Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Traurig. SB trotz Utro... und nun?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 15:57
Ich habe mein Ablenkungsmanöver (Bad putzen) jetzt unterbrochen um euch um Rat zu fragen. Diese Warterei nach dem ES macht mich total wahnsinnig.

Ich habe immer SB nach dem ES bis hin zum NMT. Das ist der erste Zyklus wo ich Utro bekommen habe. Ich war ganz glücklich als ich gestern keine SB hatte. ES war ZT 18/19 und der war sicher, auch bestätigt durch FA, die hatte sich das Ei vorher und danach angeschaut.
Jetzt nehme ich wie gesagt Utro seit ES+2 und heute bekomme ich SB. Bin jetzt ES+4
Ich soll lt. FA nur abends 2 vaginal nehmen. Ich habe von mir aus schon 1 morgens und 2 abends genommen. Nebenher noch Bryo, weil ich mir sicher bin, dass es vorher nie geklappt hat wg. den SB in der 2.Zyklkushälfte. Zu niedrige Progesteronwerte wurden bestätigt. Zysten waren bei ES+2 auch nirgends zu sehen.

Soll ich jetzt einfach weiter Utro selbst erhöhen bis ich Montag bei FA anrufen kann und wenn ja wieviel?
Außerdem hätte ich gerne noch gewusst ob es sich nicht lohnen würde einen BT nochmal bei ES+7 zu machen um nach dem Progestereonwert zu schauen. Woher will FA wissen, dass 2 Kügelchen abends genügend sind?
Kann man den Progesteronwert nach ES+7 auch mit Utro richtig bestimmen?

Bin traurig, gehe jetzt weiter ad putzen und schau später rein.
Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
Bis später


  Re: Traurig. SB trotz Utro... und nun?
no avatar
  perlhuehnchen
Status:
schrieb am 04.11.2011 17:44
hallo,

es kann tatsächlich vorkommen das dein körper die wirkstoffe aus utro nicht aufnimmt
egal welche dosis, meist helfen dann nur progesteronspritzen...

du solltest wirklich deinen frauenarzt drauf ansprechen und auch nachfragen einen
BT an ES+7 machen zu lassen...

LG und sein nicht so traurig... Perlhühnchen


  Re: Traurig. SB trotz Utro... und nun?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.11.2011 18:10
Wäre es Mo. dann schon zu spät für den Erhalt einer ss, wenns jetzt schon blutet. Fühle mich mensig.
Mo bin ich dann ES+6/7


  Re: Traurig. SB trotz Utro... und nun?
avatar  ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 04.11.2011 18:17
koennte reichen

oder halt ins KH am WE und dort nach Prog Wert schauen lassen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019