Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  schon wieder Schmierblutung - hatte sooo gehofft.... traurig
no avatar
   sita80
schrieb am 26.10.2011 11:48
Hallo Mädels,

heute habe ich Schmierblutungen bekommen und ich hatte soo gehofft, dass sie diesen Monat mal ausbleiben!
Ich hatte ja schon mal davon berichtet, dass meine FA von einer verzögerte Eizellreifung ausgeht und sie meinen nächsten Zyklus (besser: Eizellreifung)mit einer milden Clomifendosis unterstützen will.
Sieht ja sehr nach „späten“ Eisprung und kurzer zweiten Zyklushälfte aus...
TSH ist seit August eingestellt bei 1,0 und ich bin im 7.ÜZ (6.ÜZ mit dem Clearblue Monitor). Hatte wirklich gedacht, dass sich mit eingestellter Schilddrüse endlich alles mal reguliert.
Hab aber echt Schiss (sorry) vor dem Clomifen!

Euch noch einen schönen Tag
Eure Sita


  Re: schon wieder Schmierblutung - hatte sooo gehofft.... traurig
avatar    Chari
Status:
schrieb am 26.10.2011 12:12
Wenn die Mens morgen oder übermorgen auftauchen sollte, ist die 2. ZH tatsächlich etwas kurz ... auch wenn die HL ausreichend lang genug ist. Bei dir kommt der Tempianstieg schon etwas vor dem ES ...
Bevor du mit Clomi beginnst: ich hoffe, es wurde ein Spermiogramm gemacht vorher und das Ergebnis ist in Ordnung?
Und ich hoffe, bei dir wurde überprüft (zB mit Echovist), dass die Eileiter durchlässig sind.
Wenn dies noch nicht geschehen ist, würde ich nicht mit Clomi beginnen und diese Untersuchungen zuerst vornedran stellen. In der Packungsbeilage steht auch, dass vor der Einnahme mögliche andere Ursachen für Infertilität (wie zB SG und Eileiterdurchlässigkeit) überprüft sein sollten.
Wobei ich an sich der Meinung bin, dass dein ES nicht wirklich allzu spät ist .. meine kam auch oft zwischen ZT17 und ZT22 ...
7 ÜZs sind jetzt auch noch nicht wirklich lange ... es kann zB sein, dass der Zyklus sich nach der Verhütung (Pille, ...) noch nicht 100%ig wieder richtig eingestellt hat, oder sonstiges ... und zwischen 6 Monaten bis 12 Monaten üben zählt als vollkommen normal ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021