Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Hellbrauner Ausfluss wieder weg?! He
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 06.11.2011 11:08
Hi ihr lieben,

ich wünsche euch als erstes einen schönen und sonnigen Sonntag.... winkewinke
Habt ihr ne Ahnung was das war?! Ich war ja Mittwoch den 02.11 beim Doc der sagte ja ES war zwischen dem 28-30.10.....
wie ihr wisst nehme ich ja seit
02.11 Utro 2x1= ES+ 4
03.11 = ES+5 leicht hellbrauner Ausfluss nicht viel von der Farbe her nun dachte ich ich hätte was verletzt beim einschieben des Utros
nun habe ich es aber nicht mehr...... den hellbraunen Ausfluss..... seltsam oder?! Jetzt ist er schön weiss- leicht hellgelb aber nur gering... musste sich mein Körper erst an das utro gewöhnen?

Utro nehme ich immer noch ... nun habe ich seit gestern leichtes Beckenziehen und ganz ganz hauch zarte unterschwellige Übelkeit kaum der Rede wert kommt das auch vom Utro...... habe ich erst seit 4 Tage nach Utro Einnahme sonst KEINE Nebenwirkungen nix rein garnix
ich kapiere das nicht wie können denn 4 Tage nach Einnahme von Utro geringe Nebenwirkungen auftreten?! Dachte die treten sofort auf... grübel ....
Irgendwann werde ich vielleicht auch Utro Expertin aber so lange möchte ich meine Fragen gerne an Euch richten...in der Hoffnung ich nerve nicht....
Das utro nehme ich jetzt bis zum 10.11 dann sind es 12 Tage.... wenn ich nach der Rechnung vom FA gehe und der ES in der Zeit war wo er es mir sagte... Was soll ich denn davon halten?!
Extremen Ausfluss habe ich ja auch nicht bleibt ne ganze Menge drin.... saugt sich mein Körper soviel auf davon?!


  Re: Hellbrauner Ausfluss wieder weg?! He
avatar  CrazyEye*
Status:
schrieb am 06.11.2011 11:12
Ob das Nebenwirkungen vom Utro sind weiß ich leider nicht - habe noch kein Utro genommen.
Aber das Medikamente späte Nebenwirkungen haben können, hab ich neulich erst böse erfahren müssen.

Da hat nach der letzten Antibiotika Tablette mein Magen gestreikt.

Also nicht so wild machen.
SBs sind weg - Utro weiter nehmen wenn es hilft und Tee trinken zwinker
Evtl. war es wirklich nur ne kleine Verletzung...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019