Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage zu den Zyklushälften
avatar    66engl
Status:
schrieb am 21.08.2012 21:06
Guten Abend euch allen,

ich hab mich heute was gefragt. Und zwar ist es bei mir so das die ersten 3-4 Tage im Zyklus, immer noch über der CL liegen. Das heißt ja das sich noch zur Hochlage vom Vorzyklus zählen oder?? Aber gleichzeitig ja auch zur neuen ersten Zyklushälfte. Wenn man jetzt die 14 Tage nimmt (also ab ES) plus die ersten 3 Tage des neuen Zyklus je nach Tempi eben, ist dann die 2. ZH zu lang? Oder endet die mit der Blutung. Also ich meine, ob man erst von einer zu langen 2. ZH spricht wenn auch die Blutung immer erst später kommt? Ich hoffe es war verständlich!! Danke euch

Lg


  Re: Frage zu den Zyklushälften
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 21.08.2012 21:12
1. ZH: 1. Tag Mens - ES
2. ZH: ES - 1. Tag Mens...


Theorie lesen: [www.wunschkinder.net]


  Re: Frage zu den Zyklushälften
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 22.08.2012 10:09
ab Blutung zählt es zum neuen Zyklus. Eine verlängerte 2.Zh wäre es nur, wenn die Blutung erst verspätet käme




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020