Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  Tempimessen und Antibotikum
no avatar
   dine20w
schrieb am 12.11.2011 19:29
Also diser zyklus ist gelaufen traurig

aber mich interesiert ob antibotika (habe kein fieber und hatte auch keins) die tempi verfälschen kann ????


  Re: Tempimessen und Antibotikum
avatar    Chari
Status:
schrieb am 12.11.2011 19:40
Ich glaube eher, dass du bisher noch keinen ES gehabt hast ... wie dir schon mehrfach geschrieben wurde ...
Und der ES sich durch Krankheit etc. einfach verschoben hat bzw. ausgeblieben ist ...
AB kann unter Umständen die Tempi beeinflussen ... muss aber nicht ... kommt auch auf's AB drauf an ...
Und ich glaube auch nicht, dass deine Tempi nur wegen dem AB jetzt am Fallen ist ... sondern, dass es, wenn doch ein ES, wie eingezeichnet, war, es eben einfach ganz normal Richtung Mens geht ...
Übrigends, wärst du mal wieder im Kurvenvergleich richtig gewesen ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020