Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Frage zum Clearblue advanced fertilitätsmonitor
no avatar
   holly90
schrieb am 25.09.2014 13:37
Hi,

ich bin neu hier und habe eine Frage :
Und zwar hab ich seit einem Monat den clearblue advanced fertilitätsmonitor in Gebrauch.
Soweit funktioniert er auch ohne Probleme, aber ich versteh nicht wieso der Monitor automatisch immer 2 maximale Fruchtbarkeitstage anzeigt. Und dann stellt sich mir die Frage ist der Eisprung dann am ersten Tag der maximalen Fruchtbarkeit oder erst am 2. Tag.
Ich hoffe auf Aufklärung :D

lg


  Re: Frage zum Clearblue advanced fertilitätsmonitor
avatar    calla08
Status:
schrieb am 25.09.2014 17:22
hallo
der ES findet bei mir zu 90% am 2. tag der maximalen fruchtbarkeit statt. kann aber auch anders sein. nur mittels tempi kann man das (im nachhinein) dann rausfinden.
clearblue hat hier (schon beim älteren Modell) diesen Automatismus für die max. fruchtbarkeit und dann wieder hohe fruchtbarkeit. keine Ahnung, warum.
allerdings sind bei mir aber auch meistens immer noch LH-test an 2 tagen positiv...

führst du eine kurve? machst du noch zusätzliche Beobachtungen?
kann auch noch zusätzlich LH-tests empfehlen...


  Re: Frage zum Clearblue advanced fertilitätsmonitor
no avatar
   holly90
schrieb am 25.09.2014 20:34
Hi,
danke für deine schnelle Antwort .
Also ich hab jetzt mit meinem Mann 5 Monate versucht auf natürlichem Weg schwanger zu werden. Aber da wir langsam ungeduldig werden hab wir uns den Clearblue advanced fertilitätsmonitor besorgt. Ansonsten führe ich werde Tempi kurven noch zusätzliche lh tests. Ich finde das irgendwie zu aufwendig, sollte es aber mit dem Computer nicht klappen würde ich das auch noch probieren. Mein Mann und ich waren beim Arzt und der Arzt meinte alles ist so wie es sein soll, wie im Lehrbuch meinte er.
Aber wieso klappt es dann seit 5 Monaten nicht traurig

Lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023