Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    Nudeldickedeern
Status:
schrieb am 18.07.2013 11:25
Mir scheint das eine ziemlich schwer zu deutende Kurve zu sein, aber ich bin ja auch selbst Schuld. Da wir immer nur zwischendurch GVnP-Zyklen haben (ansonsten IVF/Kryo), bin ich meistens schlecht vorbereitet, hab nicht genügend LH-Tests im Haus, kritzel Ergebnisse auf irgendwelche Zettel und vergesse sie dann - nennt mich Frau Chaos.

Hab auch ein Thermometer mit nur 1-Nachkommastelle genommen, war natürlich doof von mir.

Trotzdem würden mich drei Dinge interessieren:

1) Wie lest ihr diese Kurve? (falls sie irgendwas hergibt)
2) Was kann ich beim nächsten GVnP-Zyklus (außer dem richtigen Thermometer) noch besser machen, um aussagekräftige Kurven zu kriegen?
3) Wie bearbeitet man hier die Temperaturkurven so, dass da diese Cover-Linie, die grünen, roten und gelben Tage erscheinen? Kommt das automatisch oder kann man das bearbeiten, wenn ja, wo? Unter "Temperaturkurve bearbeiten" find ich solche Funktionen nirgends... Hilfe

Danke und winkewinke


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    Ramirez
schrieb am 18.07.2013 11:57
1) Wie lest ihr diese Kurve? (falls sie irgendwas hergibt)
Ich bin im Kurven führen auch noch Neuling daher überlasse ich diese Frage lieber den Profis unter uns ^^

2) Was kann ich beim nächsten GVnP-Zyklus (außer dem richtigen Thermometer) noch besser machen, um aussagekräftige Kurven zu kriegen?
Zusätzlich noch Muttermund mit eintragen kann wahre Wunder bewirken.

3) Wie bearbeitet man hier die Temperaturkurven so, dass da diese Cover-Linie, die grünen, roten und gelben Tage erscheinen? Kommt das automatisch oder kann man das bearbeiten, wenn ja, wo? Unter "Temperaturkurve bearbeiten" find ich solche Funktionen nirgends... Hilfe

Regulär macht die Kurve das selber anhand der Temperaturwerte die du einträgst.


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    lilli89
schrieb am 18.07.2013 12:20
1.ich sehe noch keinen ES (wie lang sind deine Zyklen sonst?)
2.ich mache sonst immer ZS + LHs, aber das hast du ja auch schon… vielleicht noch mehr versuchen immer um gleiche Uhrzeit zu messen, klappt aber nicht immer ich weis.
3.Die Balken kommen automatisch, wenn die Tempi nach oben geht/oben bleibt


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    Nudeldickedeern
Status:
schrieb am 18.07.2013 12:23
Danke für eure Tipps.

Mein Zyklus ist immer 32-33 Tage.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.13 13:35 von Pernille.


  Werbung
  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    Nihina
schrieb am 18.07.2013 14:45
1. kein ES
2. Nicht bei jedem kommt es auf die Uhrzeit an, bei mir ist z.B. die Schlafdauer viel wichtiger. Trotz 1-stelligem nur bis zum Piep messenden Thermometer hatte ich immer wunderbar ruhige Kurven. Tipp: Thermi VOR dem Einschalten 2-3 Minuten am Messort (z.B. unter der Zunge) anwärmen.
3. Kommt automatisch. Das Programm wertet aber nur Tempi aus, wenn ZS, MuMu und Ovus etwas anderes sagen, musst Du ggf. Werte rausnehmen um die Balken an die richtige Stelle zu schieben.


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    auraya
schrieb am 18.07.2013 15:20
Hallo,

wo misst du? oral, vaginal oder anal?
ich hatte zu Anfang immer oral gemessen da hatte ich ähnliche springende Ergebnisse. Bei einer oralen messung kann z.B durch mit offenem Mund schlafen den Wert verfälschen. Vaginal oder gar anal ist das termomener näher am Körperkern und von aussen nicht beeinflussbar. Nachdem ich umgestellt hatte, hatte ich teilweise sogar gerade Linien in meinen Kurven. zwinker

Die Balken kommen wenn du an drei Tagen in Folge einen höheren Wert gemessen hast wie an den letzten 6 Tagen.

Man sollte sich Grundsätzlich die Kurve nicht zurecht basteln, aber ein Aussreisser in der ersten Hälfte um 0,2 Grad nach oben könnte zur Not ausgeklammert werden damit sich die Balken zeigen (nach unten sitzende Werte werden grundsätzlich nicht ausgeklammert, ausser in der Zweiten Hälfte aber da ist es eigendlich nicht mehr so relevant)

Bei deiner Kurve hätte man den Wert aus ZT7 und ZT21 ausgeklammert jedoch würden sich auch hier die Balken noch nicht zeigen weil der kontinuirliche Anstieg der eine ES nachweisen würde fehlt. (Die ausgeklammerten Werte kannste dir ja dann unter Bemerkungen vermerken)

VG
auraya


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.07.13 15:23 von auraya.


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    Nudeldickedeern
Status:
schrieb am 18.07.2013 16:03
Ich messe oral und werde das wohl auch so belassen. Aber den Tipp mit dem Vorwärmen des Thermometers werd ich mitnehmen. Sobald es piepst muss ich nämlich ausmachen, weil ich sonst den neben mir liegenden Männe wecken würde.

Noch eine Frage: Soll ich aus dieser Kurve den ZT 1 rausnehmen, weil der wegen der SB eigentlich gar nicht wirklich ZT1 war? Die SB war an dem Tag erst Abends, nach 17 Uhr, richtig geblutet hat es erst am nächsten Tag.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.13 13:37 von Pernille.


  Re: Disziplinlosigkeit lässt grüßen
avatar    auraya
schrieb am 18.07.2013 16:45
eigendlich brauchst du das nicht

die ersten 5 oder 7 Tage (weiss nit mehr so genau) verwertet die Kurve gar nicht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020