Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Cerazette absetzten
avatar    Mamabaerchen
Status:
schrieb am 30.10.2011 13:22
Hallo ihr,

ich hab mal eine Frage an euch. Hab jetzt knapp ein Jahr die Cerazette genommen und werd sie Anfang Dezember endlich absetzten. Nun hab ich immer mal wieder im Netz gelesen wie es dannach mit dem Zyklus und dem Schwangerschaft werden aussieht. Naja wie erwartet gehen da die Aussagen von gleich sofort ss bis hin zu über einem Jahr bis zum ersten ordentlichen Zyklus. Na ich lass mich da einfach überraschen aber was mich doch mehr interessieren würde ist wie ihr es mit NFP halten würdert.
Würdet ihr gleich wieder anfangen mit messen, da es ja keine Entzugsblutung geben muss wie bei den östrogenhaltigen Pillen. Hab ja leider keine Ahnung wie mein Körper dann darauf reagieren wird. Als ich meine Pille vor meiner Großen abgesetzt hatte (war damals aber noch eine östrogenhaltige) hatte ich gleich 4 Tage später die Abbruchsblutung und dann bin ich im 4. ÜZ ss geworden (32 Tage Zyklus). Nach ihrer Geburt hatte ich dann ziemliche Zyklusprobleme. Die 2. ZH war max. 10 Tage land und erst dank Homöophatie bin ich dann ss (30 Tage Zyklus) geworden.
Also gleich wieder messen oder doch erst warten bis zur ersten Mens? Wie sind eure Erfahrungen mit der Cerazette?


  Re: Cerazette absetzten
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 30.10.2011 13:45
die ersten 5 zyklen waren bilderbuchmäßig. danach fing das chaos an...3 endloszyklen einer über 100 tage. seit dem ists wieder ok. bis jetzt.

ich hatte immer ca eine woche nach absetzen die blutung.

wann du mit nfp anfängst musst du wissen. schaden kanns ja nicht, wenn du direkt anfängst. dann weisst du wenigstens wo du stehst.

unser 1. kind entstand unter der cerazette zwinker und jetzt sind wir seit 2 jahren am üben. Dumm


  Re: Cerazette absetzten
avatar    Chari
Status:
schrieb am 30.10.2011 15:50
Zitat
Sheyla2012
wann du mit nfp anfängst musst du wissen. schaden kanns ja nicht, wenn du direkt anfängst. dann weisst du wenigstens wo du stehst.

Seh ich auch so ... und ich würde wohl direkt anfangen ... einfach auch zur Übung ...
Wenn eine Blutung dann kommt, kann man immer noch ein neues Zyklusblatt anfangen dann.


  Re: Cerazette absetzten
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 30.10.2011 16:39
Hab auch einfach abgesetzt. Nach 20 Tagen erste Blutung. Ab dem Zyklus danach sofort regelmäßig mit ES, allerdings unterschiedlich langer erster ZH.

Aber ich denke, dass ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Also ist meine Empfehlung: fang an zu messen, schaden kann es nicht und Du wirst selber sehen, ob der Zyklus sich normalisiert oder nicht.


  Werbung
  Re: Cerazette absetzten
avatar    Sarina07
Status:
schrieb am 30.10.2011 16:44
Huhu...ich habe auch die Cerazette genommen. Ich nahm diese Pille, weil ich sonst in der wöchentlichen Pillenpause mit Enzugsblutung immer Kopfweh hatte. Allerdings würde ich die Pille jetzt nie wieder nehmen, denn sie hat alles durcheinander gebracht: unterschiedliche lange Zyklen, teilweise über 40 Tage nach Absetzten. Man muss aber sagen, dass das ja bei jeder anderen Pille auch passieren kann. Aber: in meinem letzten Zyklus, mit ES an ZT 35, bin ich trotzdem schwanger geworden. Trozt der Cerazette!
Versuch Dich nicht verrückt zumachen, jeder Körper ist anders und ich habe auch schon soooo viel negatives über die Cerazette gelesen...
Mir bekam sie halt nicht so gut...
Grüssle SArina


  Re: Cerazette absetzten
avatar    Mamabaerchen
Status:
schrieb am 30.10.2011 18:08
Danke für eure Antworten. Ich hoffe ich bring die Zeit bis zur letzten Pille noch halbwegs ruhig rum und ich muss dann nicht alt zu lange warten und werd wohl gleich nach dem Absetzen mit dem Messen anfangen.

@ Sarina: Ich hab hauptsächlich zur Cerazette gegriffen, weil ich wie du mit den östrogenhaltigen Pillen einfach nicht klar kam. Ständig Migräne und andere Probleme.


  Re: Cerazette absetzten
avatar    Ekis
schrieb am 30.10.2011 19:37
Ich habe die Cerazette nicht vertragen und damals schnell gewechselt. Aber bei dem, was ich heute weiß würde ich nach dem Absetzen einer Pille sofort mit der Zyklusbeobachtung anfangen. Aus Übungszwecken und aus Neugierde.


  Re: Cerazette absetzten
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 31.10.2011 13:19
wenn Dir das messen Spaß macht dann fang doch einfach gleich an. Kann ja nicht schaden und gibt ein paar Erfahrungswerte. Und wenns Dir lästig ist, dann gönn Dir noch Pause. Ganz wie Du willst.

Ich hab nach Absetzen der Cerazette erst nach ca. 3 Monaten eine Blutung bekommen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021