Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kurze Mens = wenig GMS-Aufbau wegen Mirena?
no avatar
   SKA-P
schrieb am 27.07.2012 20:29
Einen wunderbaren Abend wünsche ich.
Ich habe etwa 3 Jahre die Mirena getragen und sie mir vor 4 Zyklen rausnehmen lassen.Seit 2 Tagen bin ich im 5. Zyklus und damit im 3. ÜZ. Bei mir hat die Mirena so gewirkt, dass ich nicht mehr meine Mens bekommen habe. Nach dem Entfernen habe ich gleich im nächsten Zyklus wieder einen Eisprung gehabt (jedenfalls laut Tempi) und auch die LH-Tests in den beiden letzten Zyklen haben da angeschlagen.
Ich habe jedoch den Eindruck, dass meine Tage jetzt vieeeeeel schwächer sind, als sie jemals zuvor waren (vor Mirena war ich schwanger und mein Kind ist 3 Jahre alt, deshalb kann ich mich nicht mehr so gut erinnern).
Ich bin jetzt am Ende des 2. Tages und mir ist aufgefallen, dass man die Mens jetzt schon getrost als schwach bzw. als Schmierblutung bezeichnen kann. Ist das normal? Oder kann es bedeuten, dass ich nur eine niedrige Schleimhaut habe und ich da noch mal beim Arzt nachhaken sollte?
Ich trinke ab diesem Monat zusätzlich Himbeerblättertee und nehme Mönchspfeffer.

Viele Grüße und danke für die Mühen!


  Re: Kurze Mens = wenig GMS-Aufbau wegen Mirena?
avatar    Snoooopy
Status:
schrieb am 27.07.2012 20:52
Hallo,
mir geht es leider genauso. Hatte fast sieben Jahre die Mirena ohne Mens (fast nur SB). Seit dem Entfernen Anfangs normale Mens jetzt nur schwache Blutung mit folgenden SB's. Vor der Mirena hatte ich lange starke Mens und dann meist nur mit Ibuprofen ausgehalten. Deine Frage kann ich dir aber leider nicht wirklich beantworten. Lt. Gyn hat Mens.-Stärke nichts mit GMSH-Aufbau zu tun. Aber gemessen würde Sie bei mir noch nie, daher Frau ich der Aussage noch nicht so ganz.

Können uns aber gerne Austauschen, wenn`s was Neues gibt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021