Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  komischer zyklus...
no avatar
   beklopptenudel
Status:
schrieb am 27.10.2011 13:05
hallo zusammen,

ich hätte gerne mal eure meinung hierzu...

im letzten zyklus ging 6 tage nach dem ES die temperatur noch ein stückchen höher. an diesem tag fing mir an schlecht zu werden und ich hatte dieses warme, schwere gefühl in der gebärmutter wie ich es NUR von meinen beiden schwangerschaften her kenne. die übelkeit fing meist mittags an, war am frühen abend ein bisschen besser und wurde über nacht wieder schlimmer, so dass ich oft wach lag, weil mir so schlecht war. sonst keine eindeutigen symptome, keine empfindliche brust oder so. nun ist die temperatur zum ende des zykluses langsam wieder runter und nach 13 tagen trat eine blutung ein, normale stärke, aber ein paar tage kürzer als sonst. Schwangerschaft test ES + 12 war negativ und mit der blutung hat sich das ja auch erledigt für diesen monat. aber komisch fand ich die übelkeit, und dass sie erst gestern (!) wegging. und das war keine leichte übelkeit, so wie wenn man nervös ist oder sich in etwas reinsteigert, sondern von nicht zu ignorierenender stärke, verbunden mit schwindel. kann ich schwanger gewesen sein? hier die kurve:

[www.wunschkinder.net]

die fragen, die ich mir stelle: wenn die übelkeit von einer Schwangerschaft kam, warum hatte ich dann keine anderen symptome (brust kam in den 2 anderen Schwangerschaft immer vor übelkeit)? und wenn das SSübelkeit war, so früh, dann hätte der test doch auch am 12 positiv angezeigt, oder?

was meint ihr?

danke!


  Re: komischer zyklus...
avatar    msejj_Schneekätzchen
Status:
schrieb am 27.10.2011 13:11
Hallo,

darf ich fragen, ob du die nützlichen Glöckckenbeiträge schon gelesen hast?
Ich kann sie dir wärmstens empfehlen, da steckt ganz viel Information drin, die dir vielleicht weiterhelfen könnte.

LG winken


  Re: komischer zyklus...
no avatar
   beklopptenudel
Status:
schrieb am 27.10.2011 13:36
  Re: komischer zyklus...
avatar    CrazyEye*
Status:
schrieb am 27.10.2011 13:42
Es gibt keine frühen Schwangerschaftsanzeichen.
Diese typischen Schwangerschaftsanzeichen entstehen erst ab einem bestimmten HCG Wert im Blut, dieser Wert ist vor NMT noch nicht erreicht.
Deshalb zählen diese Anzeichen alle zu den PMS Symthomen.

PMS ist ein fieser Strolch, der dummerweise jeden Zyklus - auch ganz plötzlich - anders in Erscheinung treten kann.
Selbst wenn man jahrelang PMS nur in Form von leichten Krämpfen hatte - kann es plötzlich ganz anders aussehen.

Tut mir leid das ich dir nicht mehr schreiben kann.

Für die neue Kurve, möchte ich dir noch ans Herz legen ein weiteres Zeichen (ZS oder MuMu) durchgängig zu beobachten, da nur die Temperatur nicht ausreichend ist...


  Werbung
  Re: komischer zyklus...
avatar    Sealia63
Status:
schrieb am 27.10.2011 14:50
logischerweise kannst du gar keine Schwangerschaftsbeschwerden haben, weil du ja nachweislich durch den Test keine SChwangerschaftshormone im Blut hast.

FALLS es eine sehr späte Einnistung war und deine Blutung nicht allzustark ist, könnte natürlich eine Schwangerschaft vorliegen. Aber dann würde ein weiterer Test helfen.
Ist aber eher unwahrscheinlich streichel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023