Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  An die Kurvenexpertinnen (und Clearblue Monitor)
no avatar
  sita80
schrieb am 16.11.2011 10:46
Hallo Mädels,

nach langem Hin und Her bin ich endlich bei einem neuen Arzt (spezialisiert auf Kinderwunsch), der endlich ein Zyklusmonitoring inkl. Bluttests gemacht hat. Außerdem wird mein Mann auch noch ein SG in seiner Praxis machen.
Übrigens: mein ursprünglicher TSH Wert war bei 2,4; meine damalige Frauenärztin hat mir L-Thyroxin 50 verschrieben, der Wert ist nun bei 1,0.
Der neue Arzt hat mir erklärt, dass es bei dem Wert von 2,4 nicht nötig gewesen wäre, Tabletten zu nehmen und dass ich nicht einfach so damit aufhören kann. Die Dosis muss nun sukzessive runtergefahren werden...dachte ja auch immer, dass eine eingestellte Schilddrüse meine zu kurze zweite Zykluskurve normalisiert; zumindest hat mir das meine letzte FA erklärt. Allerdings hat sich trotz TSH Wert von 1,0 (seit August) nichts verändert.

Nun war ich bei Zyklusmonitoring:
Eisprung sollte gem. Ultraschall und Blutwerte am letzten Samstag, Sonntag (Zyklustag: 17&18) sein. Diesen Freitag soll ich nun nochmal zum Blut abnehmen kommen. Er vermutet evtl. eine GKS, wegen der Schmierblutungen und der kurzen zweiten Zyklushälfte. Er hat auch etwas naja „irritiert“ geguckt, als ich ihm erzählt habe, dass ich den Clearblue Monitor benutze. Ich glaube, dass er davon gar nichts hält...
Vermutlich werde ich dann nächsten Zyklus mit Clomifen beginnen müssen.

Jetzt aber zu meiner eigentlichen Geschichte:
Am Zyklustag 16 habe ich mit einer neuen Packung von Teststäbchen angefangen, weil die alte Verpackung leer war. Habe also mit einer neuen Charge angefangen...
Natürlich dachte ich dann, dass die 3 Balken am ZT 17 & 18 kommen, allerdings blieb der Monitor bei den 2 Balken. Heute Morgen an ZT 21 hat mein Monitor erstmal eine Fehlermeldung gebracht (Laut Beschreibung: Monitor ist kaputt und muss ausgetauscht werden; muss dazu sagen: ich habe den Monitor im Mai diesen Jahres neu gekauft!); Er liess sich auch nicht mehr anschalten.
Habe den Monitor nach 5 Minuten wieder angeschaltet und dann konnte er das Teststäbchen plötzlich auswerten: Ergebnis: 3 Balken und das Symbol: Monitor reinigen.
Nun passt aber das Ergebnis überhaupt nicht zu meiner Kurve sowie zu den Aussagen des Arztes;

Könnt Ihr bitte mal auf meine Kurve schauen; was denkt Ihr, wann der ES war?

Vielen Dank!
Sita


  Re: An die Kurvenexpertinnen (und Clearblue Monitor)
avatar  Sizah
Status:
schrieb am 16.11.2011 11:08
Also ich denke dein ES war am ZT18 ... sieht ganz danach aus als wär dein CBM kaputt bzw. braucht er wirklich viel. nur ne Reinigung?!


  Re: An die Kurvenexpertinnen (und Clearblue Monitor)
avatar  Melanie1982
Status:
schrieb am 16.11.2011 20:30
das hatte ich auch einmal hab ihn auch neu gekauft, hab dann einen batterie wechsel gemacht und gereinigt und seit dem ist alles wieder suuuper (schnell auf Holz klopf) Hammer


  Re: An die Kurvenexpertinnen (und Clearblue Monitor)
avatar  Ekis
schrieb am 16.11.2011 20:53
Ich tippe auch auf 18.
Mit dem Monitor kenn ich mich überhaupt nicht aus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019