Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Malizia783
Status:
schrieb am 12.11.2011 06:56
Guten Morgen liebe Leidensgefährtinnen!

Jetzt bin ich aber traurig... NMT gestern, evtl. auch heute und der CB digital negativ, obwohl der CB plus sofort wieder eine schwach positive Linie angezeigt hat.. (Das hat er aber auch schon am Mittwoch, genauso wie Presense)

War ja am Mi. beim Doc, weil ich seit Montag UL-Ziehen, starke Rückenschmerzen und ständigen Harndrang hatte, habe keine Nacht mehr geschlafen. Der hat dann beim VU einen kleinen schwarzen Fleck, sowie einen großen Gelbkörper und eine gut aufgebaute GMSH gesehen und meinte, es könne auf eine Früh-SS hindeuten. Ich soll bis Mo. nochmal warten und dann wieder kommen, falls Mens nicht bis dahin da ist.

Jetzt würd ich gern eure Meinung wissen: Wer versucht mich hier für dumm zu verkaufen??? Der FA mit seiner Einschätzung (sieht das VU-Bild vor Mens nicht immer so aus?)?? Die Fa. Clearblue mit ihrem CB PLUS-Test? Oder einfach nur mein Körper???

Sorry für's jammern, bin ja selber schuld dass ich früher getestet hab. Aber mir ging's echt schlecht und ich wollt auch wissen, ob ich Schmerzmittel nehmen kann..

Viele liebe Grüsse, meine für euch alle und ein schönes Wochenende!

Eure Mali


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Melanie1982
Status:
schrieb am 12.11.2011 08:01
lass dich erstmal streichel

das ist ne doofe situation deshalb soll man auch nie früher testen

Ich habe sonst auch immer früher getestet wo alle positiv waren und er CB digi hat erst sehr spät angezeigt (leider FG in 5+7) da HCG nicht wirklich gestiegen ist. deine Temp hat heute auch einen satz nach unten gemacht, es heisst jetzt abwarten was passiert. warte bis montag mach dann nochmal nen digi ich drück dir die


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Beckimaus28
Status:
schrieb am 12.11.2011 08:37
knuddel

Zu dem presense kann ich Dir nur sagen hau den in die Tonne.... der hat VLs rosane Vls...... ich habe vor glaub 3 oder 4 Zyklen 3 mal getestet mit dem und jedesmal dachte ich er is Positiv, war am gleichen Tag beim BT aber HCG gleich 0. Der hersteller sagt der hat ne Kreuzreaktion auf LH. Ich würde mir den nie wieder holen.


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Malizia783
Status:
schrieb am 12.11.2011 08:44
Danke für eure Antworten!

Das mit dem Presense hab ich auch schon gegoogelt - sollen keine guten Tests sein. Aber was ist mit dem CB plus????? Hab sogar CB schon gemailt, die Antwort war: Sobald ein Plus-Zeichen in der vorgegebenen Zeit erscheint, ist der Test positiv. Und das war jetzt bei beiden Tests so!

Aber was mich momentan noch viel mehr beschäftigt, ist die Aussage des FA! Wie sieht denn eine GM im US aus, wenn die Mens eintrifft? Kann man dann auch einen kleinen schwarzen Fleck neben dem Gelbkörper sehen oder wär da dann nix außer dem Gelbkörper? Außerdem hat er noch gesagt, das er eine Eileiterschwangerschaft schon mal zu 100 % ausschließen kann. Also muss er ja fast was eindeutiges gesehen haben, oder?

Dann ist's wohl einfach keine intakte Schwangerschaft und dann hoff ich mal, dass die Mens jetzt auch kommt.

LG, Mali


  Werbung
  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Beckimaus28
Status:
schrieb am 12.11.2011 08:51
Soweit ich weiss hat der CB Plus auch VLs..... aber den hatte ich selber noch nicht.
Und im Falle einer Schwangerschaft kann man jetzt noch gar nix sehen ausser die GMSH die gut aufgebaut ist.


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Melanie1982
Status:
schrieb am 12.11.2011 09:16
Der Cb plus hat auch VLs und zwar zeigt er o gut wie immer eine dünne HAARLINIE also dem würde ich def. erst trauen wenn er richtig fett ist. hast du vielleicht mal ein Foto?

Zur GMS kann ich nur soviel sagen das sie auch sehr weit aufgebaut ist wenn dir mens eintrudelt von daher kann man das nicht wirklich als POSITIVE aussage sehen. zu dem Fleck kann ich nichts sagen, denn nur mal angenommen du wärst Schwangerschaft dann wäre es viiiiieeeeeeeeeel zu früh um überhaupt etwas auf dem US sehen zu können.

Dir bleibt leider nichts anderes als warten ich drück dir auf jedenfall die das du bald ein eindeutiges ergebnis hast und für die zukunft geb ich dir nur den rat...lass das frühtesten knutsch auch wenns schwer fällt Ja


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Chari
Status:
schrieb am 12.11.2011 09:18
Zitat
Malizia783
Aber was mich momentan noch viel mehr beschäftigt, ist die Aussage des FA! Wie sieht denn eine GM im US aus, wenn die Mens eintrifft? Kann man dann auch einen kleinen schwarzen Fleck neben dem Gelbkörper sehen oder wär da dann nix außer dem Gelbkörper? Außerdem hat er noch gesagt, das er eine Eileiterschwangerschaft schon mal zu 100 % ausschließen kann. Also muss er ja fast was eindeutiges gesehen haben, oder?

Also, der CB+ kann auch VLs haben ... meist sind das dann relativ dünne Striche, nicht so breit wie der Kontrollstrich. Aber der Strich ist sogar relativ deutlich zu sehen ... hatten schon einige ...
Es gibt viele, die sagen, es gibt keine VLs ... in diesem Fall sind es evtl. eben echt keine wirklichen VLs in dem Sinne von VLs, sondern Kreuzreaktionen auf LH ... daher kann es auch sein, dass die Striche schon direkt in der Ablesezeit vorkommen ...

Dass dein FA so früh schon was gesehen haben will ... schon vor NMT ... das halte ich eigentlich eher für unwahrscheinlich ... man sieht an NMT eigentlich nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut ... und mit ganz ganz ganz ganz viel Glück einen mini-schwarzen Punkt, aber vor NMT ... glaub ich eher nicht dran ...
Im Prinzip ist die Schleimhaut vor der Mens noch hoch aufgebaut, außer es ist echt schon sehr kurz vor der Mens, dann könnte man, wenn man genau guckt und ein ordentliches Gerät hat, sehen, dass die Schleimhaut sich schon locker und zersetzt, aber meiner Ansicht nach wäre es bei deinem Termin dafür noch zu früh gewesen.
Was mich wundert: was will er neben dem Gelbkörper für einen schwarzen Fleck gesehen haben? Wo will er den Gelbkörper gesehen haben?. Der Gelbkörper entsteht sozusagen durch den gesprungenen Follikel und befindet sich am Eierstock ... und da sollte er keinen schwarzen Fleck gesehen haben ... da würde ich fast eher auf eine mit Flüssigkeit gefüllte Zyste oder so tippen, was er evtl gesehen hat.
Der schwarze Fleck, der eine Fruchthöhle dann kennzeichnet, der sollte schon in der Gebärmutter zu finden sein ... und da sollte sich nicht der Gelbkörper befinden ...
Daher find ich das schon ein bissel dubios ...

Normalerweise ist der CBdigi sehr sicher und zeigt auch früh an ... außer, man hat einen grottenschlechten HCG-Wert ... und dann sieht's an sich auch eher schlecht aus ...

Tjs, was soll ich sagen ... nicht umsonst sagen wir immer, dass man nicht vor NMT testen soll ... außer man kann damit umgehen, egal was für Ergebnis auftaucht ...
Selbst wenn man Medis nehmen will ... es gibt zB auch Medis, die nicht so schädlich sind in der SS, die man nehmen darf ... und am Anfnag gilt auch immer noch das Alles-oder-Nichts-Prinzip ... entweder will das Krümelchen so oder so bleiben und dann machen ihm so dämliche Medis auch nichts aus, oder es war was nicht in Ordnung und es wäre wahrscheinlich eh noch was passiert ...
Vor NMT würde ich mir über irgendwelche Medis eh generell keine Gedanken machen ... habe ich nie ... wozu auch ...
Der Blutkreislauf ist erst noch dabei sich zu bilden ...

Momentan würde ich eher von ausgehen, dass bei den SSTs, die du gemacht hast, es VLs waren bzw. Kreuzreaktionen mit LH und dass der CBdigi stimmt ... aber kann mich auch irren, wird sich die nächsten Tage zeigen ...
Ich würd auch sagen, du bist heute erst an NMT und momentan sieht's so aus, als würde die Tempi sinken ... kann aber auch sein, dass sie sich nur etwas niedriger einpendelt ...
Ich persönlich wüde eher von ausgehen, dass die Mens ganz normal, wie sie soll, die nächsten Tage eintrudelt und es diesen Zaklus halt einfach nciht geklappt hat ... und in Zukunft nicht mehr vor NMT testen ... vor allem nicht mit so blöden SSTs ...


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Malizia783
Status:
schrieb am 12.11.2011 11:21
Ach Mädels, ich blick echt gar nicht mehr durch.... Ohnmacht

Also der Doc meinte, es sähe nach ein Früh-SS aus, d. h. er sah einen kleinen schwarzen Fleck (ich übrigens auch) und dann halt noch den Gelbkörper (welchen er gemessen hat), der hatte irgendwas mt 3,8/2,6 cm. Der Ausdruck des Bildes sah echt aus wie manche Bilder in der 5./6 Woche.. Wahrscheinlich meinte er, dass sei vielleicht schon der Schwangerschaftsgelbkörper, den er da sieht. Und dann meinte er eben, ich solle am Montag kommen, wenn Mens nicht da, denn dann kann er vielleicht schon "Bläschen" sehen..

Ich hab ja bisher wirklich noch nicht viele Schwangerschaftstests gemacht, die ganzen Jahre über (auch zu der Zeit ohne Kiwu), vielleicht insgesamt 6 Stück und nie hatte ich auch nur den Ansatz von einer zweiten Linie! (egal ob Tests von der Drogerie oder Apotheke). Hier jetzt nochmal die Bilder (der CB Plus ist von Dienstag - musste das Bild wegen dem Blitz etwas dunkler machen) und der Presense ist von Mittwoch.





LG, Mali


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Sarina07
Status:
schrieb am 12.11.2011 12:07
Huhu Mali! Tut mir leid, dass Du Dich gerade in so einer Situation befindest!! Da ich auch ganz ganz früh beim FA war, weil ich auch so starke Beschwerden hatte, wollte ich Dir kurz schreiben, wie das bei mir war: Mein FA konnte auch noch keine Einnistung sehen, das wäre seiner Einschätzung nach vor/zu NMT auch nahezu unmöglich. Allerdings kann man an der GMSH doch sehr deutlich sehen, ob die Mens ansteht oder sie "nur" hochaufgebaut, wie bei einer ss ist. Meine GMSH hat sich damals komplett "schön weiss abgezeichnet, ohne Anzeichen von Ablösung" (das waren die Worte meines FAs), Mumu war dann auch noch weit oben, ganz geschlossen und ein Gelbkörper an einem stark durchbluteten Eierstock war zu sehen. Bis er die Einnistung wirklich vermessen und darstellen konnte, vergingen dann aber noch ein paar Tage.
Rückblickend würde ich so früh auch nie mehr zum FA gehen, ich war damals im KKH, aber wie gesagt nur wegen dieser höllischen Schmerzen, ich habe damals sogar tgl. Buscopan nehmen müssen.
Die Tests sehen ja deutlich positiv aus...
Alles Gute!!! Sarina


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
no avatar
   2nd-chance
Status:
schrieb am 12.11.2011 12:51
Der CB hat auch VL's.
Bezüglich des späten Anzeigens und dem damit verbundenen niedrigen HcG stimme ich zu.

Das ist eine blöde Situation, ich weiß, es kann noch alles passieren.
Wenn man sich deine Kurve anschaut, bist du heute erst am NMT und die Tempi sinkt.
Das ist ehrlich gesagt kein gutes Zeichen.

Ich möchte dir keine Angst machen, du weisst selber, dass du zu früh dran bist, aber da kann wirklich noch alles drin sein.
Das ist eben der Fluch des Testens vor NMT. Da muss man auch mit umgehen können, dass es eben nicht gut ausgeht.

Wegen der hoch aufgebauten SH, die sieht auch vor Mens so aus, schliesslich blutet sie ab. Mit einem sehr guten US-Gerät könnte man sehen, ob sich diese eventuell schon in Zersetzung befindet.

Was man allerdings vor NMT nicht sehen kann ist ein Punkt, der auf eine Frucht hindeuten kann. Das ist viel zu früh. Wenn überhaupt sieht man dieses erst nach deutlich nach NMT. Davor kann man auch nur erkennen, dass ein GK vorhanden ist, aber noch nicht, ob der bereits in Sachen Schwangerschaft aktiv ist.
Ich will deinen FA nicht kritisieren, aber für mich klingt das sehr dubios und schwammig. Letztendlich macht man sich vielleicht auch so unberechtigte Hoffnung.

Ich kann dir nur raten, so schwer es auch fällt abzuwarten. Vor allem diese Testerei nun zu lassen. Das macht dich nur noch mehr verrückt. Ja,leichter gesagt als getan, ich weiss. Aber glaub mir, selbst wenn du nach NMT eine Schwangerschaft mithilfe eines Tests feststellst, hört diese Fragerei nicht auf. Ich bin heute ES plus 20, von Mens keine Spur und trotzdem mache ich mir Sorgen ob alles okay ist und habe noch etliche Tests hier rumliegen die ich bis zum ersten US kommenden Dienstag noch verballern werde.
Auch wenn ständiges Testen nicht schwangerer macht zwinker
Die Gedanken hoeren auch danach nicht auf.

Vertrau dir und deinem Körper. Wenn es ein Kruemel geschafft hat und er bei dir bleiben möchte ist er auch ohne Testerei bis ES plus 18 noch da. Und normalerweise gilt ein SST erst ab dann sicher und eindeutig.

Ich für ein gutes Ende!

LG


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Melanie1982
Status:
schrieb am 12.11.2011 13:42
Also ich finde beide tests sehen positiv aus aaaaaaaaaaaaaaber eigentlich müsste der digi dann auch anzeigen Ich hab ne Frage warte einfach bis montag , oder hol dir noch einen digi und mach ihn morgen früh mit dem besten PIPI ich drück dir feste die


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Chari
Status:
schrieb am 12.11.2011 13:57
Zitat
Malizia783
Also der Doc meinte, es sähe nach ein Früh-SS aus, d. h. er sah einen kleinen schwarzen Fleck (ich übrigens auch) und dann halt noch den Gelbkörper (welchen er gemessen hat), der hatte irgendwas mt 3,8/2,6 cm. Der Ausdruck des Bildes sah echt aus wie manche Bilder in der 5./6 Woche.. Wahrscheinlich meinte er, dass sei vielleicht schon der Schwangerschaftsgelbkörper, den er da sieht. Und dann meinte er eben, ich solle am Montag kommen, wenn Mens nicht da, denn dann kann er vielleicht schon "Bläschen" sehen..

Nochmal: ... das, was er in der Gebärmutter gesehen hat, kann definitiv KEIN Gelbkörper gewesen sein ... der befindet sich nicht in der Gebärmutter ...
Was man höchstens sehen könnte: eine Fruchthöhle und in der Fruchthöhle einen Dottersack, aber definitiv nicht so früh und erst recht nicht vor NMT ...
Ich bleib bei meiner Aussage: dubios ...
Ein Schwangerschaftsgelbkörper unterscheidet sich erst mal nicht von einem normalen Gelbkörper der zweiten Zyklushälfte ... am Eierstock, NICHT in der Gebärmutter ...
Später, aber erst sehr viel später, übernimmt die Plazenta die Progesteronproduktion ... aber wirklich erst sehr viel später ...

Beim CB+ bei dir würde ich fast auf eine VL tippen ... der andere ist relativ deutlich ... aber wie gesagt ... noch bin ich nicht wirklich überzeugt von ...
Irre mich aber gerne ...


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 12.11.2011 14:14
was ist ein vu bild?

beim cb mit dem plus gibt es oft falsche linie...diese sind schwach und ganz schmal...das ist ein verarbeitungsfehler. das sieht dann aber auch nicht wirklich pos. aus weil die linie net mal nen mm breit...normal ist die ja breiter.

es kann natürlich genauso sein dass du nen frühen abgang hattest...würde erklären warum erst pos. und dann neg.

dein fa hat wohl nen punkt gesehen...das kann auf eine schwangerschaft hindeuten muss aber nicht. so früh muss nämlich noch gar nix im us sehen.

von verarschen würde ich da nicht reden.

dir bleibt jetzt einfach nur abwarten...


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Malizia783
Status:
schrieb am 12.11.2011 15:43
Hallo Ihr Lieben!

VU= Vaginalultraschall

Dann hat er wohl den Gelbkörper am Eierstock gesehen, keine Ahnung. Ich lass mir einfach beim nächsten Termin die US-Bilder mitgeben, scann sie ein und stell sie hier rein, dann können wir alle rätselraten und uns weiterbilden! LOL

Ich wart jetzt einfach mal ab ob die Olle kommt, kuck wie sich meine Tempi macht und falls alles so bleibt wie bisher, schieb ich noch nen Test nach bzw. geh am Mo. einfach zum Doc! Erst ist dann wohl in dem Fall der Einzigste, der mir hoffentlich sagen kann was Sache ist/war.

Ich danke euch für die zahlreichen Antworten und Meinungen und wünsche euch noch einen schönen Samstag!

Lg, Mali winkewinke


  Re: Jetzt ist Mali traurig........ ;-( Brauche eure Meinung!
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 12.11.2011 17:46
hab mir mal deine bilder angeschaut...und genauso sehen die falschen linien beim cb+ aus. normalerweise müsste der strich egal wie schwach, so breit sein wie der querstrich auch ist.

das ist ein verarbeitungsfehler beim cb+...da verfärbt sich der anfang vom strich aber nicht der ganze. und dann sieht das so aus wie bei dir. man sieht ja dass der strich viel schmäler ist als er eigentlich sein sollte...dafür aber recht intensiv.

tritt in letzter zeit gehäuft auf.

so oder so bleibt dir nur abwarten. aber der cb digi ist eigentlich seeehr sicher und wird auch oft seeehr früh benutzt und zeigt richtig an. und den haste ja nach nmt gemacht.

doofe situation...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020