Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 23.07.2012 13:24
Hallo zusammen,

habe leider gestern und vorgestern auf meine Frage im KV keine Antwort bekommen, deshlab versuche ich es jetzt hier.
Meine Tempi ist seit 7 Tagen oben auf meinem üblichen nach-ES-Niveau, also bin ich eigentlich eindeutig nach ES, mein ZS ist aber teilweise noch immer s-Qualität und meine LHs, die sonst maximal 3 Tage positiv sind, erscheinen fast Dauerpositiv, was beides gegen ES spricht. Wem glaubt man da jetzt?

Will gar nicht mal genau wissen, wann mein ES war (doch, natürlich will ich zwinker ), sondern nur: beweist die Tempi, dass der ES vorbei ist oder beweisen die LHs + ZS, dass es eben noch nicht so ist?

Danke schonmal vorab!


  Re: Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 23.07.2012 13:47
Hallo Zwerg!

Man das ist verzwickt. Von der Temperatur würd ich sagen: ES war am ZT 29/30

ZS ist nicht auswertbar, weil man nur EINMAL am Tag und zwar Nachmittags ZS nehmen soll... nimmst du direkt vom MuMu? Dann nimm bitte alle ZS Eintragungen die nicht Nachmittags sind raus...


Und die LH's... kannste man ein Foto reinstellen?


  Re: Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 23.07.2012 14:43
Ok, mit dem ZS ist dann natürlich Mist. Dachte, Mumu immer nur ein Mal Nachmittags und bei ZS die beste Qualität des Tages. Da habe ich bestimmt irgendwelche Informationen gemixt und falsch gemerkt.
Nein, ZS habe ich nie vom Mumu genommen. Habe das mal versucht, sah für mich aber immer mehr oder weniger gleich aus. Die letzten Zyklen war es recht eindeutig, nicht vom Mumu zu nehmen.

Fotos der LHs stelle ich nachher rein smile


  Re: Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 23.07.2012 16:52
Habe extra noch einmal nachgelesen. Es ist tatsächlich die beste Qualität des Tages laut NFP Regeln.
Trotzdem bin ich nochmal in mich gegangen. Die besten Tage vom ZS waren ZT30, 32 und 33, am meisten und besten s-Qualität war es, glaube ich, an ZT32 nachmittags.

Meine LHs hänge ich hier mal an.
Das sind LHs aus einem alten Zyklus. Mein ES war hier wohl an ZT32
[s1.directupload.net]

Hier ZT28-30. Leider nicht meine üblichen Tests, die waren aus. Davor waren alle Tests deutlich negativ (Komisch gelb wurden die Tests wohl aufgrund der Lagerung. Ich hatte sie in eine Kiste geworfen und nicht darauf geachtet, ob sie auf dem Kopf liegen)
[s14.directupload.net]

Und ZT31-36, wieder mit "meinen" Tests:
[s1.directupload.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.12 16:53 von zwerg83.


  Werbung
  Re: Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 23.07.2012 18:43
ZT 30 ist positiv. Alle anderen sind zwar positiv im Sinne der LH's aber ZT 30 ist am stärksten. ES laut LH ZT 31 oder 32.

Wenn du sagst ZS Höhepunkt war ZT 32...

Naja, dann spricht das dafür. Deine Temp ist also 2 Tage vorher in HL gegangen. Gibt es ist aber selten.

Laut Billings gilt die Regel, die beste Qualität des Tages. Man sollte aber auf keinen Fall Vormittags kontrollieren... und wer steckt sich schon gerne mehrmals am Tag den Finger inne mumu?

Außen kontrollieren ist nicht gut, aber wenn du sagst bei dir ist es immer gleich... mh. Es gibt wohl so Fälle zwinker


  Re: Wer gewinnt: Temperatur oder LH+ZS?
avatar    zwerg83
Status:
schrieb am 23.07.2012 18:51
Danke!
Aber das heißt ja dann wenigstens, dass ein ES war trotz LH-Chaos. ZT29 wäre mir natürlich lieber gewesen, dann wäre es bis zur Gewissheit nicht mehr so weit.
Nächsten Monat probiere ich dann eben neu, ob ich dann mit LHs am Nachmittag besser klarkomme, auch wenn das die letzten Monate niemals funktioniert hätte.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021