Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 14.08.2012 17:33
Ach Mädels, ich bin total niedergeschlagen und gefrustet.

Ich habe diesen Monat mit Gonal stimmuliert und das brachte mir schon am Samstag einen vorzeitigen Arztbesuch,
weil ich ordentliche Schmerzen links hatte. Der Foli war 16mm, die Schleimhaut bei 8,8mm die Insemination wurde auf heute
morgen angesetzt (früher als geplant).
Blut haben ich auch dagelassen und sollte am Sonntagabend gegen 22 Uhr mit Brevactid auslösen.
Alles getan.
Nun liege ich da heute morgen um 10.30 Uhr auf dem Stuhl und siehe da.... das was ja eigentlich nie passiert, der Folikel
war schon weg.
Klar haben wir die "Jungs" noch losgeschickt, was sollen die beim Doc auch in der Schublade versauern, schmunzel.

Nun meine Frage die sich aufdrängt neben meiner ganzen Enttäuschung.
Wie lange nach dem Eisprung sieht der Doc noch freie Flüssigkeit ? Gibt es doch noch eine Chance, dass es vielleicht
gerade erst gesprungen war ?
Hat jemand von euch schon mal so etwas erlebt ?

Mensch gerade diesen Monat, wir haben jetzt Urlaub und es wäre mal eine entspannte Zeit gewesen und nun so etwas.

Danke euch schon mal, lg Ela


  Re: Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    Dandy
Status:
schrieb am 14.08.2012 18:32
die Flüssigkeit sieht man eigentlich nur ein paar Stunden nach dem ES und die EZ ist ja nach dem ES auch noch befruchtungsfähig. Ich denke das passt noch alles. Drücke dir fest die Daumen


  Re: Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    Schlumpfine
Status:
schrieb am 14.08.2012 18:42
Liebe Ela,

Bei mir war das auch so. Ich hatte samstags den ES ausgelöst und Montags um 12 Uhr war dann Insemination. Der ES war auch schon vorbei, aber wie man sieht hat es funktioniert und wir freuen uns auf unseren Bub Blume

Ich lasse dir auf jeden Fall ein paar dass es klappt.

Wünsche dir ganz viel Glück.

LG
Schlumpfine


  Re: Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    **Träumchen**
Status:
schrieb am 14.08.2012 21:52
Hallo Zusammen,

Hatte heute einen FA Termin.. Sie meinte das ich viel freie Flüssigkeit habe, somit auch der ES erst letztens gewesen sein muss.. Und nun wollte ich hier fragen, da ich es bei der FA verschwitzt habe, wie lange man da noch fruchtbar ist.. 1-2 Tage, oder nur noch heute? Sorry das ich in den Tread so rein kretsche.. Ich hab ne Frage


  Werbung
  Re: Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 15.08.2012 08:33
hallo valeria,

man sagt so, dass die eizelle in den ersten 8-12 stunden am befruchtungsfähigsten ist, aber bis zu 24 stunden nach Eisprug ist wohl auch noch möglich, aber ncihjt so wahrscheinlich.
aber ihr habt doch viele smile


  Re: Oldie-Insemination und Foli war schon weg traurig, wie lange sieht man freie Flüssigkeit
avatar    mave9
Status:
schrieb am 15.08.2012 09:21
Zitat
Dandy
die Flüssigkeit sieht man eigentlich nur ein paar Stunden nach dem ES und die EZ ist ja nach dem ES auch noch befruchtungsfähig. Ich denke das passt noch alles. Drücke dir fest die Daumen

Jap sehe ich auch so.
Das könnte noch funktionieren Elefant


Zauberer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020