Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 19.08.2012 08:37
Mädels, ich blick nicht durch....

wieso steigt mit Utro (2 Abende habe ich jetzt Utro genommen) die Tempi nicht sondern sinkt noch eher? Und wieso ist der Mumu soooooooo puddingweich???


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 19.08.2012 08:52
utro kann die tempi erhöhen...muss aber ne sein. und utro macht den mumu auch mal weich. alles ganz normal


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 19.08.2012 09:03
Zitat
franzis_vanessa6
utro kann die tempi erhöhen...muss aber ne sein. und utro macht den mumu auch mal weich. alles ganz normal

hallo Franziska: Mumu war aber vor der Einführung von Utro schon weich..... die Tempi dümpelt so weit unten und ich finde das so komisch!


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 19.08.2012 09:05
Ich meine mich zu erinnern das Utro damals meine Temp auch nicht sehr beeinflusste.
Aber trotzallem müsste Deine Temp ja von alleine höher gehen nach ES.

Finde es auch komisch.

Klar gibt es Frauen die keine eindeutige Hochlage haben, aber ich dachte immer das sei selten.
Und bis jetzt hattest Du das ja noch nicht, oder?


  Werbung
  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 19.08.2012 09:11
nicht die höhe ist entscheidend....die länge der 2. ZH.

und selbst wenn der mumu weich enrscheint...so variiert dieser auch mehrmals am tag. also einfach mal drüber wegschauen...utro nehmen und gut ist. es gibt dinge über die sollte man einfach nicht weiter nachdenken


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.08.2012 13:52
Deine letzte Zykluskurve ist aber ähnlich einen starken Tempi Anstieg hattest du da auch nicht, trotz Utro.

Die 2 Tempikurven davor hattest du eigentliche einen "besseren" Tempi Anstieg der auch schön ohne große Ausreißer lief.

Hast du es mal mit dem Korpus Luteum versucht ? Das ist die homöopathisches Gelbkörperchen hat weniger Nebenwirkungen bei praktisch stabiler Wirkung. Ich komme damit gut zurecht.


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 19.08.2012 20:08
@anjalein: bis jetzt (ist 2. Utro Zyklus) hatte ich das noch nicht , nö!
@franziska: ich möchte Deine Gelassenheit haben smile hab sie leider nicht traurig
@Violetta-isis: ja, ohne Utro war die Tempi irgendwie höher. nein, ich erhalte Ferrum von meiner Homöopatin. Ist mein Mittel der Wahl im Momentsmile vielen Dank für den Tipp!


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 19.08.2012 21:15
die gelassenheit hatte ich früher auch nicht...das kommt mit den jahrentraurig


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.08.2012 12:15
Zitat
Wiesenblume

@Violetta-isis: ja, ohne Utro war die Tempi irgendwie höher. nein, ich erhalte Ferrum von meiner Homöopatin. Ist mein Mittel der Wahl im Momentsmile vielen Dank für den Tipp!


Ferrum phosphoricum ? Das hat aber gar keine Auswirkungen auf das Gelbkörperchen nicht mal auf den Zyklus Ich hab ne Frage verstehe ich nicht.

Korpus Luteum ist halt Gelbkörpchen, was bei einer Schwäche genommen werden kann.


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 20.08.2012 18:18
Zitat
Violetta-Isis
Zitat
Wiesenblume

@Violetta-isis: ja, ohne Utro war die Tempi irgendwie höher. nein, ich erhalte Ferrum von meiner Homöopatin. Ist mein Mittel der Wahl im Momentsmile vielen Dank für den Tipp!


Ferrum phosphoricum ? Das hat aber gar keine Auswirkungen auf das Gelbkörperchen nicht mal auf den Zyklus Ich hab ne Frage verstehe ich nicht.

Korpus Luteum ist halt Gelbkörpchen, was bei einer Schwäche genommen werden kann.

meine Homöopatin behandelt mich eben ganzheitlich. da muss nicht unbedingt ein hom. Mittel her, welches "nur" auf die Fortpflanzung wirkt......


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.08.2012 18:55
Schon klar, es bringt dir bei einem Mangel nur nichts. Es ist ja dir überlassen was du nimmst. Ich hätte halt ein Mittel verstanden was ganzheitlich auf deinen Gesamtzustand also eben auch etwas Hormon stabilisierendes was ja bei mehreren Fehlgeburten oft vorliegt.

Aber gut, soll mir egal sein.


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 21.08.2012 06:40
Zitat
franzis_vanessa6
die gelassenheit hatte ich früher auch nicht...das kommt mit den jahrentraurig

@franzis: hihi, bin auch nicht mehr die jüngste, obwohl es auch schon schlimmer war smile


  Re: wieso steigt Tempi mit Utro nicht?
avatar    Wiesenblume
schrieb am 21.08.2012 06:41
Zitat
Violetta-Isis
Schon klar, es bringt dir bei einem Mangel nur nichts. Es ist ja dir überlassen was du nimmst. Ich hätte halt ein Mittel verstanden was ganzheitlich auf deinen Gesamtzustand also eben auch etwas Hormon stabilisierendes was ja bei mehreren Fehlgeburten oft vorliegt.

Aber gut, soll mir egal sein.

übrigens: es ist Ferrum Metallicum nicht phosphoricum. aber egal ists trotzdem smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021