auch sehr viel Endometriose entfernt.

Ich möchte nicht, dass jetzt Monat für Monat ins Land zieht in dem nichts geschieht außer, dass
sich wieder starke Endoherde bilden und wenn es ganz blöd läuft dadurch auch noch meine
Eileiter irreparabel verstopft werden. Jetzt ist gerade alle beseitigt, quasi schön sauber und dass soll so bleiben
wenn er keine Schwangerschaft mit weiteren Maßnahmen unterstützt. Glaube nicht mehr an eine spontane Schwangerschaft nach so langer Zeit.

Egal wie es mit dem Mann oder sonst so weitergeht, möchte ich jetzt nicht auch noch unfruchtbar werden.

Ich wäre froh es gäbe eine andere Lösung als mit der Pille die monatliche Blutung komplett auszuschalten.
Aber die gibt es leider nicht.


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
no avatar
   Sabmami14
Status:
schrieb am 21.10.2014 12:45
Zitat
Pasiflora
Hallo Zusammen,

mir geht es hier jetzt weniger um die Verhütung oder ihm entgegenzukommen oder ihm eins auszuwischen.

Ich habe mich im August einer Bauchspiegelung mit Eileiterdurchspülung unterzogen
und es wurde auch sehr viel Endometriose entfernt.

Ich möchte nicht, dass jetzt Monat für Monat ins Land zieht in dem nichts geschieht außer, dass
sich wieder starke Endoherde bilden und wenn es ganz blöd läuft dadurch auch noch meine
Eileiter irreparabel verstopft werden. Jetzt ist gerade alle beseitigt, quasi schön sauber und dass soll so bleiben
wenn er keine Schwangerschaft mit weiteren Maßnahmen unterstützt. Glaube nicht mehr an eine spontane Schwangerschaft nach so langer Zeit.

Egal wie es mit dem Mann oder sonst so weitergeht, möchte ich jetzt nicht auch noch unfruchtbar werden.

Ich wäre froh es gäbe eine andere Lösung als mit der Pille die monatliche Blutung komplett auszuschalten.
Aber die gibt es leider nicht.



Hallo Pasiflora.

Lass dich mal streichel Ich kann dich vetstehen, dass du die Erfolge der OP nicht aufs Spiel setzen willst. denn leider ist es wie du schreibst, dass sich mit jeder Periode neue Endoherde bilden können. Ich wurde 2011 auch operiert und musste anschließend 6 Monate die Pille nehmen. Da ich ein halbes Jahr nach der OP auch nicht schwanger werden durfte und sich so nichts bilden konnte.
Wenn es im Moment bei dir so aussieht, dass erstmal am Kinderwunsch nicht gearbeitet wird ist die Pille wohl wirklich die einzige Alternative. Auch wenn ich normalerweise auch nicht so viel davon halte, aber in dem Fall mit Endo das einzige Mittel.

Ob du an ZT 5 anfangen kannst weiss ich leider nicht. Kannst du nicht bei deinem Frauenarzt nachfragen?

Ich wünsche Dir alles Gute und dass du die für dich richtigen Entscheidungen triffst.


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    jeannie27
schrieb am 21.10.2014 16:15
Ich denke schon, dass du auch am 5.ZT starten kannst...ist nur der Schutz der am Anfang fehlt, aber darum geht es dir ja nicht...eventuell dauert es noch eine Weile, bis sich dein Körper wieder an die pille gewöhnt, aber da ist fast immer so, wenn man mit der Pille anfängt, egal an welchem ZT.


  Re: Mit Pille auch am 5. ZT starten möglich?
avatar    siedlung22
schrieb am 21.10.2014 16:25
Zitat
Pasiflora
Guten Morgen Mädels,

kann ich in diesem Zyklus noch mit der Pilleneinnahme starten?

Bin aktuell ZT 5 und mir reicht es mit Kinderwunsch und hibbeln
erst mal. Brauche Abstand zu allem.

Ihm sage ich davon gar nichts, aber wenn mal die Sprache darauf kommt,
werde ich ihm sagen, dass er es nicht verdient hat der Vater meines Kindes zu werden!

Aus 20 Jahre Pillenerfahrung , kannst du am ZT 5 anfangen wobei SEHR wichtig ist das die Mens noch NICHT vorbei ist .
Blutest du noch ein wenig ? Wenn ja , kannst du anfangen , wenn nein machst du wieder alles durcheinander .

Ich finde jeder muß das selber entscheiden , was in solch einer Situation am besten ist . Alle Daumen von mir !


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.14 16:26 von siedlung22.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020