Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  *****Montagskurven bis ES*****
avatar    Dillyfee
Status:
schrieb am 31.10.2011 05:44
Guten Morgen Allerseits...

Meine Tempi steigt und ich hoffe, dass die LH`s heute auch endlich positiv zeigen.....

LG und Happy Halloweenwinken


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    msejj_Schneekätzchen
Status:
schrieb am 31.10.2011 05:57
Guten Morgen winkewinke

Na dann drücke ich dir mal die Daumen.

Ich trinke weiter meinen Tee und warte.

@all für


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    Gamboa
Status:
schrieb am 31.10.2011 06:24
Morgääään!
Es geht ein kleines Stückchen hoch, nennen wir es mal Aufwärmphase - morgen geht's bestimmt in einem Satz auf 37°. Und ich werd nachher mal meinen Mann mit einer gewissen Absicht aufwecken Sex zur Belohnung bekommt er dann Reformationsbrötchen lecker


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   jongleurin1
schrieb am 31.10.2011 06:27
Ich drücke dillyfee und alles, die da noch kommen die Daumen für positive LHs und gut gesetzte Smileys und wundere mich über meine Kurve. So gerade war sie noch nie. Trinke seit diesem Zyklus Tee. Ob es wohl daran liegt?


  Werbung
  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    lauramomo
schrieb am 31.10.2011 06:37
Hallo zusammen,

Wow! War total platt, dass ich nen positiven LH Test hatte Ohnmacht
bin jetzt echt gespannt, was die Tempi macht und ob es nicht nur ein Anlauf war. US ist jedenfalls wieder dtl weniger und auch weniger spinnbar.

Jetzt grübel ich wegen Folgendem: letzter Zyklus (50Tage lang) war meine Hochlage nur 11 Tage. Es wäre ja schon fast logisch, dass ich eine Gelbkörperschwäche habe. Soll ich jetzt bei der FÄ ne Blutentnahme verlangen, gar nichts machen, oder sogar Utro verlangen (letzteres eher nicht...)? Was meint ihr? Ist ja erst der 2. Zyklus den ich messe...

Lg
Laura


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    planture
Status:
schrieb am 31.10.2011 06:52
  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   jongleurin1
schrieb am 31.10.2011 06:52
Jetzt grübel ich wegen Folgendem: letzter Zyklus (50Tage lang) war meine Hochlage nur 11 Tage. Es wäre ja schon fast logisch, dass ich eine Gelbkörperschwäche habe. Soll ich jetzt bei der FÄ ne Blutentnahme verlangen, gar nichts machen, oder sogar Utro verlangen (letzteres eher nicht...)? Was meint ihr? Ist ja erst der 2. Zyklus den ich messe...

Lg
Laura[/quote]

Aaaalso... Bin ja wirklich noch kein Profi hier, aber meine irgendwo gelesen zu haben, dass eine GKS erst unter 10 Tagen zu befürchten ist. Mit 11 wärst Du zwar kurz, aber auf der sicheren Seite. Ich würde sagen: abwarten wie es wich entwickelt. Und beim nächsten FA-Termin mal ansprechen. Kurven mitbringen und gucken, was der Profi sagt. Im Zweifel Bluttest. Gegen vorschnelle Selbstmedikation bin ich grundsätzlich immer. Ruhig Blut! smile


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   Sveas-Mama
Status:
schrieb am 31.10.2011 06:54
auch mal wieder meine Kurve reinschmeiß.
Aus der werde ich zwar nicht schlau, aber vielleicht ein anderer??
Normalerweise geht die Tempi bei mir langsam aber sicher runter vorm ES.
Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen mein ES könnte gestern
gewesen sein. Starken MS, sehr viel klar, spinnbarer ZS???
Aber das wäre zu früh. Rechne erst Ende der Woche damit!!
Nur warum ist die Tempi heute wieder so hoch?? Und dabei habe ich ja
auch noch früher gemessen???

Wünsche euch einen schönen Tag und tolle ES!!
Melde mich später nochmal


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   Sveas-Mama
Status:
schrieb am 31.10.2011 06:56
sorry doppelt, Rechner ist heut sooooo langsam... Montag früh haltGute Nacht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.11 06:58 von Sveas-Mama.


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    kathi1203
schrieb am 31.10.2011 07:23
Guten Morgen,
Nach SF am WE heute wieder Normalniveau..
Persona zeigt langsam in Richtung ES: die LH-Linie
ist als Hauch zu sehen und der erste onestep-Ovu zeigte
auch (zwar negativ) an.. Also Daumendrücken und Teetrinken
sind angesagt!!!
Allen anderen viel Spaß mit Ihren Männern..!!!
LG


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   jongleurin1
schrieb am 31.10.2011 07:25
Zitat
Sveas-Mama
sorry doppelt, Rechner ist heut sooooo langsam... Montag früh haltGute Nacht

Dann gebe ich hier auch mal meinen Senf zu ab - bin heute in Kommentierlaune:
Ich Ungeübte würde sagen: ES kann sein, muss aber nicht. Da hilft nur abwarten und weiter beobachten. Schlau ist man immer erst hinterher. :/
Achja - und brav noch ein "Sicherheitssmiley" setzen! smile

LG!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.11 07:27 von jongleurin1.


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    lauramomo
schrieb am 31.10.2011 07:49
@jongleurin: danke für dein Kommi/ deine Einschätzung. Ich weiss ja eigentlich, dass 11 Tage nicht super schlecht sind- vor allem mit den über 30 Tagen 1. ZH... Aber man will natürlich jede Gelegenheit/jeden Zyklus optimal machen (speziell, wenn sie so lang sind...). Du hast aber Recht: Selbstmedikation auf Verdacht ist einfach nicht gut!

Lg
Laura


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 31.10.2011 08:08
Guten morgen die damen ....

meine Temp zickt und zackt .... lh mega negativ ... da ei hätte schon springen müssen, foli war am freitag bei 17,6 *kopfkratz*
aber meine Fa war sich nicht sicher ... es könnte auch ein übrig gebliebener foli gewesen sein, hatte am freitag etwas flüssigkeit an der Gebärmutterschleimhaut, hab gesehen zwinker


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
no avatar
   jongleurin1
schrieb am 31.10.2011 08:20
@ laura: Ich weiß! Man macht sich einen Kopf um alles, will alles richtig machen, keine gute Chance verpassen... Geht mir nicht anders! Aber ich habe auch gemerkt, dass mich das ziemlich anstrengt, so sehr fokussiert darauf zu sein. Darum versuche ich mich gerade zu zügeln und mir selbst immer zu sagen: "Hey, es ist noch alles im grünen Bereich!" Denn letztlich bringt es uns ja nun wirklich nichts, wenn wir uns schon ab ZT1 einen Kopf darum machen, wie dieser Zyklus wohl ausfallen wird, ob alles gut geht, wir einen ES haben, eine schöne lange Hochlage... Ändern können wir daran sowieso nichts. Hinterher können wir enttäuscht sein und traurig und unsere Schlüsse aus den Zyklen ziehen und mit dem FA abklären. Aber sich über "ungelegte Eier" einen Kopf zu machen und womöglich noch überall Krankheits- oder Anomaliesymptome zu sehen, nur weil wir vielleicht nicht die superbrilliante "Norm-Kurve" haben, bringt überhaupt gar nichts. Jede Frau und jeder Zyklus ist anders und solange alles noch halbwegs innerhalb der Norm ist, versuche ich meine Ungeduld und mein Misstrauen meinem eigenen Körper gegenüber zu zügeln. Also - ich versuche das. Klappt natürlich nicht immer und bei so ungeduldigen Menschen wie mir eigentlich nie! ROFL Aber vielleicht hilft ja das "ruhig Blut" sagen wenigstens anderen. Und wer weiß, wenn es genügend Fremde zu mir sagen, vielleicht glaube ich denen dann auch eher als mir selbst. smile
So. Das war das Wort zum Montag. smile


  Re: *****Montagskurven bis ES*****
avatar    hansahexe
Status:
schrieb am 31.10.2011 08:26
Guten Morgen die Damen.....Kommis.....

@ dillyfee: Für den Schleimpfropf gilt ja, dass 2-5 Tage danach der ES erfolgen soll und danach sieht Dein Kürvchen auch aus…ES gestern/ heute…. Ich denk mal, die LHs passen aus irgendeinem Grund nicht zu Dir…
@ msejj: Entspannung Geduld und für den neuen Zyklus…und Deinen Status kannst Du ändern…
@ gamboa: Wie bestellt geliefert was…….auf jeden Fall heute noch Smiley nachlegen…
@ jongleurin: Entspannung Geduld und für den neuen Zyklus
@ lauramomo: Toll, dass mit dem LH….ich bin begeistert, denn unsere Befürchtungen waren somit umsonst… jetzt aber mal das Kopfkino aus…denn über eine mögliche GKS darf man frühestens bei 3 Kurven mal nachdenken… und die sollst Du gar nicht mehr zusammenkriegen…LOL…(nur anhand einer Kurve kann man davon nicht sprechen!!!)
@ planture: Wie war das mit Geduld??? *tsstsstss*…
@ sveas-mama: Die Tempi muss nicht fallen vor ES, deshalb sind die weiteren körperlichen Zeichen ja so unverzichtbar!!!...alle zwei Tage mit Smileys dranbleiben zur Sicherheit…
@ kathi1203: Shöne ruhige Tempi…bekommt Dir die Hexennähe oder was…ROFL….*Geduldsteerüberschieb*
@ schnuffelkeks:…aber die Follis können ja auch über 20 werden bevor sie springen…könnte also trotzdem sein (auch wenn LH es nicht verraten will)….oder heute Absacker…*kopfkratz*….knutsch

...und für das Wort zum Montag könnte man auch einen Laberfred aufmachen, damit die olle Hexe hier nicht den Überblick verliert....grins.....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021