Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES trotz HCG?
avatar    kissi84
schrieb am 20.08.2012 18:43
Hallo Mädels,

hatte jemand von euch einen Eisprung trotz erhöhten HCG-Wertes?
Laut google soll das nicht möglich sein, ABER: Temperaturanstieg, Schleim und Mittelschmerz sagen was anderes.
Der HCG müsste zum fraglichen Zeitpunkt ungefähr zwischen 6 und 10 gelegen haben.
Weiß nicht ob es von Bedeutung ist: war der erste Zyklus nach einer AS.
Würde mich über ein paar Antworten freuen!
Danke schon mal!

Kissi


  Re: ES trotz HCG?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 20.08.2012 18:53
Hm, koennte sein, kann auch nicht sein. Wenn du eindeutige Anzeichen fuer einen ES hast, wirst wohl einen gehabt haben.


  Re: ES trotz HCG?
no avatar
   Apfel76
schrieb am 20.08.2012 20:29
Hallo Kissi,
ist wohl möglich. Ich hatte vor 6 Wochen auch eine Ausschabung, und nach 4 Wochen einen Eisprung, obwohl der Schwangerschaftstest (obwohl es ein 25 war) noch positiv war.

LG


  Re: ES trotz HCG?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 20.08.2012 20:55
müsste oder hat zwischen 6 und 10 gelegen haben?

jeder körper ist anders, jeder baut hcg anders schnell ab. ein hcg wert bis 5 ist normal und bedeutet nicht schwanger...also sooo unwahrscheinlich ists nicht.


  Werbung
  Re: ES trotz HCG?
avatar    kissi84
schrieb am 20.08.2012 23:25
Danke für die schnellen Antworten! Hat mich nur gewundert zu lesen, dass es, wenn überhaupt extrem selten vorkommt.
Ja, der ES müsste irgendwann zwischen HCG 11 und 6 stattgefunden haben, weil der Arzt drauf besteht, dass ich alle 7-10 Tage zur Blutentnahme erscheine, bis der Wert unter 5 gefallen ist - deswegen bin ich mit da ziemlich sicher, dass noch genug HCG m Blut war.

Danke noch mal & gute Nacht!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020