Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zur Tee-Dosierung
no avatar
   jemina86
Status:
schrieb am 03.07.2013 15:23
Hallo,

ich hab mir heute endlich den Himbeerblätter- und Frauenmanteltee geholt. Hoffe, dass so meine 2. Zyklushälfte etwas länger wird.

Jetzt die Frage: Wieviel Tee soll ich denn Trinken? Bzw. wieviel Gramm pro Tasse/Tag.

Heute ist bei mir der 3. Zyklustag, wird wohl ok sein, wenn ich heute erst mit dem Himbeerblättertee anfange, oder?

Ich messe meine Temp immer morgen. Ab Eisprung dann den Frauenmanteltee. Ist es eigentlich sehr tragisch, wenn man sich um 1-2 Tage vertut?

Danke für eure Hilfe.
Leider konnten die mir in der Apotheke nicht helfen.

lg


  Re: Frage zur Tee-Dosierung
avatar    Nihina
schrieb am 03.07.2013 16:22
Das musst Du selbst herausfinden. Schau mal hier in Bonnies Hexenküche: [www.wunschkinder.net]




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020