Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Extrem später Eisprung?!
no avatar
  AnilovesDavid
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:05
Hallo Mädels!

Bin gerade etwas verwirrt....

Ich bin gerade erst aufgestanden und vielleicht einfach noch nicht ganz wach....aber:

Ich bin jetzt bei ZT 90 - bis zu ZT 45 habe ich noch regelmäßig meine Tempi gemessen, danach nur noch sporadisch - wozu auch?

Nun ist es so:

Gestern hatte ich extrem viel Zervixschleim und stäääändig ein starkes Ziehen im linken Eierstock, außerdem habe ich zur Zeit relativ viele Pickelchen und bin - wie sonst vor der Mens und dem ES - ziemlich .... naja,... Emotional...

Gegen 6 Uhr bin ich dann mal aufgewacht und habe aus einer Laune heraus meine Tempi gemessen und: 36,28! Normal ist die bei mir bei nicht Höher als 35,75 maximal in der ersten Zyklushälfte... und in der Zweiten zwischen 36,2 und 36,4 ...

Mein MuMu sitzt ziemlich tief und ist weich....Einen Ovutests habe ich vorhin auch gemacht, aber halt mit Morgenurin und ich habe gestern Abend sehr, sehr viel getrunken - trotzdem ist dort deutlich eine zweiter Linie, würde sagen leicht positiv...


Will mein Körper mich jetzt total veräppeln oder habe ich wirklich gerade - an ZT 90 - meinen ES?!

Bin total verwirrt.... und, mal blöd gefragt: Bei einem so extrem späten ES werden die Chancen auf eine Schwangerschaft nicht gut stehen, oder?


Liebe Grüße


  Re: Extrem später Eisprung?!
avatar  polarlomvi
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:19
Das ist ein Mythos, späte ES sind keine schlechteren ES. Meistens setzt dann die Eireifung einfach viel später ein, und verläuft evtl etwas langsamer. Ich hatte sehr oft meinen ES erst sehr spät. Und dennoch immer 12-16 Tage Hochlage. Und ss geworden bin ich damit auch. Wenn sonst nichts im argen ist, es "nur" die späten ES sind, ist da nichts Schlimmes bei (außer, dass man natürlich viel seltener die Möglichkeit hat ss zu werden...)


  Re: Extrem später Eisprung?!
avatar  Katzeecht
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:59
Hallo,

ich vermute bei mir auch späte ES (meine lettzen 2 Zyklen waren 48 Tage) und immer 13 Tage vor der Mens hatte ich sehr spinnbaren ZS und auch diese Schmerzen. Hab leider gar keine Tempi gemessen werde diesen Zyklus aber wieder beginnen.

Hab neulich erst mit meiner Cousine geredet sie hat auch sehr lange Zyklen und hat dann gar nicht gemerkt das sie ss geworden ist weil sie wieder dachte ein endlos-Zyklus steht ihr bevor - also Hoffnung nicht aufgeben!!

lg katze




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019