Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    princess23
Status:
schrieb am 13.08.2012 22:19
Hallo Ihr lieben !
Im Kurvenvergleich habe ich meine Frage schon gepostet aber keine Antwort bekommen traurig Naja bin auch etwas spät dran gewesen . Also dachte ich mir, probiere ich es mal so Ich wars nicht.
Ich melde mich ja sonst eher selten zu Wort aber ich hoffe ich bekomme trotzdem ein paar hilfreiche Antworten.
Ich habe folgendes Problem... In allen Zyklen zuvor (dürften ca an die 60 sein) lag meine Tempi "vor" dem ES eigendlich immer zwischen 36,3 und 36,5 und "nach" dem ES so etwa zwischen 36,7 und 37,0 (der Durchschnit). nu habe ich mir aber auch ein neues Termometer gekauft da ich der Meinung war es müsse langsam mal ein neues her. Im letzten Zyklus (Tempi jedoch nicht dokumentiert sondern nur für mich so daher gemessen) war auch noch alles "normal" sag ich jetzt mal, Tempi wie immer . Diesen Zyklus wundere ich mich ein wenig da meine kurve so GANZ anders aussieht als alle meine vorrigen und die Tempi nach dem ES genauso hoch zu sein schien wie davor...also habe ich aus jux mein altes Termometer dazu geholt und gleichzeitig mit beiden gemessen. Soooo und das Ergebnis ist nun, das alte zeigt 36,7 (was für mein Zyklus ja eig. normal ist um diese Zeit) und das neue 36,5 wie die letzten Tage auch !
Was mach ich denn nun? Kann ich jetzt meine ganze Kurve in die Tonne kloppen ?! Oder ist sie noch zu retten indem ich die Tempi NACH dem ES einfach um 0,2 erhöhe und mit dem alten Termo weiter messe ?
Ich danke euch schonmal und wünsche euch allen einen schönen Rest Abend


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 13.08.2012 22:30
Würde nicht mitten im Zyklus das Thermometer wechseln. Du könntest aber mit dem zweiten mitmessen und in die Notizen eintragen?


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    princess23
Status:
schrieb am 13.08.2012 22:45
Danke dir , das mache ich auf jeden Fall . Also das Notieren.
Also kann ich rein theoretisch meine ganze Kurve knicken ? ! Die stimmt ja dann von vorne bis hinten nicht wenn mein Termo spinnt Ich bin sehr sauer. Müssen die denn nicht eigendlich gleich anzeigen? ...zumal es zur gleichen Zeit war und nicht erst 5 Minuten oder so später. Menno , der erste Messzyklus nach ner kleinen Pause und dann sowas !


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 13.08.2012 23:14
Das gleiche anzeigen. Ja, theoretisch. Praktisch habe ich aber auch zwei Thermometer, die nicht das gleiche anzeigen. Was ja auch egal ist, solange sie messen und die Unterschiede dann stimmen. Ob da jetzt erst 36.5 und später 36.8 steht oder erst 36.2 und dann 36.5 ist ja egal zwinker


  Werbung
  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    princess23
Status:
schrieb am 13.08.2012 23:26
Zitat

solange sie messen und die Unterschiede dann stimmen
das ist ja grade das Problem ;D ich glaube das Teil was ich neu gekauft hatte ist kaput Ich wars nicht wie sonst kann denn die Tempi vor dem ES genau so hoch sein wie nach dem ES und der war definitiv, da ich ihn schon seit Jahren spüre . Ich glaube ich werde diesen Zyklus nun sporadisch weiter messen und dann ab nächsten Zyklus wieder mein altes Termometer nehmen smile ....wäre da nicht das Problem das ich sehr sehr ungeduldig bin ;D und mich meine Kurve grade etwas nervt hehe.

Edit: mir fällt gerade ein das meine SD Medis diesen Zyklus umgestellt wurden ...ob es etwas damit zu tun haben könnte ?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.12 23:38 von princess23.


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    mave9
Status:
schrieb am 14.08.2012 07:32
Ja, diesen Monat kannst Du fast vergessen. Einen Wechsel mitten im Zyklus verfälscht arg...
Konzentrier Dich auf ZS und die anderen Gegebenheiten. Alle 2-3 Tage GV und dann kannst auch nichts verpassen zwinker


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 14.08.2012 11:37
nicht mitten im zyklus das thermometer wechseln Nein

deine kurve ist dann nicht mehr auswertbar.

ich hab auch 2 verschiedene thermometer und da ist immer ein unterschied bis 0,2. also ich würde diesen zyklus mit dem alten weitermessen...vielleicht kann man ja dann noch was rauslesen...

und das neue dann erst im nächsten zyklus benutzen.


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
no avatar
   Räubermama
Status:
schrieb am 14.08.2012 14:15
Wie kannst du denn wissen, das die Tempi nach ES genauso ist wie davor. Für mich zeigt deine Kurve keine ES, lediglich zwei Absacker.
Wie spürst du denn deinen ES? Der Mittelschmerz ist kein eindeutiges Zeichen.

LG romy


  Re: Hat jemand einen Rat für mich ? Habe ein Problem mit meiner Tempi ;(
avatar    princess23
Status:
schrieb am 14.08.2012 15:26
Vielen lieben Dank fuer eure Antworten. Ich werde dann diesen Zyklus normal weiter messen und ab naechsten dann wieder mein altes Termometer benutzen.
@romi: ich merke meinen ES jeden Zyklus durch extrem starke
Schmerzen die mich komplett ans Bett fesseln. Ich habe meinen
Zyklus jahrelang von meiner Gyn beobachten lassen und diese
konnte mir immer wieder durch US bestaetigen das mein MS
tatsaechlich von meinem ES kommt. Es ist die austretende
Fluessigkeit, die mir die Schmerzen bereitet. (es soll
wegen meiner Endometriose sein)
Daher kann ich sagen, das ich meinen ES merke und das schon
Seit 62 Zyklen.

Einen schoenen sonnigen Dienstag wuensche ich euch.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023