Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  rhena
Status:
schrieb am 08.08.2012 07:59
Bräuchte mal dringend Eure Hilfe. Messe den ersten Zyklus. Normal stehe ich um 8.00 auf und messe. Die letzten beiden Nächte bin ich um 6.00 aufgewacht und konnte nicht wieder einsschlafen. Hab dann heute gleich gemessen, da war der Wert bei 36,4. Somit wäre die Temperatur um 0,25 gefallen zu gestern. Dann bin ich doch wieder eingschlafen und hab um 7,45 nochmal gemessen, da lag er bei 37,0, wäre also zu gestern um 3,5 hoch gegangen. Was nehm ich denn jetzt? Hab mal den MIttelwert eingetragen. HAb unter der Bettdecke ziemlich geschwitzt, macht das einen Unterschied???
Danke für Eure Antworten

Grüßle
Rhena


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
avatar  sonycat
schrieb am 08.08.2012 09:08
Hallo rhena! Wenn man schwitzt muss die Körpertemperatur nicht unbedingt höher sein, glaube ich. Ich hätte den ersten Wert genommen oder notfalls ganz weggelassen und geschaut, wie es morgen ist. Deine Kurve ist beneidenswert, bei mir sieht die aus wie ne Berg-und Talfahrt, auch die 2. ZH.


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
avatar  Sheyla2012
Status:
schrieb am 08.08.2012 09:26
den 1. wert nehmen. bitte nicht einfach irgendwelche fake-werte eintragen. das macht die kurve gar nicht mehr auswertbar.

wobei ich es wohl ganz rausgelassen hätte.


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  Räubermama
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:27
Ich hätte den ersten Wert genommen. Ich muss auch gleich messen wenn ich wach werde, egal ob 5 Uhr oder 7 Uhr. Wenn ich nochmal einschlafe und dann messe ist mein temi meist 0,3 Grad wärmer.

LG romy


  Werbung
  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  rhena
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:42
Aber heisst es nicht, man soll immer zum gleichen Zeitpunkt messen?? ICh frag mich, was den größeren Unterschied ausmacht,wenn ich ne weile wach im Bett liege, dh der Körper langsam in den Wachmodus schaltet, oder wenn ich zu einer anderen Uhrzeit messen.
HAb aber gerade somieso festgestellt, dass wohl einfach mein Thermometer nix taugt, da ich innerhalb 10 Minuten und drei Messungen Ergebisse von 36,1 - 37 bekommen hab Achso!


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  Esra79
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:49
Ich glaub, dass muss jeder selber herausfinden, was der eigene Körper braucht und was die Kurve verfälscht und was nicht.
Ich weiß es ist frustierend am Anfang (ging mir auch so) streichel

Ich glaube aber auch, dass vorher wach sein die Kurve verfälscht. Ich versuche immer um dieselbe Zeit zu messen, aber wenn ich vorher wach bin (und dran denke ) dann mess ich früher.

lg, Esra


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  rhena
Status:
schrieb am 08.08.2012 13:54
Hab jetzt neues Thermometer. ICH weis´s man soll nicht mitten im Zyklus messen, aber dem alten trau ich jetzt nicht mehr und so hab ich zumindest einen Vergleich für die verbleibenden zyklustage


  Re: HILFE - Tempi - welcher Wert???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.08.2012 14:11
Hallo Rhena,
bist du sicher, dass das am Thermometer liegt?
Ich hatte mir vor einiger Zeit auch ein digitales Thermometer geholt und rein spaßenshalber mehrmals nacheinander gemessen.. und immer einen anderen Wert. Unterschied von 0.5 Grad.
Ich messe oral.. weil vaginal oder rektal möchte ich nicht, wenn der Partner neben mir liegt zwinker.
Jedenfalls hab ich rausgefunden, dass man zu 100% die gleiche Stelle im Mund nehmen muss. Ich habe daher eine Stelle gesucht, die ich auch im halbschlaf leicht finde.
(also zum Beispiel unterhalb der Zunge, linke Seite und das Gefühl wo die Spitze genau aufliegt kommt auch mit der Zeit zwinker

Damit ich meine Methode verinnerlichen konnte und meiner Werte sicher war, hab ich anfangs immer zwei mal nach einander gemessen.. und erst wenn wirklich der gleiche Wert kam eingetragen.

Vielleicht hilft dir das ja?

Ansonsten - wie der Rest schon geschrieben hat - Temperatur auch mal weglassen.
Liebe Grüße,
Blumenfee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.12 15:01 von blumenfee30.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019