Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 12:52
Hallo ihr lieben, ich wollte einfach mal loswerden das ich total Glücklich über das Telefonat mit meinem Gyn bin.

Ich habe ja zu viele Männliche Hormone und habe auch schon 3 Clomi Zyklen hinter mir, leider blieben sie erfolglos...

dann habe ich den FA gewechselt, er hat sich das ergebnis meines Insulintestes angesehen und ich habe Metformin bekommen und nochmal Clomifen.

Letzten Donnerstag (ZT12) hatte ich einen 15mm Follikel smile seit ZT 10 habe ich diesen Mittelschmerz gehabt, am Montag wieder zum FA 2. Ultraschall siehe da mein Follikel war weg smile

nochmal Blutabgenommen bekommen, direkt zum Labor gebracht, gestern abend dann der Anruf vom FA, der LH Wert im Blut von Montag war sehr stark erhöht, so das ich also am Montag meinen ES gehabt habe. Habe auch ein fieses ziehen und brennen gehabt an der Leiste.

Mein erster ES nach keine ahnung wie lange schon... wir sind im 13 ÜZ smile jetzt heißt es warten warten und nochmals warten.

Sorry wollte das nur mal loswerden smile

Lg Nika


  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 02.11.2011 12:59
super, freut mich für Dich!


  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 13:01
Danke smile

jetzt muss sich nur was draus entwickeln smile


  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 02.11.2011 13:03
Dann schick ich noch ein paar Däumchen hinterher


  Werbung
  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 13:06
  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.11.2011 13:20
Könnte ich jetzt noch das Utrogest nehmen was ich noch von meinem Alten Gyn habe ?

Ich weiss zwar nicht mehr warum ich es bekommen habe aber ich habe gelesen gerade das es die Einnistung unterstüzen kann und einen möglichen abgang verhindern kann.

Soll ich das Utrogest nehmen ???


  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
no avatar
   samonna
Status:
schrieb am 02.11.2011 18:59
Nach der Unterstützung der Eizellreifung ist Utrogest nicht nötig. Sönst hätte Dein Arzt es Dir ja auch verordnet zwinker

Es sind Hormone, ich würde sie nicht einfach so nehmen.

Viel Glück


  Re: Gestrieges Telefonat mit meinem Gyn smile ***silopo***
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 03.11.2011 06:40
EL frei?

SG gemacht?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020