Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Laborwerte könnt ihr bitte mal schauen? Danke
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.08.2012 20:53
Hallo,
es wäre toll wenn ihr mal einen Blick auf meine Laborwerte werfen könntet
Das sind die Werte der ersten Blutabnahme, die anderen besorg ich mir noch.
Cortisol 205.7 Normalwert 30-250.0
Östron 65.4 40-200.0
Östradiol 72.9 30-350.0
FSH im Serum 9.0. 2.0-30.0
LH im Serum 20.6. 2.0-100.0
Progesteron 0.8. 0.2-20.8
Freier Androgen Index 1.0. 0.2-2.4
SHBG 8.5. 2.5-5.4
Testosteron gesamt 79.6. 30.0-80.0

Ich hoffe ich habe das richtig geschrieben.
Vielen Dank für eure Antworten!


  Re: Laborwerte könnt ihr bitte mal schauen? Danke
avatar    Arwen2
Status:
schrieb am 17.08.2012 21:11
.... so wie es aussieht ist nur der SHBG-Wert erhöht und Testosteron knapp an der Grenze.

Folgendes dazu über die "Suchfunktion" gefunden:


Also wenn ich das noch richtig weiß, dann kann eine Erhöhung des Sexualhormonbindendes Globulin (SHBG) bei Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion), der Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Pille) oder Antiepileptika oder aber auch bei einer Schwangerschaft auftreten….

Es ist wohl so, dass der Wert auch nach Absetzen der Pille eine Weile erhöht bleibt.

Passt da irgendetwas?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020