Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  ein bißchen peinlich
no avatar
  Sandrii
Status:
schrieb am 03.11.2011 19:38
Hallo Mädels!

Sagt mal, wie unterscheidet man Sperma von echtem ZS? Wie lange nach dem GV läuft noch Sperma aus der Scheide und ab wann sieht man den ZS wieder richtig? Angenommen man hatte am Abend GV, wann ist das Sperma komplett raus?

Und wie tragt ihr ZS ein, der früh eine andere Qualität hat als z.B. Nachmittag? Die beste oder schlechteste Qualität des Tages? Bin bei meinen Eintragungen nicht immer sicher, ob das alles so stimmt. Bei mir wechselt es innerhalb von einem Tag gerne mal und ich weiß nicht was ich eintragen soll.

einen schönen Abend und LG Sandrii


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  SKS
schrieb am 03.11.2011 19:48
Du trägst immer die beste Tagesqualität ein.

Es heisst meistens nach 12 std sei sperma nicht mehr da. aber ich habe immer bestimmt 24std was davon.
ich denke, das kommt auch etwas auf deine anatomie (innen) an. oder ob du den tag sitzt oder stehst oder nur auf der couch liegst.


  Re: ein bißchen peinlich
no avatar
  2nd-chance
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:03
Das mit den zwölf Stunden kann man so nicht pauschalisieren.
Ich kann den noch, wenn wir am Vorabend haben, am nächsten Tag abends fühlen. Und das trotz Duschen!
Das kommt ja auch im etwas auf die Menge an.

Wenn du ganz sicher gehen willst, riechst du dann. Sperma und ZS unterscheiden sich da schon sehr.

Man könnte es auch schmecken... Ich wars nicht
Aber das muss jeder natuerlich selber entscheiden.

Man trägt grundsaetzlich die beste Quali ein, wenn morgens cremig und nachmittags spinnbar ist das dann in jedem Fall s für hochfruchtbar. Nach dem Schleimhoehepunkt zaehlt Masse vor Quali.

LG


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  Ramona81
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:13
Huhu,

in der Hochfruchtbaren Phase (also wenn du spinnbaren Zervix hast) kannst du es auch unterscheiden indem du es in Wässer hälst. Löst es sich auf, handelt es sich um Sperma wenn nicht dann ist es Zervixsschleim.

Manche werden den Überschuss auch per Kegelmuskelübung los.


  Werbung
  Re: ein bißchen peinlich
avatar  SKS
schrieb am 03.11.2011 20:13
Zitat
Second-chance
Das mit den zwölf Stunden kann man so nicht pauschalisieren.


LG

Sagte ich doch auch gar nicht


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  SKS
schrieb am 03.11.2011 20:14
Zitat
Ramona81
Huhu,

in der Hochfruchtbaren Phase (also wenn du spinnbaren Zervix hast) kannst du es auch unterscheiden indem du es in Wässer hälst. Löst es sich auf, handelt es sich um Sperma wenn nicht dann ist es Zervixsschleim.

Manche werden den Überschuss auch per Kegelmuskelübung los.

Die Wassermethode ist wohl ein eher ein Ammenmärchen. Das funktioniert leider nicht.


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  Ramona81
Status:
schrieb am 03.11.2011 20:34
Zitat
SKS
Zitat
Ramona81
Huhu,

in der Hochfruchtbaren Phase (also wenn du spinnbaren Zervix hast) kannst du es auch unterscheiden indem du es in Wässer hälst. Löst es sich auf, handelt es sich um Sperma wenn nicht dann ist es Zervixsschleim.

Manche werden den Überschuss auch per Kegelmuskelübung los.

Die Wassermethode ist wohl ein eher ein Ammenmärchen. Das funktioniert leider nicht.

d.h auch Sperma löst sich in Wasser nicht auf?? Habe es so vor ein paar Tagen versucht und der Schleim hat sich im Wasser nicht aufgelöst deswegen bin ich davon ausgegangen, dass es sich da nicht um Sperma gehandelt hat. Habe das mal irgendwo gelesen....


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  nicolettaleonie
Status:
schrieb am 03.11.2011 21:00
Nein, also zumindest das Sperma meines Mannes löst sich nicht im Wasser auf, wir habens getestet.


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  Ramona81
Status:
schrieb am 03.11.2011 21:13
Zitat
nicolettaleonie
Nein, also zumindest das Sperma meines Mannes löst sich nicht im Wasser auf, wir habens getestet.

Ok vielleicht sollte ich das auch mal testen Ja


  Re: ein bißchen peinlich
no avatar
  Sandrii
Status:
schrieb am 04.11.2011 22:18
Guten Abend Mädels!

Hab ich das jetzt richtig verstanden: Es gibt keine Möglichkeit Sperma und den ZS zu unterscheiden? Oder wie war das mit dem Geruch? ZS riecht nicht, würde ich mal sagen.
Und nach 24 Stunden müsste das Sperma weg sein?

LG Sandrii


  Re: ein bißchen peinlich
avatar  Ekis
schrieb am 05.11.2011 15:33
Mit dem Riechen klappt aber auch nicht unbedingt. Ich dachte immer: Klarer unterschied. Sperma riecht erdig, etwas muffelig. ZS riecht gar nicht.
Allerdings habe ich inzwischen herausgefunden, dass älteres Sperma auch nicht mehr riecht. Bei mir jedenfalls. Wenn ich abends GV habe und morgens "auslaufe", dann riecht das überhaupt nicht mehr... Ist nicht immer leicht. Ich halte mich an die 12 Stunden und hoffe, dass das so OK ist. Was soll schon passieren? Eine fehlerhafte Eintragung ist nicht so tragisch, wenn man nicht gerade mit NFP verhütet zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019