Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was macht ihr mit dem Gedankenkarussell?
avatar    gwynnia
Status:
schrieb am 27.10.2011 16:00
Hallo ihr,

vorweg sei gesagt, dass mir bewusst ist, dass ich eigentlich "auf hohem Niveau" jammere, da ich bereits einen Zwerg habe und wir auch noch nicht lange für das Geschwisterchen üben. Trotzdem ist es einfach so, dass bei mir permanent das Gedankenkarussell läuft und ich mich kaum gescheit auf etwas anderes konzentrieren kann. Momentan besteht Verdacht auf erhöhtes Prolaktin und/oder GKS, außerdem muss die SD mal wieder gecheckt werden (habe eine Unterfunktion). Montag ist BT bei der FÄ, die SD wird hoffentlich mit gemacht, weil der Termin beim Endokrinologen erst Ende Januar ist. Nun spiele ich ständig alle möglichen Szenarien durch, und meine Gedanken kreisen ständig darum. Die Warterei geht mir auf die Nerven, nicht, weil ich meine, es müsse jetzt sofort klappen, so naiv bin ich nun auch nicht, sondern weil ich denke, es klappt vielleicht und kann sich dann nicht einnisten, weil die Bedingungen so schlecht sind.

Im Grunde ist es alles Unfug, der selbstgemachte Stress ist zusätzlich einer Schwangerschaft abträglich, das weiß ich vom Kopf her alles - trotzdem schaffe ich es nicht, das alles mal auszuklammern.

Wie macht ihr das???


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.11 16:01 von gwynnia.


  Re: Was macht ihr mit dem Gedankenkarussell?
avatar    MelusineApfelsine
Status:
schrieb am 27.10.2011 16:15
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.14 12:59 von MelusineApfelsine.


  Re: Was macht ihr mit dem Gedankenkarussell?
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 27.10.2011 17:30
Tja, ich hab es nie geschaft mich länger als maximal ein Paar Stunden abzulenken - und das obwohl ich in der Hibbelzeit grade mitten in meiner Masterarbeit und Prüfungen gesteckt bin, also sowieso nicht all zu viel Zeit hatte. Ich schätze beim Geschwisterchen wird es nicht gross anders werden. Ich verbeisse mich wenn ich etwas angehe ganz gern darin.


  Re: Was macht ihr mit dem Gedankenkarussell?
no avatar
   Malou
Status:
schrieb am 27.10.2011 18:12
Ich bin leider auch eher von der Sorte "verbissen" oder besser gesagt: "Kontrollfreak". Ich habe für mich in diesem Zyklus entschieden, nicht einmal Ovus zu machen, weil ich im letzten Zyklus total durchgedreht bin.
Werde aber mit dem ersten Tag meiner Mens bei der FÄ anrufen, sie soll nochmal Hormoncheck machen...ich habe mal wieder mit SB zu kämpfen und von daher teile ich deine Sorge, dass sich nicht wirklich immer etwas einnisten kann.
Uns bleibt leider nicht mehr, als abzuwarten...auch wenn es sooo schwer fällt.
Sorry, merke gerade, dass ich dir bei deiner Frage gar nicht helfe Ich werd rot


  Werbung
  Re: Was macht ihr mit dem Gedankenkarussell?
avatar    bugsy1981
Status:
schrieb am 27.10.2011 20:26
Ich denke auch manchmal das ich fast durch drehe..... Ich konnte zwischendurch zwar auch immermal abschalten und habe teilweise auch mehrere Tage nicht dran gedacht weil ich einfach sehr viel zu tun hatte. Aber als letzte Woche wiedermal eine Freundin kam und mir freudig mitteilte das sie schwanger ist, seit dem bin ich auch wieder total verbissen und kann recherchiere wieder nur im Internet was ich noch alles tun kann um meinen Zyklus in Gang zu bringen.
Ich habe leider auch keinen Tip wie man sich ablenken kann oder die Gedanken weg schieben kann......Sorry.... Ich glaube auch, wenn man sich wirklich so sehr ein Baby wünscht, kann man die Gedanken nicht so einfach aus dem Kopf bekommen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021