Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  was ist mit mir los???
no avatar
   sookie
Status:
schrieb am 17.07.2012 08:25
Hallo an alle!

Bei mir scheint momentan alles durcheinander zu sein traurig Ich bitte euch mal um Rat und Hilfe...
Eigentlich sieht mein Zyklus immer super aus - 28Tage, temperatur geht gut hoch und alles ist "normal". Jetzt versuche ich ein zweites Mal schwanger zu werden und habe angefangen Zyklustee zu trinken (hat beim ersten Kind sofort angeschlagen) Im letzten Zyklus habe ich den Tee nur kurz getrunken, weil wir dann im Urlaub waren und ich da an nichts denken wollte. hab da auch keine Temperatur gemessen.
Dann kamen pünktlich wie meist am Ende SB so vier Tage lang und dann bekam ich mehr Blutungen, aber nicht so schmerzhaft und stark wie sonst. Hat mich etwas gewundert, aber naja, war ja trotzdem am ZT28/29. Ich hab jetzt wieder mit dem Tee angefangen und mit Temperatur messen. Und jetzt messe ich jeden Morgen 36,8! Sonst lag ich immer bei 36,5-36,6?! Und sie geht auch nicht runter. Zusätzlich blute ich immer noch, gestern sogar wieder verstärkt, was auch total untypisch ist. Ich habe immer so ein Ziehen und Drücken im Unterleib, was mich noch mehr verunsichert traurig
ich war so froh, dass ich nach der Schwangerschaft endlich einen regelmäßigen nicht zu langen Zyklus hatte und jetzt klappt nix mehr. Hätte ich den Tee nicht trinken sollen bzw. kann das auf einmal solche Auswirkungen haben? Gerade jetzt, wo wir eben wieder den Kinderwunsch haben...
Kennt das jemand von euch?? Bin für alles dankbar im Moment!
Ich versuche mal meine Kurve mitanzuhängen, hoffe das klappt.

lg


  Re: was ist mit mir los???
avatar    Camelia
Status:
schrieb am 17.07.2012 08:40
Guten Morgen sookie,

die Tempi kann auch nach der Mens erst runtergehen, abwarten. Aber wenn die Blutungen länger als eine Woche andauern und das bei dir ungewöhnlich ist, würde ich mal zum FA gehen und das abklären lassen. zwinker
Was den Tee betrifft, glaube ich nicht, dass der sich auf den Zyklus so stark auswirkt. Du trinkst ihn ja auch noch nicht so lange...
Hast du mehr Stress als sonst oder schläfst du schlechter? Es könnte auch daran liegen. Oder der Wetterwechsel beeinflusst die Körpertemperatur etwas. Ist bei mir auch manchmal so. Abwarten und schauen was in den nächsten Tagen passiert. Vielleicht ist auch deine CL in diesem Zyklus etwas höher als sonst. Sowas hatte ich auch mal, kein Grund zur Beunruhigung. smile

Ich hoffe es pendelt sich bald alles wieder ein bei dir.

Gruß

Camelia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021