Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
no avatar
   alrove
Status:
schrieb am 25.09.2014 14:04
@Siedlung: Vielen Dank fürs Zusammenfassen. Wirklich super. So kann man nochmal nachlesen, wenn man unsicher ist.
Ich nehm die Urtinktur ja jetzt auch im ersten Zyklus und hab das Gefühl sie wirkt jetzt schon. Kein PMS mehr - bis jetzt.


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 25.09.2014 15:35
Ich glaube das sollte ich mir doch mal holen. Nehme den dritten zyklus möpf, machte as was?
Nicht mehr als drei Sachen? Drei homöopathische Sachen oder was ist damit gemeint? Einnehmen zütu ich noch selen, omega 3 usw


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    calla08
Status:
schrieb am 25.09.2014 17:16
hallo
ich nehme die AU von ceres bereits seit mehreren jahren (natürlich immer mit pausen dazwischen).

meine einnahme-Empfehlung ist: morgens und abends 7 tropfen in etwas lauwarmes wasser träufeln und dann zu sich nehmen. etwas im Mundraum behalten, die Schleimhäute können es so sehr gut aufnehmen.

es hat schon eine gute wirkung. allerdings ist es aber auch kein "wunder"mittel. auf den Gelbkörper wirkt es nicht so stark. es ist ja nur ein homöop. mittel und wenn jemand an GK-schwäche leidet, nützt auch die AU nix. also die 2. ZH wird dadurch definitiv nicht verlängert.... da hilft dann leider nur die hormonkeule utrozwinker


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 25.09.2014 20:42
  Werbung
  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    siedlung22
schrieb am 25.09.2014 23:15
Zitat
Nina25
Ich glaube das sollte ich mir doch mal holen. Nehme den dritten zyklus möpf, machte as was?
Nicht mehr als drei Sachen? Drei homöopathische Sachen oder was ist damit gemeint? Einnehmen zütu ich noch selen, omega 3 usw

3 homäopaische Mittel , wobei ich finde Möpf und die Urtinktur ist zu viel, entweder oder . Hat dir das Möpf geholfen bis jetzt ?
Das andere alles kannst du ruhig nehmen...


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    siedlung22
schrieb am 25.09.2014 23:18
Zitat
calla08
hallo
ich nehme die AU von ceres bereits seit mehreren jahren (natürlich immer mit pausen dazwischen).

meine einnahme-Empfehlung ist: morgens und abends 7 tropfen in etwas lauwarmes wasser träufeln und dann zu sich nehmen. etwas im Mundraum behalten, die Schleimhäute können es so sehr gut aufnehmen.

es hat schon eine gute wirkung. allerdings ist es aber auch kein "wunder"mittel. auf den Gelbkörper wirkt es nicht so stark. es ist ja nur ein homöop. mittel und wenn jemand an GK-schwäche leidet, nützt auch die AU nix. also die 2. ZH wird dadurch definitiv nicht verlängert.... da hilft dann leider nur die hormonkeule utrozwinker

Bei mir wirkt es super auf die 2. ZH , ohne habe ich nur ES 10 und mit ES + 13 oder 14

Aber du hast recht , jeder muß es ausprobieren ob es überhaupt hilft , wer generell nicht auf Homäopatie anspricht , dann hilft es schwer.


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 26.09.2014 05:49
Siedlung22 msl schauen, letzten Zyklus war üben meine mens beschwerden nicht so ausgeprägt wie sonst.. Das war schon super, abr ob es daran lag? Aber mein zweite zh war nur 11 Tage kurz traurig hatte ich aber ohne möpf auch schonmal,


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    niki20030605
Status:
schrieb am 26.09.2014 07:56
Meine 2. ZH hat sich trotz 3-monatiger Einnahme der AU nicht verlängert....
Ursache ist ja bei mir eine Follikelreifungsstörung, die wird durch die AU demnach nicht behoben.


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    siedlung22
schrieb am 26.09.2014 09:43
Ja , deswegen muß es jeder für sich selber ausprobieren.


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    calla08
Status:
schrieb am 26.09.2014 10:24
ich spreche sogar sehr gut auf alternativ-Medizin an!!!
allerdings ist wie gesagt die AU kein Wundermittel und gewisse gesundheits-mankos müssen definitiv "härter" in angriff genommen werden...


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
no avatar
   LaraJohanna
schrieb am 26.09.2014 11:50
@Siedlung 22.
Wie ich sehe, hat dir ja mein damaliger tip der alchemilla wunderbar geholfen. Das freut mich sehr. Lg larajohanna


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
no avatar
   Mauve
Status:
schrieb am 26.09.2014 12:14
Liebe Siedlung,

vielen lieben Dank für die Aufklärung!!!Das ist super

LG, Mauve


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
no avatar
   Mauve
Status:
schrieb am 26.09.2014 12:19
Achja. Nur interessehalber, kann/darf man in der Stillzeit Alchemilla Urtinktur einnehmen?

LG, Mauve


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    siedlung22
schrieb am 26.09.2014 12:59
Zitat
LaraJohanna
@Siedlung 22.
Wie ich sehe, hat dir ja mein damaliger tip der alchemilla wunderbar geholfen. Das freut mich sehr. Lg larajohanna

Ja die hilft mir super , da bist du meine Nr 1 smile

Ohne wird's wieder chaotisch , wenn die die 3 Zyklen Pause mache , also wieder weiter smile


  Re: Wissenswertes über die Alchemilla Urtinktur
avatar    siedlung22
schrieb am 26.09.2014 13:01
Zitat
Mauve
Achja. Nur interessehalber, kann/darf man in der Stillzeit Alchemilla Urtinktur einnehmen?

LG, Mauve

Oh das weiß ich nicht , tut mir leid , meine Apothekin könnte ich mal fragen .
Muß gleich wieder zur Schicht aber ich frage mal smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023