Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  --------
avatar    Coshida
Status:
schrieb am 12.11.2011 19:36
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.11 18:27 von Coshida.


  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
avatar    Toshiba17
schrieb am 13.11.2011 11:37
Hallo Coshi,

gut, dass du jetzt etwas hast, wo du ansetzen kannst. Da ich mich damit überhaupt nicht auskenne, kann ich dir leider keine produktive Antwort geben.

Ich knuddel dich dafür einmal unhd wünsch dir alles Gute. Zum Glück, ist es nichts chromosomales.


  --------
avatar    Coshida
Status:
schrieb am 13.11.2011 11:44
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.11 18:27 von Coshida.


  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
avatar    Rumble-Cat
schrieb am 13.11.2011 14:25
Huhu Coshi,
na das ist doch schon mal was knuddel
Und gegen Gerinnungsstörungen lässt sich ja gsd sehr gut was unternehmen. Puh!
Jetzt muss es nur noch schnackeln...


  Werbung
  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
avatar    hansahexe
Status:
schrieb am 13.11.2011 14:42
Hey coshi,

eine verringerte Protein S-Aktivität erhöht das thromboembolische Risiko. Es gibt 3 verschiedene Typen, wobei ich Dich Typ II zuordne, da das freie und das Gesamt Protein S im Normbereich sind. Lass Dir dazu aber näheres nächste Woche in der Klinik erläutern.... und berichte dann bitte mal... winken Hansa


  --------
avatar    Coshida
Status:
schrieb am 14.11.2011 07:17
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.11 18:26 von Coshida.


  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.11.2011 14:35
Bei Gerinnungsstörungen kommt es nicht nur zu FGs sondern auch zu Einnistungsstörungen. Oft bemerkst du, aufgrund dessen, eine Schwangerschaft wohl oft nicht und denkst du brauchst ewig zum Schwangerschaft werden. Zum Glück gibt es Medikamente dafür! Alles Gute!


  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
avatar    hansahexe
Status:
schrieb am 14.11.2011 14:43
Zitat
Coshida
@ hansa: In der Humangenetik kriege ich so schnell sicher keinen Termin (denke schon gar ned dieses Jahr), aber bei der Gyn hoffe ich doch. zwinker Werde bei beiden gleich mal anrufen. Danke für deine Meinung , damit kann ich schonmal was anfangen Das ist super

....dann kannst Du Dich hier für mehr Fachwissen ja noch genauer belesen...und auf den Termin vorbereiten. [geb.uni-giessen.de] winken Hansa


  Re: Humangenetischer Befund eingetroffen - Protein S Mangel
avatar    mave9
Status:
schrieb am 14.11.2011 15:47
Coshi-maus,

hab leider noch keine Ahnung davon.

Aber ich weiterhin immer für Dich meine Däumchen.

knutsch wir schaffen das!!!!

Warum: WEIL WIR ES VERDIENT HABEN!

winken

mave+




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020