Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  13tage blutung wegen kortison?
no avatar
   Happymoon
Status:
schrieb am 04.07.2013 19:39
hallo zusammen
seit ich meine periode habe,waren es immer 28-29tage,2tage stärkere blutungen begleitet mit ul-ziehn,mal mehr mal weniger,2-3tage schwach und das wars...
ich habe im letzten zyklus an tag 1 eine kortisonspritze erhalten,da ich ein entzündetes schultergelenk habe das nicht abheilen will,dannach hatte ich 8tage blutungen und der zyklus war nur 24tag...habe gedacht das es sich sicherlich wieder selber einpendelt,doch dem ist nicht so,den jetzt habe ich seit 13tage schmierblutung (tempikurve nicht auswertbar)und heute wie zu "alten zeiten" mittelschmerz und stärkere blutungen...kann das sein das das mit der kortisonspritze zusammen hängt und solche extremen auswirkungen hat? (sa ist arzttermin)


  Re: 13tage blutung wegen kortison?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.07.2013 19:45
Weiß nicht ob eine spritze das auslösen kann. Ich habe mal drei bekommen und musste eine Woche kortisontabletten nehmen und hatte zwischenblutungen und ein paar Zyklen keinen es und eine zyste




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021