Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
no avatar
   Jasmin83
Status:
schrieb am 28.07.2012 10:58
Hallo nach 2 gescheiterten Versuchen 1x IUI und 1x ICSI hab ich angefangen mich auf meinen nicht sehr regelmäßigen Zyklus (PCO Syndrom, Schilddrüse passt auch nicht so wirklich) zu konzentrieren.Da künstliche Befruchtung aktuell finanziell und psychisch einfach nicht drinnen ist. War jetzt eigentlich immer so bei 32, 34 39 Tage und heute bin ich bei ZT 49!!! Nehme auch zusätzlich seit Februar Mönchspfeffer und seit über einem Jahr Metformin. Und aktuell passen sogar meine Schilddrüsenwerte. Morgen ist meine Kurve zu Ende und dann????Außerdem schaut sie doch sehr sehr seltsam aus, irgendwie!?! Hatte diesen Monat keinen Eisprung das hat mir auch die Ärztin vom Kinderwunschzentrum gesagt hat sie in der Blutuntersuchung nochmal feststellen können. Doch seit ein paar Tagen ist meine Temperatur immer so bei 36,6 bzw 36,7 und ich habe auch in letzter Zeit immer wieder sehr starke Unterleibsschmerzen traurig Habe heute dann doch mal einen Schwangerschaftstest gemacht, natürlich wie zu erwarten Negativ traurig .
Eigentlich hab ich mit meiner Frauenärztin jetzt ausgemacht im nächsten Zyklus mit Clomifen zu beginnen aber nächste Zyklus kommt einfach nicht!
Sollte ich da nochmal hin und nachschauen lassen? Irgendwie versteh ich meinen Körper grad mal wieder gar nicht und bin genervt traurig
Hat jemand vielleicht einen Rat oder einen Tip für mich?

Liebe Grüße Jasmin


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 28.07.2012 11:23
Mein Rat:
Leg das Thermometer zur Seite und beobachte maximal Deinen ZS, falls der doch noch gut wird, Smileys setzen und ansonsten einfach warten, bis die Mens kommt.

Vielleicht stresst Dich das Messen und ungeduldige warten auf den nächsten Zyklus so sehr, dass es alles unnötig verzögert?


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 28.07.2012 13:01
bitte nicht aufhören zu messen. gerade bei pco ist die temp. unheimlich wichtig, weil der zs öfter fruchtbar werden kann.

also ich seh bei dir schon ne hochlage. und zwar ab zt 39 oder rum. nmt wäre dann um den 55. zt rum. deine symptome jetzt sprechen für pms. also für die 2. zh. der test war einfach zu früh, wenn man von zt 39 ausgeht. aber in dem zeitraum habt ihr auch keine passenden smilies gesetzt.

und wenn du die ausreisserwerte vorher (die die 0,2 oder mehr von den nachbarwerten abweichen) rausnimmst, dürften sogar balken kommen.

nimm mal die werte ab zt 26 und übertrag ab da die werte in eine neue kurve. dann dürfte die kurve komplett draufgehen.
wie gesagt die ausreisserwerte ( zt 35 und 38 )unter bemerkungen eintragen und dann sollten balken kommen.

deine mumu einträge können so nicht stimmen. wenn du dir da unsicher bsit, lass sie lieber weg und trag sie nur unter bemerkungen ein, bis du dir da sicherer bist.

also ich würde jetzt erst mal abwarten. 50 tage sind jetzt auch noch net soooo lang. ich hab kein pco und hatte auch schon zyklen über 100 tage. zwinker


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    maus8888
Status:
schrieb am 28.07.2012 13:54
Huhu,

ohh man da muss ich echt an ich denken.
Habe letztes Jahr im Febr. meine Pille abgesetzt hatte dann das erste mal meine Mens im Juni und dann gar nicht mehr.
Haben dann dieses ja einfach mitten im Zyklus mit Clomifen angefangen und bei mir hatte das auch gleich angeschlagen.

Hatte dann im März leider ne FG seitdem hatte ich jetzt 2 oder 3 mal von allein meinen ES und da war auch ein Zyklus von 55 Tagen mit dabei, trotz Clomifen war der letzte Zyklus bei 45 Tagen und jetzt nehme ich dieses mal kein Clomifen, bin mal gespannt wann dieses mal mein ES ist oder ob einer kommt.

Wenn du jetzt doch deine Mens nicht bekommen solltest dann geh lieber mal zum/ zur FA.

Lg


  Werbung
  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 28.07.2012 15:14
huhu,

also erstmal hat shelya mit allem recht und du hast die kurve ja auch schon schön geändert!

nur noch ein tipp bzw eine bemerkung... ich glaube an ZT 36 hast du "nass" eingetragen... das wäre dann für meinen begriff klarer ZS, welche dann hoch fruchtbar gewesen wäre.... vielleicht list du dir nochmal genau durch wie der ZS zu bewerten is, das macht die Auswertung der nächsten Kurve leichter.
Die smile sitzen leider wirklich schlecht, aber die nächste Kurve kann dann ja nur besser werden smile

Viele Liebe Grüße


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
no avatar
   Jasmin83
Status:
schrieb am 28.07.2012 16:38
Dankeschön für eure Meinung.
Ich dachte mir auch dass ich bei meinem "Nass" Tag hochfruchtbar wäre aber ich hab dann nach ZS geschaut und konnte da aber keinen Schleim zwischen den Fingern auseinanderziehen, wie es überall so schön beschrieben ist. Bin einfach auf dem Gebiet und auch der Temperaturkurve wohl noch nicht so bewandert. Aber ich gelobe Besserung smile Im nächsten Zyklus will ich dann ja mit Clomifen starten. Hm kennt ihr euch da aus? Kann ich da nebenzu auch Temperatur messen und meinen Cyclotest Baby Computer (habe ich mir auch neu gekauft) und Ovulationsstäbchen her nehmen oder wird das Ergebnis mit Clomifen verfälscht?

LG


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Kleinchen
Status:
schrieb am 28.07.2012 16:45
Zitat
Jasmin83
Dankeschön für eure Meinung.
Ich dachte mir auch dass ich bei meinem "Nass" Tag hochfruchtbar wäre aber ich hab dann nach ZS geschaut und konnte da aber keinen Schleim zwischen den Fingern auseinanderziehen, wie es überall so schön beschrieben ist. Bin einfach auf dem Gebiet und auch der Temperaturkurve wohl noch nicht so bewandert. Aber ich gelobe Besserung smile Im nächsten Zyklus will ich dann ja mit Clomifen starten. Hm kennt ihr euch da aus? Kann ich da nebenzu auch Temperatur messen und meinen Cyclotest Baby Computer (habe ich mir auch neu gekauft) und Ovulationsstäbchen her nehmen oder wird das Ergebnis mit Clomifen verfälscht?

LG

nö nö, du kannst die kurve eigentlich mit clomi genauso weiterführen!

also man sagt eigentlich, dass der klare ZS (wenn man das gefühl hat super nass zu sein) noch fruchtbarer ist als der spinnbare... Aber ein bisschen ist das auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Wenn du hier beim täglichen Kurvenvergleich mitmachst können dir die Mädels auch täglich weiterhelfen und man lernt schnell viel dazu!


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 28.07.2012 16:52
klarer zs ist flüssig wie wasser und auch hochfruchtbar. nicht jeder hat spinnbaren zs. manche haben auch nur cremigen. der wird dann eben mehr.

es kommt auch eher auf den zs höhepunkt an. dazu hatte ich dir ja links geschickt.

mit clomi kannst du natürlich temp. messen. wäre sogar empfehlenswert.

wenn ihr mit clomi startet habt ihr schon ein SG und ne BS machen lassen?


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 28.07.2012 17:05
Zitat
Kleinchen

also man sagt eigentlich, dass der klare ZS (wenn man das gefühl hat super nass zu sein) noch fruchtbarer ist als der spinnbare... Aber ein bisschen ist das auch von Frau zu Frau unterschiedlich.

die beste zs qualität ist der spinnbare. und wenn man dann noch genauer unterscheidet ist es der spinnbare mit "farnkrautoptik".


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
no avatar
   Jasmin83
Status:
schrieb am 28.07.2012 17:31
Also ihr seit echt spitze smile
Habe mir die Links schon angeschaut @ Sheyla2012 auch hierfür vielen Dank.
Also meine ganzen Bluttests waren alle in Ordnung inklusive jetzt aktuell sogar die Schilddrüse.
Mein Mann hat mehrere Spermiogramme mittlerweile abgegeben wobei die Meinungen da irgendwie sehr auseinander gehen bzw. jetzt alles gut ausschaut.
Ich kanns ja hier mal Aufführen, vielleicht habt ihr euch dazu eine Meinung:

1.) Spermiogramm 14.06.2011 beim Urologen
Sperm. Konz. 193 MIo./ml
Sperm.Ges. Zahl 810,6 Mio.
Sperm. Mot 80% a) 4% b) 45% c) 31% d 20%
Sperm. Progress-Motilität 49%
Sperm. Morph. 7%
Kopfdeformitäten: 74%
Schwanzdeformitäten: 2%

Befund: Geringe Asthenozoospermie, der Urologe meinte im großen und Ganzen ganz ok, ich könnte damit schon schwanger werden aber er würde uns Tamoxifen empfehlen damit würden sie wohl noch etwas schneller werden. Da war ich aber dagegen 1.) nehm ich eh schon einige Medikamente únd 2.) wird das bei Frauen mit Brustkrebs eingesetzt. Ich bin Arzthelferin und somit weiß ich über die Medikamente doch relativ gut bescheid.

2.) Spermiogramm im 1.) Kinderwunschzentrum 12.09.2011 deswegen wurde uns auch eine IUI und dann eine ICSI empfohlen da der Prof. der Meinung war es liegt an ihm und mir und somit kann es auf natürlichem Wege nicht klappen
Konzentration 29,08 Mio/ml
A-Mot: 11%
B-Mot 4%
C-Mot 10%
MAR: 1%
Befund: Asthenozoospermie

3.) Spermiogramm am Tag der ICSI 28.12.2011
Konzentration: 22,8 Mio/ml
A-Mot: 6%
B-Mot: 14%
C-Mot: 22%
D-Mot: 58%


4.) Spermiogramm im neuen Kinderwunschzentrum vom 27.06.2012
Konzentration: 80 Mio/ml
A-Mot: 6%
B-Mot: 53%
C-Mot: 5%
D-Mot 36% mit 5% Normalformen
Befund: Nomozoospermie. Die Ärztin meinte dass es ein sehr gutes Spermiogramm wäre und ich somit auch auf natürlichem Wege oder eben mit Clomifen durchaus schwanger werden könnte.


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
no avatar
   Jasmin83
Status:
schrieb am 31.07.2012 19:26
Nochmal vielen lieben Dank für eure Antworten und ihr hattet recht habe heute meine Periode bekommen und starte bald mit Clomifen smile


  Re: Morgen ZT 50, Kurve zu Ende, keine Mens in Sicht...
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 31.07.2012 19:41


zu den SGs kann ich leider nix sagen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021