Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche dringend bitte Euren Rat!
no avatar
   Elisha
schrieb am 19.08.2012 06:34
Guten Morgen,

bitte schaut doch mal auf meine Zykluskurve.
So etwas hatte ich noch nie... Der große Mist ist, dass ich ausgerechnet, diesen Monat mit messen unterbrochen habe, weil wir eine Woche im Urlaub waren und ich dort das ganze messen und hibbeln locker sehen wollte, um einen ganz entspannten Urlaub zu haben...jetzt im nachhinein ärgere ich mich total darüber.
Im Grunde war es bei mir jetzt immer so:

-Zykluslänge zwischen 34-36 tagen und somit der ES immer zwischen 21 und 23 ZT.
-Am Tag des ES ging meine tempi immer kurz nach unten und bleib dann immer schön oben so, um die ca. 36,8- 37,0 und viel dann immer so um ein bis zwei tage vor dem NMT sachte ab.
- Zervixschleim Beobachtung und Ovutests stimmten immer mit der tempi überein. (erste positive ovutag: Striche gleich stark; amzweiten positven Ovutag: Strich dicker und da war dann auch immer mein ES) Aber diesmal nur dieser eine tag, wo der Strich aber gleich dicker als Kontrollinie war. Aber diesmal ging die Tempi nicht rauf. daher vermutete ich meinen ES am 22 ZT, weil die tempi nochmal so schön absackte...den wichtigen darauffolgenden messpunkt konnte ich schon nicht mehr messe, da wir da nachts aufgestanden sind, um in den Urlaub zu fahren. (Jedoch waren da ja die Ovus definitiv schon wieder negativ!!!
- Meine Periode kam dann immer genau 14 tage nach ES (selten auch mal nen Tag eher)

So, nun seitdem wir wieder zu hause sind und ich zur Bestätigung weiter messen wollte, kam dieses merkwürdige leichte "hohe" Tempinevau raus....zwar höher als zuvor je gemessen, aber wenn überhaupt, dann maximal ganz knapp oberhalb der eigentlichen Coverlinei, die bei mir immer so, um die 36,5 bzw. 36,55 liegt. Habe mal aus Probe einen höheren Wert im Zwitraum des urlaubs eingetragen, da kam dann sofort der ES und der errechnete NMT, doch ist ja nur reine Spekulation gewesen.
Da meine tempi aber leicht höher war als davor, nahm ich bis jetzt an trotzdem in der zweiten ZH zu sein. Aber bis auf die zwei Tage braune Schmierblutng(die ja im Grunde zum NMT passen würden) kam noch nix. SST gestern früh war negativ.

Was meint Ihr, bin ich wenigstens in der zweiten ZH oder stecke ich ohne ES in diesem Zyklus fest? Zu erwähnen wäre evtl. noch, dass ich in der Woche vor dem Urlaub Antibiotika nehmen musste.

Sorry, für den langen beitrag, aber bin irgendwie fertig...hätte ich bloß weiter gemessen!

LG und einen schönen Sonntag, wünscht Elisha
Aber nun???


  Re: Brauche dringend bitte Euren Rat!
no avatar
   suny07
Status:
schrieb am 19.08.2012 10:06
Hallo,

bin zwar noch nicht wirklich bewandert damit aber versuche dir trotzdem mal zu helfen...
also für mich sieht es nicht eindeutig nach es aus. eine wirklich hochlage ist das meiner meinung nicht unbedingt. vielleicht hattest durch den urlaub und das antibiotika diesen monat keinen es. und es war nur eine abbruchblutung.

hoffe die "älteren" mädels können dir da bessere auskunft geben.

drücke dir kräftig beide daumen das du bald näheres weist.

lg suny


  Re: Brauche dringend bitte Euren Rat!
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 19.08.2012 12:04
Wäre gut gewesen, wenn Du wenigstens den ZS weiter beobachtet hättest.
Aber grundsätzlich könnte da schon ein ES an ZT22 gewesen sein und nur eine leichte Blutung, warum auch immer, an ZT35/36?
Oder ZT35/36 war ein ES und Du musst jetzt weiter beobachten, könnte auch sein.
Ist immer schwer bei solchen Kurven zwinker


  Re: Brauche dringend bitte Euren Rat!
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 19.08.2012 12:34
hmm

keine ahnung wann da der ES war...aber vermutlich später als du angenommen hast. evtl wars zt 21 nur ein anlauf. das kann immer mal vorkommen. und der ES war später. dann könnten sie sb jetzt vom hormonellen ungleichgewicht kommen. es könnten auch die vorboten der mens sein.

oder es war kein ES und es ist ne abbruchblutung.

sorry aber da fehlen ja echt alle werte...da kann man nur rätselraten.

bleibt wohl nur abwarten wie die nächsten werte sind.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020