Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  GV vor oder nach Tempiabfall? (Blick auf meine Kurve)
no avatar
   Rabenschleich
schrieb am 17.08.2012 20:39
Hallo Ihr Lieben,

nach ziemlichen Zyklusschwankugen und 2 Messzyklen freue ich mich, dass ich eine "vorzeigbare" Kurve ausmachen kann und sich der Zyklus auch irgendwie "normaler" anfühlt. Finde ich jedenfalls. zwinker

Jetzt zur eigentlichen Frage: Ich habe gelesen, dass der Tag mit dem Temperaturabsturz (bei mir ZT 25) der ideale Tag für GV wäre. Zum Beispiel hier: "Die fruchtbaren Tage in ihrem Zyklus liegen 2-3 Tage vor dem Temperaturanstieg." (Quelle: [schwangerwerdentipps.blogspot.de]). Aber heute fand ich auch das: "In sehr vielen Fällen geht dem Platzen des Eibläschens=dem Eisprung ein kleines Temperaturtief voraus. Das jetzt gesprungene Ei lebt nach dem Eisprung noch 10 Stunden, dann löst es sich, falls es nicht befruchtet worden ist, in 'Wohlgefallen' auf" (Quelle: [www.tomdoc.de]). Das wäre doch das absolute Gegenteil, oder? Hilfe

Von daher würde es mich interessieren, was stimmt und ob Ihr den Smileys an ZT 22 und/oder 26 eine Chance geben würdet – und falls ja, warum. Dann weiß ich das für die nächsten Zyklen, wann ich mein Schatzi besonders liebhaben muss. streichel

Danke und liebe Grüße
Rabenschleich


  Re: GV vor oder nach Tempiabfall? (Blick auf meine Kurve)
avatar    Arwen2
Status:
schrieb am 17.08.2012 20:52
Entscheidend ist wann dein ES war - es gibt wohl auch Kurven bei denen die Tempi vor ES steigt...
wobei ich das Absinken der Tempi vor ES logischer finde, weil ja die Östrogenkonzentration ansteigt

Zitat aus Bonnys Infothread:
Der Zeitraum der höchsten Fruchtbarkeit ist kürzer und wird folgendermaßen berechnet:

Er beginnt etwa 72 Stunden vor dem Eisprung und endet etwa zwölf Stunden danach, beträgt somit ca. 3 1/2 Tage. Darum kann man den Eisprung auch nicht verpassen, wenn man alle 2-3 Tage herzelt (ein annähernd normales Spermiogramm vorausgesetzt).

Da ZS - Umschwung an ZT25/26 war würde ich dem smile eher eine Chance geben - wobei kurz davor besser gewesen wäre, glaube ich...Vielleicht überlegst du dir mal LH-Tests zu verwenden, hilft mir sehr!

Hoffe ich konnte dir damit helfen...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.08.12 20:58 von Arwen2.


  Re: GV vor oder nach Tempiabfall? (Blick auf meine Kurve)
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 17.08.2012 21:02
nein das stimmt so leider nicht.

möglich ist es...östrogen peak löst den lh peak aus und er wiederum den ES. steigendes östrogen oder hohes östrogen lässt die temp. sinken.

aber das muss sich nicht immer in der temp. zeigen...viele haben den angeblich "typischen" absacker vorm ES gar nicht. und bei wieder anderen geht die temp. schon vor ES in hochlage...Dumm

sobald du fruchtbaren zs hast empfiehlt es sich alle 2-3 tage gv zu haben. dann kann man den ES nicht verpassen.

dein ES war zt 25/26. der smilie vom 26. zt würde super sitzen, wenn der ES an zt 26 war. der von zt 22 hat (vorausgesetzt das SG ist gut) auch noch chancen sitzt aber schon etwas ab vom schuss...

deine hochlage kommt auch erst jetzt so richtig in gang...


  Re: GV vor oder nach Tempiabfall? (Blick auf meine Kurve)
no avatar
   Rabenschleich
schrieb am 17.08.2012 21:14
Zitat
Sheyla2012
deine hochlage kommt auch erst jetzt so richtig in gang...


Wie meinst du das denn? *aufdemSchlauchsteh*


  Werbung
  Re: GV vor oder nach Tempiabfall? (Blick auf meine Kurve)
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 17.08.2012 21:17
ich meine, dass dein gelbkörper ne weile gebraucht hat um in gang zu kommen. denn vorher war die temp. immer nur knapp über der cl.

muss aber nix schlechtes heißen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020