Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Eizellspende ? Fischöl ? IVF für lesbische Paare in Frankreich neues Thema
   Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?

  Temperatur nach FG / HCG-Abfall
avatar    Ameise118
Status:
schrieb am 14.07.2013 20:41
Hallo liebe kurvenprofis!

Ich war schon ein paar Jahre nicht mehr hier drüben, gehöre momentan eher ins
Eltern- und ins FGforum, aber Ich habe mal eine Frage.
Wenn die Temperatur nach einer FG wieder in Tieflage angekommen ist,
heißt das auch automatisch, dass das hcg sich defintiv abbaut?
Ich hatte vor 10 Tagen eine Ausschabung nach Missed Abortion in der 9. SSW, der hcg-Wert wurde bisher
Nicht kontrolliert, aber meine Temperatur war heut morgen wieder in Tieflage.

Danke schonmal für Eure Antworten!

Viele Grüsse,
Ameise


  Re: Temperatur nach FG / HCG-Abfall
avatar    *Angelsound*
Status:
schrieb am 15.07.2013 08:39
Hey

das tut mir leid.
Ich hatte im Januar auch eine Ausschabung in der 9 ssw und ich hab dann auch tempi gemessen und am 2 tag in der tieflage wieder wurde mein hcg wert kontrolliert, und er war fast komplett weg.
Vielleicht is es aber auch von Frau zu Frau anders


  Re: Temperatur nach FG / HCG-Abfall
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 15.07.2013 09:00
Das HCG hat im Normalfall keine Auswirkung auf die Basaltemperatur. (Ja ich weiß, man sagt es hier so, aber das ist falsch).

Es ist nur das Progesteron, was nun also abgefallen ist.

Wenn du in der 9ten ssw warst, dann hatte der HCG Wert gerade den Höchststand (7-9te ssw) der Schwangerschaft erreicht. Es kann nun zwischen 4-6 Wochen dauern, bis er raus ist.

Bei mir ist die AS 5 Wochen her (8te ssw) und die SST's werden so langsam blass bis negativ.

Wenn du noch Streifentests da hast, dann mach doch einfach mal einen, dann siehst du es ja zwinker


  Re: Temperatur nach FG / HCG-Abfall
avatar    Ameise118
Status:
schrieb am 15.07.2013 09:18
Danke für Eure Antworten!
Dass eher das Progesteron verantwortlich für die Temperaturhöhe ist, hatte ich mir fast gedacht. Schade.
Zur Erklärung: es sind nach der Ausschabung anscheinend noch (Blut)Reste in der GM. Hätte die gesunkene Temperatur für fallendes hcg gesprochen, hätte mich das dahingehend beruhigt....
SST habe ich schon gemacht, ist noch deutlich positiv - klar nach nichtmal 2 Wochen.

Danke nochmal!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020