Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  Rebecca82
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:44
Hallo ich werde mich für ein Weile gesundheitsbedingt von euch verabschieden.
Wir haben beruflich viel zu tun im Moment arbeiten wir jeden Tag 14h .
Zum anderen habe ich mit meinem Rücken zu tun. Nehme schon starke Medikamente( ibu 600, tillidin(Opiat) zur Überbrückung bis
ich dann im Feb ins KKH darf. Die KKH ist eine Spezialklinik für Rücken/ Wirbelsäulen erkrankungen und ist komplett gefüllt....

Jedenfalls ist unser KIwu auf Eis gelegt wir dürfen es nicht versuchen aufgrund der starken Medikamenten und auch den Rückenschmerzen.
Ich bin zur Zeit sehr psychisch am Ende bin nur am weinen weil es noch solange hin ist bis febr. dabei möchten wir doch so sehr ein Kind und müssen wieder pausieren.
Werde hier ab und zu reinschauen da ihr mir schon fehlen werdet.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 18:55 von Rebecca82.


  Re: Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  Rumble-Cat
schrieb am 07.11.2011 16:58
Arme Rebecca
Ich kann dich gut verstehen, aber solche Hammer-Medikamente wären nicht gut für das Böhnchen (und das wachsende Böhnchen nicht gut für deinen kaputten Rücken).
Kümmere dich erst mal gut um dich selbst, und dann geht ihr gestärkt und mit Power ans Babyprojekt.
Und das Vierteljahr geht rum, ganz bestimmt!


  Re: Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  CrazyEye*
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:02
Ich kann mich Rumble nur anschließen.
Schau jetzt erstmal auf dich. Denn unrecht hat das Kätzchen da nicht...

Wirst sehen wie schnell die Zeit bis Februar vergeht und dann könnt ihr Gesund und munter wieder am Projekt Baby arbeiten.




  Re: Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  Chari
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:15
Zitat
Rumble-Cat
Arme Rebecca
Ich kann dich gut verstehen, aber solche Hammer-Medikamente wären nicht gut für das Böhnchen (und das wachsende Böhnchen nicht gut für deinen kaputten Rücken).
Kümmere dich erst mal gut um dich selbst, und dann geht ihr gestärkt und mit Power ans Babyprojekt.
Und das Vierteljahr geht rum, ganz bestimmt!

*unterschreib
Bekommst auch ganz ganz viele dass das Vierteljahr schnell rum geht. Versuch dich viel abzulenken, schmiede Pläne, gönn dir was Gutes, schon dich und pass auf dich auf. Und dann noch viele dass es nach dem "Reset" dann schnell klappt mit dem schwanger werden smile


  Werbung
  Re: Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  Dandy
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:00
Ach herje....so ein Mist streichel

Wünsche dir dass die Zeit bis Februar schnell vorbei geht und es dir dann auch wirklich besser geht

LG Dandy


  Re: Kiwu auf Eis --- bin sehr traurig! und das wg meinem Rücken
avatar  mave9
Status:
schrieb am 08.11.2011 08:22
Zitat
Chari
Zitat
Rumble-Cat
Arme Rebecca
Ich kann dich gut verstehen, aber solche Hammer-Medikamente wären nicht gut für das Böhnchen (und das wachsende Böhnchen nicht gut für deinen kaputten Rücken).
Kümmere dich erst mal gut um dich selbst, und dann geht ihr gestärkt und mit Power ans Babyprojekt.
Und das Vierteljahr geht rum, ganz bestimmt!

*unterschreib
Bekommst auch ganz ganz viele dass das Vierteljahr schnell rum geht. Versuch dich viel abzulenken, schmiede Pläne, gönn dir was Gutes, schon dich und pass auf dich auf. Und dann noch viele dass es nach dem "Reset" dann schnell klappt mit dem schwanger werden smile

traurig leider auch anschließ...

Kümmer Dich als erstes um Dich....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019