Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
no avatar
   wishmommytobe
Status:
schrieb am 21.07.2012 16:45
Hallo Mädels
Also,ich habe seit der Schwangerschaft mit meinem Sternchen Ilyano immer mal wieder Probleme mit Pilz oder Infektionen.
Das war ja auch der Grund warum wir unseren Sohn verloren haben.
Vorher hatte ich da nie große Probleme mit.
Gestern rief meine Fa an das mein Krebsabstrich nicht ausgewertet werden konnte weil ich eben wieder mal einen Pilz und eine Infektion habe.Bekomme nun ein Rezept zugeschickt.
Jetzt überprüfe ich aber auch seit der Geburt regelmäßig meinen PH Wert,benutze Milchsäurezäpfchen und habe eine spezielle Intimwaschlotion aus der Apotheke.
Was soll ich denn bitte noch machen?
Habt ihr da auch so Probleme mit?Und was tut ihr dagegen?

Ich meine der Pilz oder die Infektion an sich ist ja nicht sooo schlimm weil es ja behandelt werden kann aber in Anbetracht einer neuen Schwangerschaft bereitet mir das ganz schöne Magenschmerzen.
Wie soll man denn da entspannt sein?Zumal ich ja deswegen schon ein Kind verloren habe.
Als wenn ich nicht schon genug gestraft bin schon 7 Jahre auf mein Wunschbaby warten zu müssen traurig
Immer wieder kommt was neues dazu.
Manchmal Wünsche ich mir wirklich das Thema Kinderwunsch abhaken zu können.
Soweit bin ich nur noch nicht.

Danke für eure Tips

Gruß
Sandra


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
no avatar
   SKA-P
schrieb am 21.07.2012 17:43
Hallo Sandra,
ich hatte auch eine Zeit lang damit Probleme. Du könntest noch 2 Dinge probieren:
1. Dein Immunsystem auf Touren zu bekommen. Probiere mal Orthomol immun aus. Das ist zwar recht teuer, eine 3 Monatskur hilft mir aber immer wieder, wenn ich Probleme mit dem Immunsystem habe. Du solltest es aber wirklich mal 3 Monate nehmen.
Meine Ärztin hält von Vitaminpräperaten an sich gar nichts, meinte aber ebenfalls, dass dieses Präperat gut wäre, um MAL eine Kur zu machen.
2. Lass dir eine Östrogencreme für den Scheidenbereich verschreiben. Die heißt Oekolp und hat mir wirklich geholfen. Die habe ich alle 3 Tage angewendet und so hat sich alles eingependelt. Vor allem nach dem GV in den für dich nicht relevanten Tagen kannst du die nehmen, weil Sperma oft die Flora auseinanderbringt.

Hast du auch noch das Problem, dass du manchmal AUF EINMAL dringend aufs Klo musst? Das kann damit nämlich auch zusammenhängen.
Liebe Grüße


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
avatar    Rotiff-2211
Status:
schrieb am 21.07.2012 18:59
Huhu, ich würde an deiner Stelle die waschlotion weglassen. Wasch lieber mal ne Weile nur mit klaren warmen Wasser. Spül mal nachm duschen deine fufu so lange wie du es aushälst mit eiskaltem Wasser. Das mögen vaginalpilze ganz und gar nicht. Joa döderlein sind gut aber die nimmste anscheinend schon. Ach und noch was: trag keine binden und keine Slipeinlagen. Und am allerbesten Baumwoll schlüppis tragen.und täglich wechseln...ja ich weiß die heißen Oma schlüpper sind furchtbar aber sind gut gegen Pilze...zwinker


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
avatar    MKH
Status:
schrieb am 21.07.2012 21:11
Braucht dir nicht unangenehm zu sein!! Ich kenn das Problem!!

Ich weis ja nicht, wie euer Sexualleben so ist (geht mich auch nix an), aber da könnte der Hund begraben sein.
Ich hatte mal dauerhaft damit zu kämpfen. Der Grund lag bei mir am Speichel. Jetzt bitte nicht gleich schlimm denken! smile
Es reicht, wenn Mann oder Frau den Speichel von sich oder eben dem Partner in den Intimbereich bringt. Egal wie, da reichen auch Finger etc. (sorry für die Details).

Da sind so viele Bakterien dabei, dass sich sofort was bildet.

Der Vorschlag mit reinem Wasser waschen kam ja schon. Ansonsten einfach PH-neutrale Waschlotions verwenden.

Lass dir mal "Fluconazol" verschreiben. Das war das einzige, womit ich den Pilz auch in den Griff bekommen hab.

Wünsch dir alles Gute!


  Werbung
  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
avatar    webmauserl
Status:
schrieb am 21.07.2012 22:01
Lässt du deinen Mann mitbehandeln?? Auch das wäre wichtig den sonst überträgt er dir jedesmal wieder den Pilz!
Männer spüren es ja meist nicht das sie nen Pilz haben - darum sollten sie aus vorsicht immer mitbehandelt werden!

Alles liebe
webby


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
no avatar
   smbag
schrieb am 22.07.2012 11:51
Hallo, wurde dein Mann auch behandelt? Kann sein, dass er dich immer wieder neu ansteckt. G


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.07.2012 12:55
Kann es sein das du zuviel nascht?

Meine Freundin hatte mal Monate lang einen ganz fiesen Pilz, aber nur weil sie auf Süssigkeiten nicht verzichten konnte. Süssigkeiten begünstigen das ganze nochmal.

Ich würde auch an deiner Stelle auf die Waschlotion verzichten.

Lg


  Re: Etwas unangenehm aber brauche mal Rat
avatar    Lenya84
Status:
schrieb am 23.07.2012 11:35
Also ich habe zwar keine Erfahrung ob eine Impfung gegen Scheidenpilz hilft...habe aber schon öfter davon gelesen...vielleicht wäre das ja eine Alternative für Dich...

hier zum Beispiel ein Artikel:

[www.scheidenpilz.com]




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020