Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Verständnisfrage zur Mens
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 16.08.2012 13:11
haaaalllooo
ja ich bins wieder um zu nerven Zunge rausstrecken
ich hab da mal ne Verständnisfrage weil in meiner Logik etwas nicht stimmt... :

wenn ich die Mens bei ES+9 bekomme dann heisst das ja der Gelbkörper nicht gut war und die Schleimhaut ist nicht richtig aufgebaut und zerfällt daher schon. So nun habe ich meine Mens seit gestern. Gestern noch normal und seit heute richtig stark ( ich hab nun schon dreimal nen Super-Mega-OB innerhalb von zwei Stunden gewechselt!) mit richtigen ähm ja so "Fetzen" dabei und viel Schleim Sorry ist echt Das hatte ich die letzten Zyklen auch so allerdings habe ich da ja Utro genommen. Die starke Mens dauert so ca. 3 Tage wobei sie am Ende des 3. Tages schon weniger wird. Wenn nun aber die Schleimhaut so schlecht aufgebaut war wo kommt denn dann das ganze Zeugs her? Kann man anhand von der Stärke und dem Rest überhaupt was sagen bezüglich der Schleimhaut?

Sorry für so ne doofe Frage auf Dr-Sommer-Niveau Ich werd rot ich versuch nur das alles in meinem Kopf zurecht zu ordnen um bei meinem Termin in der Kinderwunschklinik (JA ich habe es endlich gewagt!) vorbereitet zu sein.


  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 16.08.2012 13:19
Man kann von Mensstaerke nicht auf Dicke der GMSH schliessen!


  Re: Verständnisfrage zur Mens
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 16.08.2012 13:25
da mach ich doch mal ein großes AAAAHHHH und wieder was gelernt danke auch wenn dadurch meine ganze Logik den Bach runter ist...
ich möchte dann gar nicht wissen woher der ganze Schlodder kommt LOL


  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 16.08.2012 13:30
Nennt sich Koagel...


  Werbung
  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 16.08.2012 13:35
Zitat
Nymeria
ja ich bins wieder um zu nerven Zunge rausstrecken

Nerven tun hier ganz andere... wenn du dir mal die derzeitig eröffneten Themen so ansiehst zwinker knuddel

Zitat
Nymeria
ich hab da mal ne Verständnisfrage weil in meiner Logik etwas nicht stimmt... :

siehe oben... zwinker

Zitat
Nymeria
wenn ich die Mens bei ES+9 bekomme dann heisst das ja der Gelbkörper nicht gut war und die Schleimhaut ist nicht richtig aufgebaut und zerfällt daher schon.

Naja, das ist so nicht ganz richtig. Die Qualität der aufgebauten Schleimhaut bestimmt im Prinzip dein Estradiol-Spiegel im Zyklus. Der Gelbkörper ist nur für das weiter Ausbauen und Halten zuständig. Ein stark erhöhter Estradiolwert zum Beispiel kann zu einer zu stark aufgebauten Schleimhaut führen, ein zu niedriger Wert zu einer niedrigen. Muss aber nicht. Ich selbst habe zu niedrige Estradiolwerte, meine GMSH ist aber immer top. Bin ja auch noch jung...

Zitat
Nymeria
So nun habe ich meine Mens seit gestern. Gestern noch normal und seit heute richtig stark ( ich hab nun schon dreimal nen Super-Mega-OB innerhalb von zwei Stunden gewechselt!) mit richtigen ähm ja so "Fetzen" dabei und viel Schleim Sorry ist echt Das hatte ich die letzten Zyklen auch so allerdings habe ich da ja Utro genommen. Die starke Mens dauert so ca. 3 Tage wobei sie am Ende des 3. Tages schon weniger wird. Wenn nun aber die Schleimhaut so schlecht aufgebaut war wo kommt denn dann das ganze Zeugs her? Kann man anhand von der Stärke und dem Rest überhaupt was sagen bezüglich der Schleimhaut?

Wie Gurke so richtig ausgeschmückt schrieb, kann man auf Grund der Blutung nicht darauf schließen, wie hoch, stark, stabil, dick oder lang die GMSH aufgebaut war, das kann nur eine Vermessung im Ultraschall klären (vor der Mens natürlich).

Wenn die Blutung bröcklig (also mit viel drin, was wie Gewebereste aussieht) lässt das darauf schließen, dass du zu wenig getrunken hast (bzw. mehr Flüssigkeit verbraucht hast) und nicht genug Flüssigkeit dafür da ist, um das zu verdünnen. Dadurch ist auch die Farbe dunkler und das ganze Zeug ist dichter, so dass es einem mehr vorkommt.

Gerade in den Sommermonaten ist das häufig. Mal davon abgesehen (und ich will wirklich nicht drauf rumreiten aber: ) je älter wir werden, desto stärker wird auch die Mens... das liegt daran, dass der Muttermund im Laufe der Jahre "erschlafft" und einfach alles auf einmal raus lässt, anstatt tröpfchenweise... zwinker

Zitat
Nymeria
Sorry für so ne doofe Frage auf Dr-Sommer-Niveau Ich werd rot

Die Dr. Sommer Niveau Antwort: "Liebe Nymeria, alle Körper sind unterschiedlich. Manche Mädchen haben eine starke Menstruation und andere eine weniger starke Menstruation. Auch die Größe und Entwicklung der Brüste ist unterschiedlich. Du brauchst dir also keine Sorgen darum machen, dass die anderen Mädchen eine viel größere Brust haben als du!"


  Re: Verständnisfrage zur Mens
no avatar
   Nymeria
Status:
schrieb am 16.08.2012 14:00
ach mensch Hausdrache du bist ein Schatz Bussi (die liebe Gurke auch zwinker) jetzt bin ich voll im Bilde! Der arme Arzt in der Klinik kann sich auf was gefasst machen das wird ein 3 Stundengespräch mit ganz vielen "Warum" und "ich habe gelesen dass...." Ich wars nicht
man möchte doch meinen man hält sich für aufgeklärt, schmeisst sich Jahrelang die Pille ein und dann wundert man sich wenn man nur Banhhof versteht.

Das einzige was mich jetzt wirklich total irrtiert ist deine Aussage dass Mädchen Brüste haben! LOL


  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    sonycat
schrieb am 16.08.2012 14:03
Zitat
Hausdrachen12
Die Dr. Sommer Niveau Antwort: "Liebe Nymeria, alle Körper sind unterschiedlich. Manche Mädchen haben eine starke Menstruation und andere eine weniger starke Menstruation. Auch die Größe und Entwicklung der Brüste ist unterschiedlich. Du brauchst dir also keine Sorgen darum machen, dass die anderen Mädchen eine viel größere Brust haben als du!"


ROFLROFLROFL

und zum Thema Mensstärke und Alter...ich hab das Gefühl, dass es bei mir mit zunehmendem Alter viel weniger wird, auch die Schmerzen sind seit der letzten Schwangerschaft wie weggeblasen (bei meiner Freundin ist das allerdings umgedreht). Uns so ne Schleimfetzen hab ich immer dabei.


  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 16.08.2012 15:10
@sonycat
Ja jeder Körper ist halt unterschiedlicher... da hatte Dr. Sommer einfach recht zwinker

Zitat
Nymeria
man möchte doch meinen man hält sich für aufgeklärt, schmeisst sich Jahrelang die Pille ein und dann wundert man sich wenn man nur Banhhof versteht.

Amen, Schwester! Wem sagste das...

Kann mir mal einer erklären, was diese Werbeanzeige mit "verwöhnen Sie Ihre Schwangerschaft" meint? Ich blick das nicht...


  Re: Verständnisfrage zur Mens
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 16.08.2012 18:36
Danke für die Aufklärung!
Habe ich mich auch schon gefragt, aber nie zu fragen gewagt smile

Zitat
Hausdrachen12
Kann mir mal einer erklären, was diese Werbeanzeige mit "verwöhnen Sie Ihre Schwangerschaft" meint? Ich blick das nicht...
Ich sehe zum Glück die Werbung nicht mehr. Hat mich frustriert, immer diese superschöne Schwangere zu sehen zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020